Lesezeichen

: Los Angeles

USA: Neuer Missbrauchsprozess gegen Bill Cosby begonnen

Der frühere US-Fernsehstar Bill Cosby steht wieder vor Gericht. Das mutmaßliche Opfer sprach von "psychologischen Schäden und Seelenqualen" durch sexuellen Übergriff.

Hans Zimmer: "Ich öffne eine Tür zu den Gefühlen"

Hans Zimmer hat die Musik von rund 150 Filmen komponiert und damit den Sound Hollywoods geschaffen. Kürzlich gewann er seinen zweiten Oscar. Was ist sein Geheimnis?

Kendrick Lamar: Ich bin nicht euer Erlöser

Der Rapper Kendrick Lamar ist der größte Dichter seiner Generation. Auf seinem neuen Album zweifelt er jetzt: Wie kann Politik gelingen, wenn jeder auf sich gestellt ist?

USA: Zehntausende demonstrieren für Erhalt des Rechts auf Abtreibungen

Der Oberste Gerichtshofs der Vereinigten Staaten könnte das seit etwa 50 Jahren geltende Recht auf Abtreibung kippen. Gegen die Pläne gab es landesweit Proteste.

Sharon Van Etten: Arbeit war der einzige Spaß

Krise und Ausnahmezustand verwachsen auf der neuen Platte der Folkmusikerin Sharon Van Etten zu einer neuen Normalität. Hat sie das letzte Wort in Sachen Corona-Pop?

"Winning Time": Boogie Nights mit Basketball

Die Serie "Winning Time" über die L.A. Lakers zeigt den Glam und die Kaputtheit des US-Sports in den Siebzigern. Und doch verweist sie auch auf die Basketballgegenwart.

Black Lives Matter : Donald Trump soll Schüsse auf Demonstranten erwogen haben

Laut dem Ex-Verteidigungsminister hat Trump 2020 überlegt, auf Demonstrierende schießen zu lassen. Damals gab es landesweit Proteste gegen rassistische Polizeigewalt.

Intuition: "Riecht es nach Fisch, sind die Menschen misstrauischer"

Durch den Alltag navigiert uns die Intuition, sagt der Sozialpsychologe Norbert Schwarz – doch die ist manipulierbar. Wie man kritisches Nachdenken herausfordert.

James Blake: "Ich lebe immer ein wenig wie im Lockdown"

Der Musiker James Blake ist ein scheuer Künstler, arbeitet aber mit den größten Popstars der Welt. Ein Gespräch über Singen im Auto und sein neues Glück in Los Angeles

Miranda Cowley Heller: "Das Geld ist weg, aber die Haltung noch intakt"

Miranda Cowley Heller war eine große Nummer im US-Seriengeschäft. Jetzt ist ihr erster Roman erschienen. Ein Gespräch über Künstlerfamilien, Cape Cod und Aktionärslogik

Academy Awards: Will Smith für zehn Jahre von Oscargalas ausgeschlossen

Nach der Ohrfeige des Schauspielers bei der diesjährigen Oscarverleihung zieht die Academy Konsequenzen. Smith hatte zuvor angekündigt, die Strafe zu akzeptieren.

Grammys 2022: Krieg und Pop: lieber nicht

Bei den 64. Grammy Awards versuchen alle, nach Will Smith bei den Oscars und angesichts des Ukraine-Kriegs alles ganz besonders richtig zu machen. Das ist leider falsch.

Diplomatie: Afghanische Vertretungen in den USA stellen Betrieb ein

Nach der Machtübernahme der Taliban fehlt den afghanischen Vertretungen in den USA das Geld. Auch Konsulate in Los Angeles und New York müssen schließen.

Swimply : Dürfen wir mal reinhüpfen?

Einfach mal in fremdes Eigentum eintauchen: Über eine Plattform kann man in den USA stundenweise Privatpools mieten. Eine Spritztour zwischen Hollywood und Beverly Hills

Spotify: Ikea für die Ohren

Vor zehn Jahren ging Spotify in Deutschland online. Der Streamingdienst und Datensammler hat nicht die Popmusik verändert, aber die Art, wie wir Popmusik hören.

Johnny Knoxville: Der Star der Schmerzen

Im neuen "Jackass"-Film lässt sich Johnny Knoxville von einem Stier umrennen und aus einer Kanone schießen. Für solche Stunts ist er berühmt. Der Preis? Antidepressiva

Désirée Nosbusch: "Ich wollte aus mir selbst austreten und jemand anderes sein"

Die Schauspielerin Désirée Nosbusch war ein Kinderstar. In ihrer Biografie erzählt sie darüber, welche Narben das in ihrem Leben hinterlassen hat.

"The Card Counter": Amerikas gottverlassene Männer

Von "Taxi Driver" über "American Gigolo" zu "The Card Counter" – wieder erfindet Paul Schrader einen verstörend-faszinierenden Kinohelden.

"King Richard": Der Platzhirsch

Ein Mann tritt an gegen die Tenniswelt und seine eigenen Dämonen. In "King Richard" spielt Will Smith den Vater von Venus und Serena Williams. Er hat gute Oscar-Chancen.

Fernsehserie "Bel-Air": Klassenclown im Klassenkampf

Auch im deutschen Nachmittags-TV war "Der Prinz von Bel-Air" in den Neunzigern Stammgast. Eine Neuauflage bringt die Kulturclash-Sitcom als als düstere Seifenoper zurück.

Jaden Smith: Der Goldjunge

Jaden Smith ist Influencer, Designer, Musiker, Schauspieler, Unternehmer, Umweltaktivist und der Sohn von Will Smith. Wie passt das alles zusammen? Eine Begegnung

Oscarnominierungen: "Don't Look Up" und "West Side Story" mit Nominierung als bester Film

Maria Schrader hat es mit "Ich bin dein Mensch" nicht in die Endrunde der Oscars geschafft. Ein anderer Deutscher kann sich noch Hoffnung auf eine Trophäe machen.

China und Olympia: Schon immer ein Politikum

Dass Länder keine Vertreter zu den Olympischen Spielen schicken, hat eine lange Vorgeschichte. Beim Thema Olympia-Boykott spielte China früher schon eine zentrale Rolle.

Roland Emmerich: Der mit dem Wumms

Roland Emmerich vernichtet in seinen Filmen bevorzugt die Welt, in seinem neuen "Moonfall" droht der Mond nun auf die Erde zu stürzen. Porträt eines Untergangsfanatikers

NFL-Superstar: Tom Brady beendet seine Karriere

Tagelang war die Zukunft des American-Football-Stars ungewiss, nun verkündete Tom Brady seinen Rückzug aus dem Profisport. Er geht als einer der Größten seines Fachs.

NFL: Rücktritt von Tom Brady nicht bestätigt

Für kurze Zeit verabschiedete sich die Footballwelt von Superstar Tom Brady. Nun gibt sein Teammanager bekannt, eine Entscheidung habe Brady noch gar nicht getroffen.

"Was jetzt?"-Newsletter: Nur gute Nachrichten und Inspirierendes zum Wochenende

OutInChurch macht queeren Menschen in der Kirche Mut, James Webb hat seinen Zielorbit erreicht und Forschende helfen dem Puma: Die guten Nachrichten zum Wochenende.

Earl Sweatshirt: Kämpfen nur noch dort, wo es zählt

Mit Schulschwänzer- und Gewaltfantasien begann die Karriere des Rappers Earl Sweatshirt. Mit dem Album "Sick!" entwickelt sich sein fast undurchdringlicher Sound weiter.

15 Fotos

Cass Bird: Die Stars und ich

Jay-Z, Amanda Gorman, die Obamas: Die Fotografin Cass Bird hatte alle vor der Kamera. Zwischendurch gibt sie intime Einblicke in ihr eigenes Familienleben.

Golden Globes 2022: Lebendig begraben

Der wichtigste Filmpreis nach den Oscars wird zur "privaten Veranstaltung", die nicht mal gestreamt wird. Ehrlicher wäre es zu sagen: Die Golden Globes sind tot.

US-Regisseur: Peter Bogdanovich ist tot

Er wurde mit dem Film "Die letzte Vorstellung" berühmt und war ein wichtiger Vertreter der Ära des New Hollywood. Nun ist der Regisseur im Alter von 82 Jahren gestorben.

USA: Die "Gig-Economy" der Kriminellen

In Kalifornien häufen sich Raubüberfälle auf Nobelkaufhäuser. Dahinter stecken Kriminelle, die Täter über Soziale Medien anwerben. Brauchen die USA härtere Gesetze?

Britney Spears: Die Freiheit, die die Gesellschaft lässt

Britney Spears steht nach 13 Jahren nicht mehr unter Vormundschaft. Sie ist also wieder frei. Aus ihrem Fall lässt sich etwas über völlig andere Freiheitsdiskurse lernen.

US-Sängerin: Gericht hebt Vormundschaft über Britney Spears auf

Der Vater der Sängerin war bereits vor sechs Wochen als Vormund abgesetzt worden. Jetzt kann Britney Spears wieder selbst über ihr Leben und ihre Finanzen entscheiden.

USA: Alec Baldwin nach tödlichem Schuss an Filmset verklagt

Der Chefbeleuchter des Films "Rust" hat Klage gegen dessen Produzenten eingereicht. Am Set hätte es "nie und nimmer" scharfe Munition geben dürfen, sagte sein Anwalt.

Noise-Cancelling-Kopfhörer: Der Mensch als unerwünschtes Hintergrundgeräusch

Mirko Borsche benutzt Noise-Cancelling-Kopfhörer, die ihm selbst in der lautesten Trambahn Stille garantieren. Er muss nur aufpassen, dass er nicht zum Eremit wird.

"Was jetzt?"-Newsletter: Nur gute Nachrichten und Inspirierendes zum Wochenende

Australien will bis 2050 klimaneutral werden, die Bahn plant mehr Züge für Weihnachten und in Singapur sind die Otter zurück: Unser Wochenend-Newsletter.

"Was jetzt?"-Newsletter: Nur gute Nachrichten und Inspirierendes zum Wochenende

Dies ist die 26. Wochenendausgabe unseres Newsletters. Sie enthält auf vielfachen Wunsch ausschließlich gute Nachrichten sowie inspirierende Lektüre.

Dave-Chappelle-Show: "Wir haben nie gefordert, Chappelles Show von Netflix zu löschen"

B. Pagels-Minor und andere Mitarbeitende legten aus Protest gegen Netflix die Arbeit nieder. Es gehe nicht nur um eine transfeindliche Show, sondern um Mitbestimmung.

"Sunset over Hollywood": Ein filmreifes Altersheim

Sie küssten Vivien Leigh und entdeckten George Lucas. Heute leben sie von Erinnerungen. Der Dokumentarfilm "Sunset over Hollywood" lässt die Senioren des Films erzählen.

Tirzah: Pssst, die Kinder schlafen

Tirzah macht Tanzmusik zwischen Beistellbett und Stillkissen. Das zweite Album der Sängerin und Komponistin aus London ist eine Sammlung elektronischer Schlaflieder.

Jamie Spears: US-Gericht entzieht Vater von Britney Spears Vormundschaft

Die US-Sängerin erzielt im Vormundschaftsstreit einen juristischen Erfolg. Ihr Vater ist nicht länger für ihre Finanzen zuständig. Nun bekommt Spears einen neuen Vormund.

"Montero": Das Internetbaby

Seit seinem Coming-out gilt Lil Nas X als Schlüsselfigur für die queere Repräsentation im Hip-Hop. Sein Debütalbum "Montero" will nun alles bisher Dagewesene überflügeln.

Jugendkultur in China: Keine Tattoos, keine Ohrringe, keine unangemessene Sprache

Der Einfluss von Popstars auf Chinas Jugend ist groß. Nun wurde ein Sänger des Missbrauchs bezichtigt. Die KP nutzt das, um auch Freiheiten der Popkultur zu beschneiden.

"Mr. Corman": Ja, Panik

Ein Held, der durch alle Gemütszustände tanzt und taumelt: In seiner autobiografisch inspirierten TV-Serie "Mr. Corman" enttabuisiert Joseph Gordon-Levitt Angstzustände.

"Black Widow": Scarlett Johansson verklagt Disney

Disney+ hat Scarlett Johanssons neuen Film "Black Widow" gleichzeitig zum Kinostart veröffentlicht. Die Schauspielerin beklagt finanzielle Einbußen und zieht vor Gericht.

Umgang mit dem Holocaust: Der neue Historikerstreit bedarf einer anderen Richtung

Eine neue Debatte über den Holocaust und sein Vermächtnis beschäftigt die deutsche Öffentlichkeit. Doch die Konzentration auf die Singularität verdeckt wichtige Aspekte.

9 Fotos

Hitzewelle in den USA: Gefährlich heiß

Im Westen der USA sind Temperaturen über 50 Grad gemessen worden. Eine solche Hitzewelle kommt selten vor – und ist gefährlich für Mensch und Natur. Bilder der Extreme

"Call Me If You Get Lost": Ein Rolls-Royce voller Kekskrümel

Im Rampenlicht des Rap ist Tyler, the Creator eine Verwandlung gelungen. Auf seinem neuen Album diskutiert der einstige Skandalmusiker die eigenen Anfänge.

Gleichstellung: Feministisch sein heißt, Vätern zu vertrauen

Hartnäckig hält sich auch unter progressiven Frauen die Vorstellung, sie seien doch irgendwie besser für ihr Kind. Wer ausschert, wird abgewertet. Schluss damit!

Filmlegende: Norman Lloyd im Alter von 106 Jahren gestorben

Der US-amerikanische Schauspieler arbeitete mit Orson Welles, Alfred Hitchcock und Charlie Chaplin zusammen. Auch als Fernsehschauspieler war er populär.

Filmpreis: China zensiert Oscarverleihung an Chloé Zhao

Beiträge in sozialen Netzwerken wurden zum Teil gelöscht: In China hält man sich über den Erfolg der chinesischstämmigen Regisseurin Chloé Zhao äußerst bedeckt.