Lesezeichen

: Paris

"Was jetzt?"-Newsletter: Eingeschränkte PCR-Tests, Angriff in Heidelberg, Comfort Food

Es soll mehr Möglichkeiten für PCR-Tests geben, ein Student hat in Heidelberg eine Frau erschossen und die Ukraine und Russland wollen verhandeln. Der Morgenüberblick

Ukraine-Konflikt: USA versetzen 8.500 Soldaten in Alarmbereitschaft

Die USA wollen bei einer weiteren Eskalation im Ukraine-Konflikt Soldaten für einen Nato-Einsatz entsenden. In Paris sind am Mittwoch neue Verhandlungen geplant.

14 Fotos

Thierry Mugler: Der Antiminimalist

Understatement war nicht sein Ding: Der Modedesigner Manfred Thierry Mugler liebte das Pompöse. Nach seinem Tod zeigen wir einige seiner berühmtesten Kreationen.

Paris: Französischer Modedesigner Thierry Mugler gestorben

Seine Kleider wurden von Prominenten wie Lady Gaga, Beyoncé und Kim Kardashian getragen. Nun ist der Modeschöpfer Thierry Mugler im Alter von 73 Jahren gestorben.

Politikpodcast: "Wenn Emmanuel Macron verliert, wird die EU eine andere sein"

In zwei Monaten wählt Frankreich einen neuen Präsidenten. Übernehmen die Rechten die Macht? Und wohin steuert das Land? Unser Thema im Podcast

Annika Schleu: "Ich will es einfach noch mal besser machen"

Die Bilder von der weinenden Fünfkämpferin Annika Schleu auf ihrem überforderten Pferd gingen um die Welt, ihre Sportart kämpft ums Überleben. Wie hält sie das alles aus?

Naomi Ōsaka: Ein Tagebuch, Kerzen und der Mut zur Unvollkommenheit

Im vergangenen Jahr zog sich der Tennisstar Naomi Ōsaka wegen mentaler Probleme zurück. Jetzt spielt sie wieder – und macht einiges anders.

Präsidentschaftswahl in Frankreich: Fast immer geht es ums Ganze, nie um Windräder

In Frankreich wird bald ein neuer Präsident gewählt. Der unerbittliche Wahlkampf ist abstoßend und faszinierend zugleich – und vor allem ganz anders als in Deutschland.

Ukraine-Konflikt: Hilflos zwischen den Mächten

In Genf verhandeln die USA mit Russland und die Europäer werden allenfalls am Rande konsultiert. Wenn sie ihre Interessen nicht robuster vertreten, werden sie zerrieben.

Dominik Flammer: Radikal regional

Der Food-Historiker Dominik Flammer sucht für seine berühmten Kochbücher ausschließlich Zutaten aus den Alpenländern. Sein neuestes Projekt: Reis aus der Schweiz

Frankreich: Autoreklame muss auf umweltfreundlichere Alternativen hinweisen

"Bei kurzen Wegen gehen oder Rad fahren" oder "Über Carsharing nachdenken" muss in Frankreich bald in Autoreklamen stehen. Auch weitere Klimaregeln treten in Kraft.

Fotografin: Sabine Weiss stirbt mit 97 Jahren

80 Jahre lang hielt sie den Alltag der Menschen fest, reihte sich ein neben Robert Doisneau und Brassaï. Nun ist die "Fotohandwerkerin" Sabine Weiss in Paris gestorben.

Fondation Custodia: Kleine Bilder, große Leuchtkraft

Die Fondation Custodia in Paris zeigt die frühen Revolutionäre der Ölstudienmalerei. Das hilft unter Umständen besser gegen den Winter als die Einnahme von Vitamin D.

Migration: Zahl der Asylanträge in Deutschland steigt um ein Drittel

Deutschland war in diesem Jahr erneut ein wichtiges Ziel für Geflüchtete. Die Zahl der Asyl-Erstanträge hat sich mehr als doppelt so stark erhöht wie im EU-Schnitt.

Jahrestag zum Ende der Sowjetunion: Michail Gorbatschow wirft den USA Arroganz nach Kaltem Krieg vor

Vor 30 Jahren endete der Kalte Krieg, doch im Ukraine-Konflikt wachsen die Spannungen zwischen Ost und West. Nun hat der Ex-Präsident der Sowjetunion die USA kritisiert.

Ausschreitungen in Frankreich: Wo die Stars gefährlich leben

Durch Spieler wie Lionel Messi wird Frankreichs Ligue 1 immer attraktiver. Doch zuletzt kam es immer wieder zu Ausschreitungen. Nun schaltet sich die Politik ein.

Jörg Meyer: Wie erfindet man einen Drink?

In der Hamburger Bar Le Lion kreierte Jörg Meyer den Gin Basil Smash, einen Welthit unter den alkoholischen Mixgetränken. Hier empfiehlt er Drinks für das Jahresende.

Großbritannien: Stararchitekt Richard Rogers ist tot

Der britische Architekt Rogers ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Der Durchbruch gelang dem Pritzker-Preisträger mit dem Entwurf des Centre George Pompidou in Paris.

Anpassung an den Klimawandel: Höhere Gewalt

Mein überflutetes Haus in Brooklyn, die Stürme in Kentucky: Wir wissen ja, dass wir unser Leben ändern müssen. Aber wir tun es nicht. Wir haben zu viel Angst.

Wahlkampf in Frankreich: Emmanuel Macron lässt sich erweichen

Frankreichs Regierungschef gibt ein rührseliges Interview, der Wahlkampf zwingt ihn zu neuer Gefühligkeit: Er muss sein Image als Präsident der Reichen loswerden.

Jungfraubahnen im Berner Oberland: Schnell zurück zum Massentourismus

Die Schweizer Jungfraubahnen haben sich abhängig von Ostasientouristen gemacht. Nach zwei Jahren Corona hinterfragt ein Mitarbeiter die Strategie – und wird gefeuert.

Gustave Flaubert: Sprengmeister der Moderne

Vor 200 Jahren wurde Gustave Flaubert geboren. Sein Roman "Madame Bovary" ging 1856 hoch wie eine literarische Bombe. Warum ist Flaubert heute aktueller denn je?

Polen: Olaf Scholz will in Warschau auch über Rechtsstaatlichkeit sprechen

Bei seinem Antrittsbesuch in Polen will der Bundeskanzler auch strittige Themen ansprechen. Es sei aber ein "Freundschaftsbesuch bei einer befreundeten Nation".

Fischereistreit: Großbritannien erteilt französischen Fischern Lizenzen

Im Streit um die Fischereirechte im Ärmelkanal gab es eine Annäherung zwischen Großbritannien und Frankreich. Die EU-Kommission spricht von einem "wichtigen Schritt".

Annalena Baerbock: War's das schon wieder mit der wertebasierten Außenpolitik?

Es wäre Aufgabe der Außenministerin, gegen Chinas Imperialismus aufzutreten. Doch das Einstimmigkeitsdogma der EU lähmt. Der Kanzler droht die Leisetreterei fortzusetzen.