Ein Schelm, wer Lachs dabei denkt. © Angelika Schwaff

Dulce de Batata: Süßes Südamerika zum Verschenken

Süßkartoffeln eignen sich perfekt als Dessertzutat. In diesem Dulce de Batata ergänzen sie zum Beispiel jede Käseplatte. Im Gläschen ein ideales Weihnachtsgeschenk.
Ein Rezept von

Ich liebe gut gefüllte Käseplatten – aber nicht nur wegen des Käses. Mindestens genauso wichtig sind die Beilagen: Weintrauben, getrocknete Früchte, Chutneys oder Nüsse. Mit Dulce de Batata macht die Käseplatte gleich nochmal mehr her. Der marmeladige Süßkartoffelnachtisch entstammt ursprünglich den Kochtöpfen Südamerikas, es gibt unter anderem Rezeptvariationen aus Argentinien, Paraguay oder Brasilien. Und eine Verwandte hierzulande hat die Köstlichkeit auch: das Quittenbrot, ein geleeartiger Konfekt. Wenn Sie ebenfalls gern Käse naschen, sollte Dulce de Batata bei der nächsten Runde nicht fehlen. Nebenher eignet sich das Dessert wunderbar als Geschenk für Käsefans.