Lesezeichen
© Frank Rumpenhorst/​dpa

Omikron: Die Corona-Variante B.1.1.529

  • B.1.1.529, auch genannt Omikron, ist eine Corona-Variante mit mehr als 80 Mutationen im Virusgenom – weitaus mehr, als bei der Alpha- oder Delta-Mutante beobachtet wurden.
  • Südafrika hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im November 2021 als erstes Land über das Aufkommen der Virusvariante informiert.
  • Die Variante ist leicht übertragbar und verbreitet sich schnell. Auch Geimpfte und Genesene wurden infiziert. Der Expertenrat der Bundesregierung warnt vor einer Überlastung des Gesundheitssystems.
  • In einigen Ländern, darunter England, ist Omikron bereits die vorherrschende Mutante.

Liveblog: Coronavirus in Deutschland: Unionsfraktion fordert rasche Impfregister-Einführung

Ein Register ermögliche die gezielte Ansprache Ungeimpfter, argumentieren CDU und CSU. Die Omikron-Ausbreitung in China besorgt die Industrie. Corona-News aus Deutschland

Liveblog: Corona weltweit: "Wir können Covid-19 als globale Notfallsituation beenden"

Die rasche Ausbreitung der Omikron-Variante könnte laut WHO-Chef eine neue Phase einleiten. Doch das erfordere eine weltweit hohe Impfquote. Corona-News aus aller Welt

Schulen in der Pandemie: Das bisschen Alltag

Die Infektionszahlen steigen auf Rekordwerte, doch die Politik hält an offenen Schulen fest. Wie geht es Pädagogen und Schülern damit? Und was brauchen sie jetzt?

Coronavirus-Karte für Deutschland: Coronavirus in Deutschland und bei Ihnen – alle Zahlen im Überblick

Neuinfektionen, Tote, Intensivpatienten: Sehen Sie hier, wie viele Menschen sich in Ihrer Region mit Covid-19 anstecken – täglich aktuell direkt aus den 400 Kreisen.

Omikron-Welle: Hört das denn nie auf?

Die fünfte Welle ist unausweichlich. Gegen Omikron braucht es mehr als Boostern, Impfen und 2G. Warum wir aber nicht bei null anfangen und wie die Pandemie enden wird

Bund-Länder-Treffen: FDP und CSU fordern Plan für Lockerungen

Vor dem Treffen von Bund und Ländern verlangen Politiker aus FDP und CSU wegen Omikron neue Bewertungsmaßstäbe. Kanzler Scholz will an aktuellen Maßnahmen festhalten.

Coronavirus: RKI meldet 86 Prozent mehr Neuinfektionen als vor einer Woche

Binnen eines Tages sind 63.393 neue Corona-Fälle erfasst worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt abermals auf einen Höchstwert. Bundesweit liegt sie inzwischen bei 840,3.

Corona-Maßnahmen: Olaf Scholz hält Kurskorrektur für nicht notwendig

Bundeskanzler Olaf Scholz sieht momentan keinen Anlass für Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen. Er warnt vor verfrühten Hoffnungen auf ein schnelles Ende der Pandemie.

Omikron-Welle: Wir dürfen etwas entspannter sein

Die Omikron-Welle trifft die Kliniken weniger hart. Deshalb muss es trotz steigender Inzidenzen und bei aller Vorsicht eine Perspektive für Lockerungen geben.

Omikron-Welle: Expertenrat fordert Vorbereitung weiterer Maßnahmen

Die Corona-Experten erwarten regionale Inzidenzen von mehreren Tausend, Kliniken drohe die Überlastung. Die Fachleute setzen auf mehr Boostern und Kontaktbeschränkungen.

Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz überschreitet erstmals Schwelle von 800

Die Inzidenz hat einen Höchstwert von 806,8 erreicht – vor einer Woche lag der Wert noch bei 515,7. Das RKI registrierte 85.440 Neuinfektionen und 54 neue Todesfälle.

Leben mit Corona : Nicht jede Infektion darf uns erschrecken

Das Virus wird endemisch. Um zu einem normalen Leben zurückzufinden, brauchen wir klare politische Entscheidungen – und innere Ruhe, schreibt der Virologe Hendrik Streek.

Omikron in China: Kommunisten in der Erfolgsfalle

Chinas strikte Corona-Maßnahmen wirkten, die Wirtschaft wuchs in der Pandemie. Nun hat Omikron das Land erreicht und viele fürchten die Folgen.

Omikron: Bundesländer wollen PCR-Testkapazitäten priorisieren

PCR-Tests sollen künftig auf symptomatische Personen begrenzt werden. Auch eine Priorisierung des Novavax-Impfstoffs wurde von den Gesundheitsministern beschlossen.

Omikron-Welle: Karl Lauterbach warnt vor Lockerungen

"Eine Lockerung wäre fatal. Wir würden Öl ins Feuer gießen", sagt der Bundesgesundheitsminister vor der Bund-Länder-Runde am Montag. PCR-Tests soll es seltener geben.

Corona-Maßnahmen: Zu viel Angst, zu wenig Verstand?

Deutschland übertreibe es mit den Corona-Maßnahmen, findet der Lungenfacharzt Thomas Voshaar. Im Gegenteil, kontert Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery.

Ärzteverband: Kliniken erreichen Anfang Februar ihre Belastungsgrenze

Omikron sorgt für Personalausfälle in Krankenhäusern. Die Versorgung der Bevölkerung könnte deshalb bald nicht mehr dem Standard entsprechen, warnen Ärztevertreter.

Corona-Lage in Deutschland: Das lässt sich aus Bremens Omikron-Welle lernen

Der Stadtstaat hat anscheinend den Scheitelpunkt der Omikron-Welle überschritten – aber die Klinikbelegung nimmt weiter zu. Was das für den Rest der Republik bedeutet.

Impfung für unter Fünfjährige: Soll ich mein Kind off-label impfen lassen?

Die Fallzahlen steigen, doch für Kinder unter fünf Jahren gibt es noch keine zugelassene Impfung. Wer wartet, riskiert eine Infektion. Was Experten Eltern jetzt raten.

RKI-Wochenbericht: Mehr Fokus auf Krankheitslast durch Covid-19

Die Kapazitäten für PCR-Tests werden wegen Omikron knapp. Nur die so bestätigten Fälle fließen in die Inzidenz ein. Das RKI will die Lage nun anders im Blick behalten.

Omikron: Wie lange geht das noch gut?

Mehr als 130.000 Deutsche infizieren sich gerade täglich mit Corona. Ist die Grundversorgung in Gefahr? Wir haben bei Firmen der kritischen Infrastruktur nachgefragt.

Corona in Schleswig-Holstein: Plötzlich Hotspot

Schleswig-Holstein blieb von hohen Corona-Zahlen lange verschont. 2022 ist das anders. Weil die Discos aufblieben? Die Folgen von Omikron könnten den Wahlkampf prägen.

Pandemie : Die entscheidende Phase hat begonnen

Es geht nicht mehr darum, jede Infektion zu verhindern. Wir müssen unsere Gewohnheiten ändern, Omikron stellt auch die Impfpflicht infrage.

Großbritannien: Boris Johnson kippt Maskenpflicht in England

Der Druck auf den britischen Premierminister in den eigenen Reihen wächst. Bei einer Aussprache im britischen Parlament kündigte Johnson nun weitreichende Lockerungen an.

Nachrichtenpodcast: Die Grundversorgung steht

Die Corona-Infektionszahlen erreichen neue Höchstwerte. Wie steht es um die kritische Infrastruktur? Außerdem im Podcast: hitzige Debatte im britischen Parlament

Omikron-Infektion: Wie schlimm ist ein milder Verlauf?

Die allermeisten Covid-Erkrankten haben einen milden Verlauf, durch die Omikron-Variante könnte der Anteil noch größer werden. Ist das harmlos? Nicht unbedingt.

Coronavirus: Erstmals mehr als 100.000 Neuinfektionen

Die Gesundheitsämter haben im Vergleich zur Vorwoche ein Plus von etwa 32.000 Neuansteckungen registriert. 239 weitere Menschen starben an Covid-19.

Omikron in Israel: Vor dem Kontrollverlust

In Israel steigt die Inzidenz derart schnell, dass einige Corona-Maßnahmen nicht mehr aufrechterhalten werden können. Die Regierung appelliert an die Eigenverantwortung.

Coronavirus: Gesundheitsminister wollen Krankschreiben per Telefon verlängern

Um Laborkapazitäten zu schonen, soll außerdem das Freitesten aus der Quarantäne per Schnelltest erfolgen. Modellrechnungen sollen die Verbreitung von Omikron analysieren.

Coronavirus: RKI meldet 74.405 Neuinfektionen und höchste Inzidenz

Laut Robert Koch-Institut erreicht die Sieben-Tage-Inzidenz 553,2. Hamburg, Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern melden Höchstwerte an neuen Fällen.