Lesezeichen
© [M] ZEIT ONLINE Foto: Dan Kitwood/​Getty Images

Großbritannien: Auf eine Krise folgt die nächste

  • In der Corona-Krise verzeichnet Großbritannien zurzeit hohe Infektionszahlen aufgrund der sich ausbreitenden Omikron-Variante.
  • Wegen der Omikron-Welle drohen Ausfälle in der kritischen Infrastruktur wie zum Beispiel dem Gesundheitswesen.
  • Bereits seit Beginn der Pandemie steht Premierminister Boris Johnson in der Kritik. Zuletzt wurde unter dem Begriff "Partygate" bekannt, dass er während des harten Corona-Lockdowns 2020 an einer Gartenparty teilgenommen hatte.
  • Außerdem wurden infolge des Brexit-Freihandelsabkommens und der Corona-Krise mehrere Waren knapp, darunter auch Lebensmittel.

Großbritannien: Boris Johnson schwächt Verhaltenscode für Minister ab

Wenn Politiker wegen ethischer Fauxpas zurücktreten müssten, sei das unverhältnismäßig, sagt der britische Premier. Eine öffentliche Entschuldigung müsste ausreichen.

Tennis: Wimbledon will auf "Miss" und "Mrs." verzichten

Das prestigeträchtige Tennisturnier in London verabschiedet sich von alten Namensregelungen. Die Schiedsrichter sprechen die Spielerinnen bereits ohne Namenszusätze an.

Abba: "Voyage": Endlich versöhnt

Weltpremiere in London: Abba bringen ihr Virtual-Reality-Konzertspektakel "Voyage" auf die Bühne. Eine unheimliche, mitunter aber auch unheimlich schöne Angelegenheit.

Depeche Mode: Keyboarder Andrew Fletcher gestorben

Depeche Mode trauern um ihren Keyboarder. Andrew "Fletch" Fletcher verstarb im Alter von 60 Jahren, wie die Band auf Twitter bekannt gab.

Investition in Krisenzeiten: Suche sichere Bleibe für die Klima-Apokalypse

Das Geld verliert an Wert, Teile des Planeten könnten unbewohnbar werden. Wohin soll man sich zur Not retten? Über die lange Suche nach einem sicheren Ort

Impfung gegen Affenpocken: Die Rückkehr der Pockenimpfung

Die Zahl der Affenpockenfälle steigt. Deutschland hat 40.000 Dosen des Pocken-Impfstoffs Imvanex bestellt. Was ist das für ein Mittel? Und ist es wirklich nötig?

Abgasskandal: VW schließt Millionenvergleich zu britischer Diesel-Massenklage

In Großbritannien hat sich VW mit 90.000 Klägern geeinigt, die wegen manipulierter Software vor Gericht ziehen wollten. Sie sollen rund 227 Millionen Euro erhalten.

Brexit: Bye-bye, EU

Großbritannien: Jetzt kommt alles zusammen

In Großbritannien multiplizieren sich die Krisen. Lebensmittel- und Energiepreise steigen rasant, dazu kommen noch die Folgen des Brexits, die jetzt voll durchschlagen.

Brexit: Nancy Pelosi warnt vor Scheitern von Handelspakt mit Großbritannien

Die britische Regierung will das Nordirland-Protokoll brechen, das Spannungen in der Region verhindern soll. Die USA könnten einen geplanten Handelspakt deswegen absagen.

Großbritannien: Boris Johnson droht EU mit Aussetzen des Nordirland-Protokolls

Nach der Wahl in Nordirland gibt es neuen Streit um den Handel in der Post-Brexit-Zeit. Der britische Premier will die Regeln ändern – und drängt die EU zum Einlenken.

Boris Johnson: Er macht einfach weiter

Der Untersuchungsbericht zur Partygate-Affäre stellt Boris Johnson ein verheerendes Zeugnis aus. Warum muss er dennoch nicht um sein Amt fürchten?

Infektionskrankheit: Behörden melden mehr als 200 Affenpocken-Fälle außerhalb Afrikas

Der Großteil der gemeldeten Infektionen trat in Europa auf, bisher verliefen die Fälle mild. Der Queer-Beauftragte der Bundesregierung warnt indessen vor Stigmatisierung.

Nachrichtenpodcast: Zwischen Resignation, Trauer und Wut

Nach dem Amoklauf in Uvalde fordern Politiker und Prominente wieder mal schärfere Waffengesetze. Warum ändert sich nichts? Außerdem: Die "Partygate"-Affäre geht weiter.

Infektionskrankheit: Großbritannien empfiehlt dreiwöchige Affenpocken-Quarantäne

Wer in Großbritannien Kontakt zu Affenpocken-Infizierten hatte, soll sich in Quarantäne begeben und gegen Pocken impfen lassen. Deutschland arbeitet noch an Empfehlungen.

Infektionskrankheit: Weitere Fälle von Affenpocken in Großbritannien

"Wir entdecken täglich mehr Fälle", heißt es von einer britischen Gesundheitsbehörde. In Deutschland wird über nötige Schritte zur Prävention diskutiert.

Shabaka Hutchings: Kometeneinschlag im Yoga-Retreat

Shabaka Hutchings ist die Schlüsselfigur des jungen UK-Jazz, bei ihm laufen viele Fäden und Projekte zusammen. Umso überraschender klingt sein introspektives Solodebüt.

Infektionskrankheit: WHO ruft zu strenger Kontaktverfolgung bei Affenpocken-Patienten auf

Nach den USA melden nun auch Spanien, Portugal und weitere Länder Fälle von Affenpocken beim Menschen. Das RKI mahnt auch Ärzte in Deutschland zu Wachsamkeit.

"Partygate": Ermittlungen zu Corona-Partys in Downing Street abgeschlossen

Nach 126 Strafbefehlen hat die Londoner Polizei ihre "Partygate"-Ermittlungen abgeschlossen. Für Boris Johnson ist die Affäre aber noch nicht ausgestanden.

Britisches Parlament: Konservativer Abgeordneter wegen Vergewaltigungsvorwürfen festgenommen

Ein Abgeordneter der britischen Konservativen Partei wird der sexuellen Nötigung und Vergewaltigung beschuldigt. Sexuelles Fehlverhalten im Parlament häuft sich.

Verbraucherpreise: Inflation bleibt auf Rekordhoch von mehr als sieben Prozent

Die Verbraucherpreise in der Eurozone steigen weiter an: Im April waren sie im Jahresvergleich 7,4 Prozent höher. Auch Großbritannien verzeichnet eine starke Inflation.

Phosporbomben-Einsatz in Mariupol: "Phosphor ist keine klassische Chemiewaffe"

Russland soll in Mariupol Phosphorbomben eingesetzt haben. Experte Marc-Michael Blum erklärt, was es damit auf sich hat und ob jetzt der Einsatz von Chemiewaffen droht.

Arbeitsmarkt: Großbritannien meldet niedrigste Arbeitslosigkeit seit 1974

Erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen gibt es in Großbritannien mehr offene Stellen als Arbeitslose. Auch die Löhne sind gestiegen – die Inflation allerdings auch.

Nato-Norderweiterung: Wladimir Putin warnt Finnland und Schweden vor Nato-Beitritt

Der russische Präsident droht mit Konsequenzen, wenn die beiden Länder der Nato beitreten. Rückendeckung gibt es hingegen aus Großbritannien, Frankreich und Deutschland.

Jake Daniels: Englischer Fußballprofi outet sich als schwul

Nach dem Australier Josh Cavallo steht auch der englische Fußballprofi Jake Daniels öffentlich zu seiner Homosexualität. Er hoffe, dass andere aktive Spieler ihm folgen.

Erling Haaland: Die Dortmunder Schwebebahn

Wer Erling Haaland spielen sieht, schaut in die Zukunft des Fußballs. An diesem Wochenende läuft er zum letzten Mal in der Bundesliga auf.

Beliebte Artikel zum Thema Grossbritannien

Meistgelesen Beliebt bei Abonnenten Meistkommentiert Weitere Themen