Lesezeichen

Yevgenia Belorusets in Kiew: "Wenn man auf die Straße geht, sieht man den Krieg überall"

Viele ihrer Freunde haben sich zum Kämpfen gemeldet. Sie selbst ist in Kiew und hört die Sirenen. Ein Anruf mit Unterbrechungen bei der Fotografin Yevgenia Belorusets

Krieg gegen die Ukraine: EU-Regeln zum schnellen Schutz für Flüchtlinge könnten bald kommen

Die EU erwartet Millionen Flüchtlinge. Die Kommission schlägt vor, ihnen drei Jahre Schutz zu gewähren. Doch einige Mitglieder haben Bedenken.

UN-Menschenrechtsrat: Annalena Baerbock spricht zur Lage in der Ukraine

Die deutsche Außenministerin spricht vor dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. Sehen Sie ihre Rede jetzt im Livestream.

"Was jetzt?"-Newsletter: Cherson eingenommen, Flucht aus Kiew, Putins Gegenspielerin

Die russische Armee verzeichnet größere Erfolge, Wolodymyr Selenskyj gibt sich optimistisch und die Friedensgespräche sollen fortgesetzt werden. Der Morgenüberblick

Wolodymyr Selenskyj: "Wir haben innerhalb einer Woche die Pläne des Feindes zerstört"

Der ukrainische Präsident kündigt weiter harte Gegenwehr an. Russlands Soldaten bezeichnet er als "verwirrte Kinder, die benutzt worden sind".

Plastikabkommen: UN beschließen, weltweite Plastikverschmutzung zu stoppen

Kein Ort der Welt ist frei von Plastik. Nun hat sich die Weltgemeinschaft in einem historischen Abkommen geeinigt, den Müll zu reduzieren. Beendet das die Plastikflut?

Annalena Baerbock: "Ihre Panzer bringen Tod und Zerstörung"

Vor der UN-Vollversammlung hat Annalena Baerbock Russlands Regierung "unverfrorene Lügen" vorgeworfen. An die Mitglieder gerichtet sagte sie: "Niemand kann neutral sein."

Russische Invasion: UN-Gericht verhandelt nächste Woche Klage der Ukraine

Die Ukraine wirft Russland vor, einen Völkermord vorzubereiten. Die Konfliktparteien bekommen kommende Woche vor dem Internationalen Gerichtshof das Wort.

Krieg in der Ukraine: UN brauchen etwa 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Hilfe

Die Zahl der Flüchtlinge steigt laut UN rasant. Die EU sagt der Ukraine 500 Millionen Euro an humanitärer Hilfe zu. Deutschland schickt Verbandsmaterial und Generatoren.

Jemen: UN-Sicherheitsrat weitet Waffenembargo gegen Rebellen aus

Gegen alle jemenitischen Huthi-Rebellen besteht nun ein Waffenembargo. Es gab keine Gegenstimmen für die UN-Resolution.

"Was jetzt?"-Newsletter: Ergebnislose Gespräche, Kämpfe in Kiew, Hilfe für Ukrainer

Die Gespräche zwischen Russland und der Ukraine bleiben erfolglos, die Angriffe auf Kiew und Charkiw dauern an und wir sagen, wie man helfen kann. Der Morgenüberblick

Ukraine: Wolodymyr Selenskyj fordert Ausschluss Russlands aus UN-Sicherheitsrat

Russland könne nicht länger Mitglied im obersten UN-Gremium sein, sagt der ukrainische Präsident. Er verlangt zudem, Energiegeschäfte mit dem Staat zu beenden.

Vereinte Nationen: USA weisen zwölf russische Diplomaten aus

Die USA werfen Mitarbeitern der russischen UN-Vertretung Spionage vor. Sie müssen das Land innerhalb einer Woche verlassen. Russland kritisiert die Entscheidung.

UN-Vollversammlung: China fordert friedliche Lösung des Konflikts in der Ukraine

Die UN-Vollversammlung beschäftigt sich in einer Dringlichkeitssitzung mit dem russischen Angriff. China wirbt für eine Ukraine als "Brücke" zwischen Ost und West.

Krieg gegen die Ukraine: Der Krieg endet erst, wenn Putin am Ende ist

Die Gespräche zwischen Russland und der Ukraine zeigen: Wladimir Putin ist nicht bereit, nachzugeben. Die Angriffe werden mit gnadenloser Brutalität fortgesetzt.

Ukraine: Wie kann ich helfen?

Viele Menschen in Deutschland fragen sich gerade, wie sie Ukrainerinnen und Ukrainern helfen können. Wir erklären die wichtigsten Möglichkeiten.

Russland-Ukraine-Krieg: "Wladimir Putin will die Völkerrechtsordnung umdeuten"

Olaf Scholz sagt, Russland handle völkerrechtswidrig. Was bringt das, wenn Putin sich mit Gewalt darüber stellt? Das erklärt die Völkerrechtlerin Hannah Birkenkötter.

"Was jetzt?"-Newsletter: Swift-Ausschluss, deutsche Waffenlieferungen, Sondersitzung Bundestag

Die Bundesregierung vollzieht einen Kurswechsel, in der Ukraine kommt es zu heftigen Kämpfen und der Bundestag trifft sich heute zu einer Sondersitzung. Unser Überblick

Krieg in der Ukraine: Schwere Gefechte in Kiew und Charkiw

Ungeachtet neuer Sanktionen treibt Russland seine Offensive in der Ukraine voran. Bundeskanzler Scholz nennt die Invasion eine Zeitenwende. Der Überblick am Morgen

Russland-Ukraine-Krieg: Putins Rache an der Geschichte

Die Geopolitik war nie am Ende. Wladimir Putins Aggression widerlegt auf verbrecherische Weise gleich mehrere Doktrinen, die im Westen lange Zeit gepflegt wurden.

Klimakatastrophen: UN-Experten warnen vor Zunahme extremer Waldbrände

Brandkatastrophen wie 2019 in Australien könnten bis 2050 laut UN um ein Drittel häufiger werden. Auch ehrgeizige Klimaprogramme könnten dies nicht ganz verhindern.

Ukraine-Krise: So isoliert ist Russland international

Der Westen verurteilt Russlands Ukraine-Angriff – aber etwa auch China, die Türkei und Japan kritisieren Putin und fordern Diplomatie und eine Rückkehr zum Recht.

UN-Sicherheitsrat: "Putin hat das Minsker Abkommen in Stücke gerissen"

Die UN haben die Entsendung russischer Truppen in die Ukraine kritisiert. US-Botschafterin Linda Thomas-Greenfield kündigte "verheerende Konsequenzen" an.

Nächste Seite