Lesezeichen

Coronavirus: Weitere Höchstwerte bei Inzidenzen und Neuinfektionen

Coronavirus Deutschland RKI Zahlen

Die zuständigen Behörden in Deutschland melden 190.976 Corona-Neuinfektionen und 187 Todesfälle binnen eines Tages. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf einen Rekordwert.

Klimaforschung: Wandern und nebenbei das Klima erforschen

Wer in den bayerischen Alpen wandert, kann melden, wo Berg-Ahorn, Stechpalme und Zirbe wachsen. Das hilft, die Folgen des Klimawandels zu erkennen.

Weltweite Impfstoffverteilung: Zehn Milliarden Impfdosen, ungerecht verteilt

Die Zahl der Corona-Impfungen hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Doch während in reichen Staaten geboostert wird, liegt die Impfquote anderswo extrem niedrig.

Coronavirus: RKI meldet erneut knapp 200.000 Neuinfektionen

Die Zahl der registrierten Ansteckungen steigt im Vorwochenvergleich weiter an. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut nun bei 1.073.

Corona-Zahlen in Deutschland: Coronavirus in Deutschland – alle aktuellen Zahlen auf einer Karte

Die interaktive Karte zeigt die wichtigsten Corona-Zahlen zu Neuinfektionen, Hospitalisierungen, Intensivpatienten, Todesfällen und dem Impffortschritt in Deutschland.

16 Fotos

Artenschutz: Die Rettung der Berglöwen

Der Puma ist vielen Regionen vom Aussterben bedroht. Ein Projekt mit Wissenschaftlern und Indigenen soll nun im US-Staat Washington den Bestand der Raubkatzen sichern.

Kernfusion: Wie der Todesstern, nur auf links gedreht

Ein großes US-Labor meldet einen Erfolg bei der Kernfusion. Manche hoffen nun auf den Durchbruch für die saubere Energieform der Zukunft. Sie freuen sich zu früh.

Freiheit der Wissenschaft: "Wenn wir nichts ändern, hat unsere Demokratie ein Problem"

Es ist genug! Weil sie ihr Wissen teilen – ob in Pandemie oder Klimakrise – werden Forschende zur Zielscheibe. 31 prominente Stimmen gegen Hass und für die Wissenschaft

Corona-Impfungen in Deutschland: So viele Menschen wurden bereits geimpft

Ein Jahr nach Beginn der Impfkampagne sind fast drei von vier Deutschen geschützt, die Boosterlücke schließt sich. Alle Daten zum Impfen in Deutschland und der Welt

Anna Christmann: Braucht Deutschland einen Weltraumbahnhof, Frau Christmann?

Die Grüne Anna Christmann ist ab sofort für die Raumfahrt in Deutschland zuständig. Ein Gespräch über saubere Raketen, bayerische Start-ups und Elon Musk als Vorbild

Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz übersteigt Schwelle von 900

Das RKI hat 164.000 Neuinfektionen und 166 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Ansteckungen und Inzidenz erreichten damit erneut einen Höchstwert.

Nasa: Weltraumteleskop James Webb erreicht Zielorbit

1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt soll der Hubble-Nachfolger die Frühzeit des Universums erforschen. Nach einem Monat Flugzeit ist das Teleskop nun am Ziel.

15 Fotos

Tonga: Schutt und Asche

Zehn Tage nach dem heftigen Ausbruch eines Unterseevulkans in Tonga wird das Ausmaß der Schäden sichtbarer. Wir zeigen Bilder aus dem Inselreich im Südpazifik.

Armut: Geld für arme Mütter soll frühkindliche Entwicklung fördern

Kleinkinder von Müttern, die finanziell gut unterstützt werden, zeigen später erhöhte Hirnaktivitäten. Eine "möglicherweise bahnbrechenden Studie", heißt es in den USA.

Lerntypen: Gibt es verschiedene Lerntypen?

Der eine lerne besser mit Lesen, heißt es oft. Die andere nehme neue Inhalte leichter durch Hören auf. Was in der Wissenschaft über die Theorie der Lerntypen bekannt ist

Vor dem Urknall: Wie fing alles an?

Am Anfang war der Urknall. Aber was kam davor – Quantenzufall, andere Universen, Gott? Wir haben Physikerinnen und Physiker gefragt und faszinierende Antworten erhalten.

Klimawandel: So viel wärmer ist es bei Ihnen geworden

2021 war jetzt schon eines der wärmsten Jahre, die je gemessen wurden. Wie jedes der vergangenen Jahre. Wir zeigen, wie sich die Temperatur seit 1881 verändert hat.

Beliebte Artikel zum Thema

Meistgelesene Artikel Beliebt bei Abonnenten Meistkommentiert

Klimawandel: Kippt Grönland?

Grönländischer Eisschild: Das dunkle Eis

Grönland schmilzt und steuert auf einen Kipppunkt zu. Auch, weil das Eis längst nicht mehr weiß ist. Was ist die Ursache? Eine Expedition in die dunkle Zone der Arktis

Gletscherexpedition in Grönland: Fjorde im Wandel

Noch treiben Eisberge in Grönlands malerischen Fjorden. Doch das Eis schwindet durch den Klimawandel immer schneller. Die Zukunft von Fischern und Buckelwalen: ungewiss.

Tourismus in Grönland: Das Mahnmal

Im Winter locken in Grönland Polarlichter und Hundeschlittentouren, im Sommer ein Eisfjord. Die Touristen und der Klimawandel, kann das gut gehen?

Geschichtspodcast: Schreiben in Zeiten der Finsternis

Ab 1933 erlebten Willy Cohn und Hertha Nathorff die Entrechtung und Verfolgung jüdischer Menschen am eigenen Leib. In ihren Tagebüchern zeichneten sie diesen Alltag nach.

Das Beste aus Z+

Omikron-Welle: Das Omikron-Paradox

Weniger schwere Verläufe als Delta, aber rasante Ausbreitung: Omikron wirkt unberechenbar. Der Blick aufs weltweite Geschehen zeigt aber klare Regeln. Wie geht es weiter?

Novak Đoković: Der Fall Đoković zeigt, wie gefährlich Esoterik sein kann

Der Hang des ungeimpften Tennisprofis zu pseudowissenschaftlichen Methoden ist nicht neu. Gern tankt Novak Đoković "kosmische Energie". Das darf kein Vorbild werden.

Auswirkungen des Klimawandels: Frauen und Kinder zuletzt

Der Klimawandel trifft weltweit die Schwächsten der Gesellschaft am härtesten. Wissenschaftler suchen nun nach Wegen, das zu ändern.

Schluckauf: Was hilft gegen Schluckauf?

Zucker essen, Luft anhalten, Sex haben: Menschen haben schon vieles probiert, um das nervige Hicksen loszuwerden. Manches sogar mit Erfolg.

Wettervorhersage: Heiter bis wolkig

Wie wird das Wetter morgen? Die Wetterkarte weiß es – dank Supercomputern, Frachtschiffen und Satelliten in 36.000 Kilometer Höhe.

Thema: Raumfahrt und Astronomie

Matthias Maurer: Der Spätberufene

Wenn Matthias Maurer am Sonntag ins All fliegt, ist er Astronaut, Influencer und Touristenführer zugleich. Dabei galt er schon als aussortiert. Wie hat er das geschafft?

Astronomie: Jeder Tag ein Weltuntergang

Brennstoff alle, Kollaps, Explosion: Auf den ersten Blick wirken Supernovae fast schon öde. Doch längst ist klar: Der Tod von Sternen ist manchmal sehr exotisch.

Wissenspodcast: Vom Haus am Fluss ins Tiny House

Die Mutter unserer Autorin verlor ihr Haus an die Fluten der Ahr. Ein Podcast darüber, wie schwierig es ist, sich an einem neuen Ort wieder wie zu Hause zu fühlen.

Klimawandel und Technik: Wie retten wir den Planeten?

Sie ist Tiefseeforscherin, er Raumfahrtunternehmer: Antje Boetius und Marco Fuchs diskutieren über gedüngte Ozeane, Sonnenschirme im All und einen Umzug zum Mars.

Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz überschreitet erstmals Schwelle von 800

Die Inzidenz hat einen Höchstwert von 806,8 erreicht – vor einer Woche lag der Wert noch bei 515,7. Das RKI registrierte 85.440 Neuinfektionen und 54 neue Todesfälle.

Konfuzius-Institute: Pekings Lehrplan

Volkstänze, Teezeremonien, Sprachkurse – in 19 deutschen Städten lernen Studierende an Konfuzius-Instituten über China. Verfolgt China damit eine politische Agenda?

Globale Umweltbewegung: Die Erde zuerst

Der Bericht "Die Grenzen des Wachstums" und eine blaue Murmel im All: Vor 50 Jahren begann die globale Umweltbewegung. Bis heute wird ihre Kernbotschaft ignoriert.

Anne Frank: "Der Verräter wäre nur ein Baustein in einem verbrecherischen System"

Anne Frank soll Ermittlungen zufolge von einem jüdischen Notar verraten worden sein. Dass das für Aufsehen sorgt, hat mit Vorurteilen zu tun, sagt eine Historikerin.

Klimawandel: Die Erderwärmung aufhalten

Energieeffizientes Bauen: Wenn die Finanzierung zusammenbricht

Der Förderstopp für energieeffizientes Bauen versetzt die Wohnungswirtschaft in Panik. Schätzungen zufolge sind Zehntausende Projekte gefährdet. Wer baut jetzt noch?

"Letzte Generation": Anhalten! Sofort alles anhalten!

Die Aktivisten der "Letzten Generation" sind überzeugt: Die Klimakatastrophe lässt sich nur mit radikalen Maßnahmen stoppen. Jetzt blockierten sie eine Berliner Autobahn.

Nach dem Holocaust: Neubeginn auf blutgetränkter Erde

Tausende Juden blieben nach 1945 in Deutschland. Manche lebten abgeschottet, andere rangen um Anerkennung – tief frustriert vom Antisemitismus, der die Nazis überdauerte.

Artenvielfalt: Werden hier Drachen leben?

Durch die Erderwärmung wird es Regionen geben, in denen Tier- und Pflanzenarten zum ersten Mal aufeinandertreffen. Das wird spannend.

Corona und Klimawandel: Deutschland übertrifft Klimaziel im ersten Pandemiejahr deutlich

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland fast neun Prozent weniger CO₂ ausgestoßen als im Vorjahr. Der Rückgang ist dem Umweltbundesamt zufolge aber nur temporär.

Sprachtest: Wie gut ist Ihr Französisch?

Sprache bildet die Grundlage für Kommunikation. Wie gut die eigenen Sprachkenntnisse sind, können Sie schnell mit unserem digitalen Sprachtest herausfinden.

USA: CIA hält Havanna-Syndrom nicht für Folge ausländischen Angriffs

Seit 2016 berichten US-Diplomaten von Beschwerden, hinter denen Attacken anderer Mächte vermutet wurden. Berichten zufolge hat der Geheimdienst diese These nun verworfen.

Ivermectin in Österreich: "Sie sind kein Pferd. Sie sind keine Kuh"

Warum hält sich gerade in Österreich der Irrglaube, dass ein Wurmmittel aus der Tiermedizin auch vor Corona schützen soll?

Coronavirus: Zahl der Neuinfektionen in Deutschland übersteigt 200.000

Das RKI meldet eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1.017,4. Im Zusammenhang mit Covid-19 wurden 188 Todesfälle registriert, die Zahl der Neuinfektionen liegt bei 203.136.

Video

Omikron-Welle: Hört das denn nie auf?

Die fünfte Welle ist unausweichlich. Gegen Omikron braucht es mehr als Boostern, Impfen und 2G. Warum wir aber nicht bei null anfangen und wie die Pandemie enden wird

Vierte Welle: Was Sie über diesen Corona-Winter wissen sollten

Die vierte Welle zeigt: Impfen war nie wichtiger, doch das Virus ist schneller. Schon ohne neue Varianten sind Kontaktbeschränkungen unvermeidbar. Wird Corona je harmlos?

Hochwasser in Deutschland: Kann man am Wasser noch sicher leben?

Der Mensch kämpft auch in Deutschland längst gegen die Folgen des Klimawandels. Wie sehr, darüber entscheidet die Wohnlage. Wer zum Beispiel am Fluss lebt, muss umdenken.

Sturmflut und Klimawandel: Der Albtraum vom Haus am Meer

Die folgenschweren Hochwasser in Westdeutschland haben gezeigt: Deutschland muss katastrophensicherer werden. An der Küste wird der Klimawandel zur besonderen Bedrohung.

Nationalsozialismus: Historiker kritisieren neue Untersuchung zum Verrat an Anne Frank

Ein jüdischer Notar soll das Versteck der Frank-Familie verraten haben. Ein Rechercheteam sieht das durch einen Brief belegt. Dies sei als Beweis zu dünn, sagen Experten.

Radikalenerlass: Junge Linke unter Generalverdacht

Vor 50 Jahren sollte der Radikalenbeschluss Extremisten vom Staatsdienst ausschließen. Er traf fast nur Linke. Damit hat er der Demokratie mehr geschadet als genutzt.