Lesezeichen

: Indonesien

Neue Hauptstädte: Machtzentrum vom Reißbrett

Ägypten und Indonesien bauen sich neue Hauptstädte. Warum? Und welche Länder haben es noch getan? Eine Übersicht in Grafiken

Export von Speiseöl: Indonesien hebt Exportverbot für Palmöl auf

Ab kommender Woche dürfen indonesische Landwirte wieder Palmöl ausführen. Die Regierung reagiert damit auf eine entspannte Versorgungslage in dem südostasiatischen Land.

Taring Padi: Der Panda von Finlay und der blaue Wasserdrache von Sophie

Die Documenta ist schon vor ihrer Eröffnung im Juni umstritten. Dabei war noch keine Kunst zu sehen. Die indonesische Künstlergruppe Taring Padi lässt ihre gerade malen.

Weizen aus der Ukraine: Wo Getreide wachsen soll, liegen jetzt Minen

Die Ukraine exportiert Getreide wie andere Länder Öl. Die halbe Welt hängt von den Lieferungen ab. Doch nun schlagen Raketen auf den Feldern ein – die Folgen sind global.

Beliebte Artikel zum Thema

Meistgelesen Beliebt bei Abonnenten Meistkommentiert Weitere Themen

Weizen aus der Ukraine: Brot und Kriege

Die Ukraine zählte bislang zu den größten Weizenexporteuren. Der russische Angriff bedroht nun die Ernten – mit Folgen für die ganze Welt. 

Umweltschutz: Indonesien als Vorbild für den Moorschutz

In Indonesien liegt ein Drittel der tropischen Moore der Erde. Auch dort gab es Entwässerung, Rodung, Abbau. Nun soll eine neue Behörde die gefährdeten Moore retten.

Australien : Mehrere Tote bei Überflutungen in Australien

Extremer Regen hat die schweren Überschwemmungen im Osten Australiens weiter verschärft. Viele Menschen sind obdachlos, für Millionen gilt der Ausnahmezustand.

Guo Pei: "Wie viele Schätze haben wir zerstört?!"

Guo Pei ist während der chinesischen Kulturrevolution aufgewachsen und trug Mao-Anzüge. Heute kleidet die Designerin Stars aus aller Welt ein. Wie hat sie das geschafft?

Naturschutz in Indonesien: "Meine Heimat wurde vernichtet"

Der Wissenschaftler Tampung Saman kämpft auf Borneo gegen die Zerstörung des Regenwalds. Dagny Lüdemann hat mit ihm über Erfolge und Widerstände gesprochen.

"Die Klimaretter": Reicht das, um den Planeten zu retten?

Die Welt heizt sich auf, aber es gibt sie: Menschen, die etwas dagegen unternehmen. Unser Autor hat sie in Norwegen, im Sudan und in Berlin besucht

Klimaschutz: Mehr als 100 Staaten wollen Abholzung stoppen

Zahlreiche Länder verpflichten sich auf dem Weltklimagipfel in Glasgow zum Ende der Entwaldung. Sie repräsentieren rund 85 Prozent der weltweiten Waldfläche.

Österreich: Diplomat gab vertrauliche Nowitschok-Dokumente weiter

Wirecard und immer neue Skandale: Nun wird gegen einen Diplomaten ermittelt, wegen möglicher Weitergabe geheimer Unterlagen – vielleicht auch an Ex-Vorstand Marsalek.

Rote Liste der IUCN: Klimakrise bedroht Existenz des Komodowarans

Die größte Echse der Welt ist vom Aussterben bedroht. Die Weltnaturschutzunion stuft den Komodowaran nun als "stark gefährdet" ein – wegen der globalen Erhitzung.

16 Fotos

Indonesien: Raubbau vor Sumatra

Indonesien ist der größte Zinnexporteur der Welt – und bezahlt dies mit der Zerstörung von Mangrovenwäldern, Seen und flüssen. Jetzt trifft es das Meer. Bilder aus Bangka

Studierende in Indonesien: "Manche heiraten jetzt auch schneller und bekommen Kinder"

Bis Juli sollen Indonesiens Studierende geimpft sein. Bis dahin versucht die 18-jährige Esintia die Ruhe zu wahren. Doch viele nehmen die Pandemie nicht mehr ernst.

Ramadan: Weltweit Aufrufe zur Vorsicht beim Fastenbrechen

Muslime feiern das Fest Eid al-Fitr zum Ende des Ramadan. Das zweite Jahr in Folge erschwert das Coronavirus die Feierlichkeiten. Politiker mahnen zur Vorsicht.

Umweltschutz: Sri Lanka verbietet Import und Anbau von Palmöl

Die Ölpalme soll schrittweise aus Sri Lanka verschwinden. Das hat Präsident Gotabaya Rajapaksa angeordnet. Der Schritt ruft auch Protest hervor.

Freihandelsabkommen mit Indonesien: Ein Deal mit Signalwirkung

Die Schweiz verknüpft einen Handelsvertrag erstmals mit ökologischen Standards. Das Freihandelsabkommen mit Indonesien könnte den Welthandel verändern.

Impfstoffdiplomatie: Besser als gar kein Impfstoff

Masken, Ärzte, Impfstoffe: Chinas erfolgreiche Gesundheitsdiplomatie in Schwellen- und Entwicklungsländern bringt geopolitischen Einfluss. Doch es drohen Rückschläge.

Indonesien: Zahl der Toten nach Erdbeben steigt auf 77

Behörden zufolge sind beim Erdbeben auf der indonesischen Insel Sulawesi 77 Menschen getötet worden. Bei Überschwemmungen auf Borneo seien weitere 15 Personen gestorben.

Sulawesi: Mindestens 35 Tote nach schwerem Erdbeben in Indonesien

Die indonesische Insel Sulawesi ist von einem Erdbeben der Stärke 6,2 erschüttert worden. Hunderte Menschen wurden verletzt.

Indonesien: Flugschreiber von abgestürzter Maschine geborgen

Nach dem Absturz eines Flugzeugs in Indonesien haben Taucher den Meeresgrund abgesucht. Die Daten des Flugschreibers könnten helfen, den Hergang des Unglücks zu klären.

Indonesien: Erstes Opfer nach Flugzeugabsturz identifiziert

Zwei Tage nach dem Absturz einer indonesischen Passagiermaschine haben die Behörden die Leiche eines Flugbegleiters identifiziert. Die Absturzursache bleibt unklar.

Indonesien: Helfer entdecken Wrack- und Leichenteile – Flugschreiber gesichert

Einen Tag nach dem Absturz hat die Armee die Unglücksstelle gefunden. Taucher bergen immer mehr Bruchstücke in Javasee, Indonesiens Präsident sprach von einer "Tragödie".

Indonesien: Rettungskräfte melden Absturz des Passagierflugzeugs

Ein indonesisches Flugzeug ist offenbar vor der Insel Java abgestürzt, Bergungsteams fanden Trümmer und Kleidung im Meer. Das Flugzeug hatte 56 Menschen an Bord.

Demokratiebewegung: Hongkongs Erben

In Hongkong ist die Demokratiebewegung vorerst gescheitert. Doch die Jugendbewegung hat weltweit Proteste geprägt – und gestärkt. Denn ihr Widerstand ist ansteckend.

Südchinesisches Meer: USA lehnen Chinas maritime Gebietsansprüche ab

Die US-Regierung hat Chinas Ansprüche auf Gebiete im Südchinesischen Meer als illegal bezeichnet. Sie kündigt an, ihren südostasiatischen Verbündeten beizustehen.

Küssen: Das hier ist zum Knutschen!

Küssen hält fit. Meist zumindest. Aber warum knutschen wir überhaupt? Zum Weltkusstag haben wir Wissenswertes über den romantischen Speichelaustausch gesammelt.

18 Fotos

Lumix Festival: Festhalten, wie das Leben läuft

Guter Fotojournalismus dokumentiert, wie die Lebensqualität der Menschen von politischen Verhältnissen abhängt. Wir zeigen internationale Beiträge zum Lumix Festival.

Kreuzfahrtschiffe: "Es fühlt sich krass an wie Gefängnis"

Tausende Seeleute sitzen auf Kreuzfahrtschiffen fest. Drei von ihnen erzählen, wie es ist, seit Wochen nicht von Bord zu dürfen und von draußen kaum etwas mitzukriegen.

Globale Abholzung : Nicht mal die Pandemie kann den Regenwald retten

Trotz Corona ist im März mehr Regenwald abgeholzt worden als in den Jahren zuvor, sagt der WWF. Das bedroht die ökologische Vielfalt, das Klima und die Menschen vor Ort.

15 Fotos

Covid-19: Das Virus geht um die Welt und das Leben steht still

Straßen: menschenleer, Flughäfen: verwaist, Touristenattraktionen: wie ausgestorben. Das Coronavirus hinterlässt Spuren auf der ganzen Welt. Bilder des Stillstands

Indonesien: Aktiver Vulkan Merapi stößt Aschewolke aus

Auf der Insel Java ist der aktive Vulkan Merapi ausgebrochen. Eine 6.000 Meter hohe Aschewolke stieg auf. Im Umkreis von zehn Kilometern regnete Asche und Sand herab.

Coronavirus: "Wir wissen nicht einmal, wie viele Fälle es heute gibt"

Hätten wir längst wissen müssen, dass das Coronavirus Europa erreicht? Harvard-Epidemiologe René Niehus erklärt, wie Computer Seuchenausbrüche vorhersagen können.

Indonesien: "Der Berg gibt – und der Berg nimmt"

Indonesien gehört zu den Ländern mit den meisten aktiven Vulkanen. Der Fotograf Putu Sayoga zeigt, wie die Menschen gelernt haben, mit dieser Gefahr produktiv zu leben.

Impfungen: Und jetzt alle auf die Grippe

Eine Impfung gegen Influenza schützt den Einzelnen nicht vor dem neuen Coronavirus. Wieso raten Ärztinnen und Politiker trotzdem gerade jetzt zur Grippeimpfung?

Indonesien: Mehr als 50 Tote nach Überschwemmungen

Mindestens 53 Menschen sind durch Überschwemmungen in Indonesien ums Leben gekommen. Bis zu 175.000 Menschen können noch nicht in ihre Häuser zurückkehren.

Hochwasser: Mehr als 40 Tote bei Überschwemmungen in Indonesien

Nach Monsun-Regenfällen in Jakarta sind durch Überschwemmungen mindestens 43 Menschen ums Leben gekommen. Hunderttausende wurden in Notunterkünften untergebracht.

Indonesien: Mehrere Tote nach Überschwemmungen in Jakarta

Nach starken Regenfällen sind in Indonesien durch Überschwemmungen mehrere Menschen ums Leben gekommen. Tausende mussten in Sicherheit gebracht werden.

Flugzeugabsturz: Konstruktionsfehler Grund für Absturz in Indonesien

Ermittler haben einen Konstruktionsfehler der Boeing 737 Max als Absturzursache ausgemacht. Schlechte Kommunikation der Besatzung habe ebenfalls dazu beigetragen.

Wiranto: Indonesiens Sicherheitsminister durch Messerangriff verletzt

Der frühere Präsidentschaftskandidat Wiranto ist von zwei Angreifern mit einem Messer verletzt worden. Es soll sich um eine islamistisch motivierte Tat handeln.

Proteste in Hongkong: Auf der Straße, trotz aller Repression

Bis zum späten Abend demonstrieren Zehntausende in Hongkong. Schon dass die Bewegung noch da ist, empfinden sie als Sieg – dann wird ein 18-Jähriger angeschossen.

Klimawandel: Entwicklungsminister will mehr Geld in den Waldschutz investieren

Gerd Müller will zusammen mit der Weltbank ein Millionenprogramm für den Waldschutz bereitstellen. Ziel sei auch die Bekämpfung von CO2-Emissionen.

Jakarta: Indonesische Regierung will Hauptstadt auf die Insel Borneo verlegen

Die Millionenstadt Jakarta ist verschmutzt und sinkt ab, weil zu viel Grundwasser entnommen worden ist. Auf der Insel Borneo soll deshalb eine neue Hauptstadt entstehen.

737 Max: Boeing will Hinterbliebenen mit 100 Millionen Dollar helfen

Der Flugzeughersteller will die Familien der 737-Max-Unglücksopfer sowie betroffene Gemeinden unterstützen. Es laufen aber noch Entschädigungsklagen gegen den Konzern.

Joko Widodo: Amtsinhaber gewinnt Präsidentschaftswahl in Indonesien

Der indonesische Präsident Joko Widodo bleibt im Amt. Mehr als einen Monat nach der Wahl bestätigt das offizielle Ergebnis damit erste Prognosen.