Korn im Glas © Denise Johnson/​unsplash.com

Vorräte: Die krisensichere Speisekammer

In eine gute Vorratskammer gehört mehr als bloß Pasta, nicht nur in Zeiten drohender Quarantäne. Die ultimative Liste, plus Ideen zur Verwendung Von

Die Speisekammer hat zu Unrecht einen angestaubten Ruf, in Wahrheit ist sie eine zeitlos gute Idee. Vorräte anzulegen, aus denen sich schnell und unkompliziert eine leckere Mahlzeit kochen lässt: Das lohnt sich nicht nur, wenn Quarantäne droht. Nichts gegen Pasta alla nonna – aber damit Sie nicht jeden Abend Nudeln mit Tomatensoße essen müssen, wenn Sie mal keine Zeit zum Einkaufen haben (oder das Haus nicht verlassen dürfen), sollten Sie ein vielseitiges Lager aufbauen. Dafür reicht weniger, als Sie vielleicht befürchten. Und Sie können damit mehr zaubern, als Sie vielleicht glauben.