Lesezeichen

: Turin

Champions League : Real scheitert an Juventus

Der Clásico in Berlin fällt aus. Juventus Turin steht im Finale der Champions League – dabei hatte Real Madrid im Halbfinal-Rückspiel deutlich mehr Torchancen.

Champions League: Jetzt ist's belegt: Messi steht nur rum

Fast zumindest. Er dribbelt am meisten, aber läuft am wenigsten. Und die Bayern haben die feinste Spielkultur. Was Daten über das Duell zwischen Barça und Bayern verraten

Champions League: Juventus Turin siegt gegen Real Madrid

Juventus hat in einer durchwachsenen Partie Real Madrid mit 2:1 besiegt. Die Madrilenen dürfen dennoch weiterhin auf eine Teilnahme am Finale in Berlin hoffen.

Champions League: Real Madrid und Juventus Turin stehen im Halbfinale

Nach einem zähen Spiel schlägt Real den Stadtrivalen Atlético, auch Juve hat Grund zum Feiern. Die beiden Mannschaften treffen im Halbfinale auf Bayern und Barcelona.

Champions League : Atlético und Real trennen sich unentschieden

Viele Fouls, keine Tore – die Neuauflage des CL-Endspiels zwischen Atlético und Real Madrid war nichts für Fußball-Genießer. Im zweiten Spiel besiegte Turin Monaco.

Bundesliga-Rückschau: Hilfe, wird Wolfsburg jetzt cool?

Ein legendäres Spiel in Bremen und ein Torjäger, der zum Netzphänomen wird – der graue VfL wird doch nicht etwa populär? Dies und mehr, eigentlich alles zum 23. Spieltag

Champions League: Dortmund spielt mutig – und verliert in Turin

Beschwingt durch die letzten Siege in der Bundesliga startete der BVB in das Achtelfinale. Doch die Verteidigung patzt und Juventus gewinnt mit einem 2:1.

Flüchtlinge: Die Ware Mensch

Italienische Ermittler haben ein Netzwerk der Schlepperbanden im Mittelmeer aufgedeckt. Die Akten dokumentieren das Leid der Flüchtlinge.

10 Fotos

Italien: Der Traum endet auf dem Straßenstrich

Die Nigerianerinnen, die auf Italiens Straßen ihre Körper verkaufen, hofften auf ein besseres Leben. Doch der brutale Menschenhandel hat ihren Traum bald zerstört.

Italien: Yvan Sagnet, Hoffnung der Sklaven

Die Tomatenernte in Italien wird weitgehend von der Mafia kontrolliert. Ein Gewerkschafter aus Kamerun stellt sich ihr entgegen.

Krimi zur EU-Wahl: Der Eurokiller

September 2025: Der Altkanzler Bernd Lucke hat Deutschland vor Jahren aus der EU geführt. Jetzt will er im Exil sein Schweigen brechen. Eine Kriminalgeschichte

Oldtimer: Wie Volvo mit seinem ersten Sportwagen baden ging

Vor 60 Jahren wollte Volvo einen ganz tollen Sportwagen bauen, mit Fiberglas-Karosserie. Die extrem kurze Entwicklungszeit rächte sich: Der Sport P 1900 geriet zum Flop.

WM-Teams: Wer sind die WM-Teilnehmer?

Wer wird Weltmeister? Wer nicht? Wer sind die versteckten Stars? Und warum eigentlich? Jedes WM-Team wird von einem unserer Autoren vorgestellt.

WM-Gruppe E: Ich liebe einen honduranischen Mittelfeldmann, Oma weiß das

Unser Autor verlor einst sein Herz an einen Fußballer aus Honduras. Auch in der Gruppe E: Ponchos aus Ecuador, multinationale Schweizer und brennende französische Busse.

Sotschi 2014: Die Spiele der Athleten

Selten so schöne Spiele erlebt, sagen die deutschen Sportler. Wladimir Putin, der all die Sotschi-Kritik stoisch erträgt, fährt nun die Ernte ein.

L I T E R A T U R : Der Beischläfer der Göttin

Warum den Sommer vertun? Eine Reise in das Italien des Dichters Cesare Pavese. Geboren am 9. September 1908 in San Stefano Belbo im Piemont, übersetzte Defoe, Melville, Joyce, Faulkner ins Italienische und schrieb ruhige, schwermütig schöne Romane. Die Faschisten verbannten ihn 1935 nach Kalabrien. Cesare Pavese tötete sich, kurz nach der Auszeichnung mit dem Premio Strega, am 27. August 1950 in einem Hotel in Turin

Serie Von A nach B: Rallye mit dem Welpen

Margit Stoffels fährt mit dem Oldtimer VW Karmann Ghia um die Zugspitze. Die Rallye in dem eleganten Käfer-Ableger aus den 1960er Jahren ist eine Lektion in Langsamkeit.

Wissenschaftskonferenz in Turin: Ein Jahrmarkt europäischer Forschung

Das Euroscience Open Forum (Esof) ist die bunteste Wissenschaftskonferenz Europas. Was das Treffen in Turin über das Europa der Wissenschaft lehrt, erklärt A. Sentker.

Juventus Turin: Der Lichtblick einer ganzen großen Fußballnation

Alte Stadien, Rassismus und Schulden: Neben allem anderen ist in Italien auch der Fußball im Niedergang. Ausgerechnet der Skandalklub Juventus Turin macht jetzt Hoffnung.