Lesezeichen

:

Geschichte der europäischen Juden: Die Mär von den "Handelsleuten"

Schon im 2. und 3. Jahrhundert gab es jüdische Gemeinschaften in Mitteleuropa. Bis heute kursieren falsche Erzählungen darüber, wie sie sich bildeten.

Frankfurter Judengasse: Am düsteren Ort

Im mittelalterlichen Frankfurt am Main entlud sich der Hass auf Juden immer wieder in Pogromen. Nur am Stadtrand duldete man sie – im ältesten Ghetto Europas.

Worms: Hier lag einst das Jerusalem am Rhein

Vor 1.000 Jahren wachsen die jüdischen Gemeinden in Speyer, Worms und Mainz zur Wiege jüdischer Kultur in der Mitte Europas heran. Bis es zur Katastrophe kommt.

Nationalsozialistischer Untergrund: Auftakt zum "Rassenkrieg"

Zehn Menschen ermordete der NSU zwischen 2000 und 2007. Bis heute ist unklar, wer dabei geholfen hat. Fest steht, dass die Wurzeln der Terrorgruppe weit zurückreichen.

Helmut Kohl: War er ein großer Kanzler?

Helmut Kohl war Meister des "Aussitzens" und Vater der deutschen Einheit: Machte er historische Politik oder steht er für selbstzufriedenen Stillstand? Ein Pro und Contra

Otto von Bismarck: Wie kam der Mythos Bismarck in die Welt?

Der erste Kanzler gilt als Schmied der deutschen Einheit. Doch das war er nicht – der Beitrag von Otto von Bismarck zur Reichsgründung wird bis heute überschätzt.

Privatleben der Kanzler: Familienbande

Vom Patriarchen zum Patchwork: Die sieben Kanzler und die Kanzlerin haben im Amt sehr unterschiedliche Familienmodelle gelebt. Meist prägte das Private auch die Politik.

Angela Merkel: Was bleibt von Angela Merkel?

Angela Adenauer, Krisenkanzlerin, Alternativlosigkeit: Wir haben Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kultur nach ihrem Fazit zu Merkels Kanzlerschaft gefragt.

IS: Armee der Finsternis

Nach der Eroberung des Irak sperrten die USA Islamisten und Saddam-Anhänger ins selbe Gefängnis. Die Geburt des "Islamischen Staat", der bis heute die Welt terrorisiert.

Terroranschläge am 11. September: "Wir haben ein paar Flugzeuge"

Mit Teppichmessern bewaffnete Terroristen kapern am 11. September 2001 Passagiermaschinen und töten Tausende. Die Geschichte des tödlichsten Anschlags der Weltgeschichte

Krieg gegen den Terror: Die Gesetze des Dschungels

Auf die Anschläge vom 11. September 2001 reagierten die USA mit einem Krieg und der Aushebelung des Völkerrechts. Besiegt wurde der Terror nicht, er wurde noch schlimmer.