Lesezeichen
© Angelos Tzortzinis/​AFP/​Getty Images

: Griechenland

  • Griechenland zählt geografisch zu Südosteuropa und umfasst das griechische Festland, die Halbinsel Peloponnes sowie zahllose kleinere und größere Inseln. Viele davon sind beliebte Reiseziele.
  • Direkte Landesgrenzen bestehen zu den vier Nachbarstaaten Albanien, Bulgarien, Türkei und Nordmazedonien.
  • Zwischen Griechenland und der Türkei gibt es einen Konflikt um Gasvorkommen in der Region um Kreta und Zypern. Beide Länder sowie die Republik Zypern erheben Anspruch auf die betroffenen Seegebiete.
  • 2010 wurde das verschuldete Griechenland durch die Eurostaaten und den Internationalen Währungsfond mit Krediten von insgesamt fast 257 Milliarden Euro vor dem Staatsbankrott gerettet. Das dritte Kreditprogramm endete im August 2018, der Staatshaushalt ist wieder stabil.
  • Der Mittelmeeranrainerstaat trat der Europäischen Gemeinschaft 1981 bei, seit 2001 ist er Mitglied der Eurozone.

Außenpolitik: Erdoğan will nicht mehr mit Griechenlands Regierungschef sprechen

Der türkische Präsident hat sich über den griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis empört. Grund ist dessen Warnung vor US-Waffenverkäufen in die Türkei.

Attische Demokratie: Tyrannei der Mehrheit

Die attische Demokratie war weder stabil noch liberal – sie taugt heute kaum als Vorbild. Und trotzdem können wir viel von ihr lernen. Zum Beispiel, per Los zu wählen.

Mittelmeer: Griechenland konfrontiert Türkei wegen Verletzung des Luftraums

Türkische Kampfjets haben sich Alexandroupolis genähert – dort unterhält das US-Militär eine Basis. Griechenland spricht von einer "Eskalation türkischer Provokationen".

Vangelis: Der Bewahrer des Pathos

Vangelis verlieh nicht nur Filmen wie "Blade Runner" durch seine Kompositionen ihren unverwechselbaren Charakter, er war auch ein Vorreiter der New Classic. Ein Nachruf

Mykene: Ein Reich aus Gold und Olivenöl

Was fand Schliemann einst in Mykene? Warum gingen die Minoer unter? Die Archäologin Katarina Horst spricht über die antike griechische Epoche und ihre ungelösten Rätsel.

Griechische Götter: "Die griechischen Götter spielten in der zweiten Liga"

Ein Gespräch mit dem Historiker Hans-Joachim Gehrke über das Menschliche an Zeus, göttlichen Grillduft und die Frage, ob den Philosophen der Olymp peinlich war

Geschichtspodcast: Antikes Athen: Ist Losen demokratisch?

Das Kleroterion – die Losmaschine der Antike – gilt als eine Art Schlüsseltechnologie für die Demokratie. Was können wir heute noch von den alten Griechen lernen?

Wirtschaftskrise: Inflation in Griechenland und Tschechien erreicht Höchstwerte

Griechenland meldet erstmals seit 28 Jahren eine zweistellige Inflationsrate von 10,2 Prozent. In Tschechien steigt die Inflation sogar auf 14,2 Prozent.

Griechische Stadtstaaten: Wie die Griechen die Polis erfanden

Zwischen 800 und 600 v. Chr. entfaltet sich in den griechischen Stadtstaaten eine ungeheure Kraft, die deren Kultur bis an ferne Küsten des Mittelmeeres dringen lässt.

Sparta : Die Kriegsmaschine

Sparta dominierte Griechenland über Jahrhunderte. Sein Geheimnis: eine Militärschmiede, die schon siebenjährige Knaben zu Kämpfern drillte.

Fabrice Leggeri: Frontex-Chef bietet Rücktritt an

Fabrice Leggeri soll illegale Pushbacks der griechischen Küstenwache vertuscht haben. Nun will der Chef der EU-Grenzschutzagentur sein Amt abgeben.

Olympia: 40.000 Zuschauer und Faustkämpfe, die mit dem Tod enden konnten

Hunderte Jahre lang pilgerten alle vier Jahre Athleten und Schaulustige zu Sportwettkämpfen von Olympia. Bis die Spiele verboten wurden, weil sie Gewalt verherrlichten.

Alexander der Große: Der skrupellose Eroberer

Alexander der Große übt schon als Kind die Rolle des Kämpfers. Nach seiner Machtübernahme überzieht er die Welt mit Krieg und provoziert Verschwörungen gegen sich selbst.

Gastarbeiterinnen aus der Türkei: Die Vergessenen

Die Großmutter unserer Autorin kam 1968 als Gastarbeiterin nach Deutschland. Genau wie 700.000 andere Frauen. Warum erinnert sich heute kaum einer an sie?

Klimawandel: Sommer 2021 in Europa war wärmster seit Beginn der Aufzeichnungen

Hitzewellen im Mittelmeerraum und Überschwemmungen in Westeuropa: 2021 war ein Jahr der Wetterextreme. Laut aktueller Klimadaten kann das nun häufiger vorkommen.

Griechisch-türkischer Grenzfluss Evros: Migrantin an EU-Außengrenze erschossen

Am griechisch-türkischen Grenzfluss Evros ist eine Frau beim Versuch, in die EU zu gelangen, tödlich verletzt worden. Von türkischer Seite war zuvor geschossen worden.

Geschichtspodcast – Best of Podcasts: Großmächte und ihre Kriege (1): Athen und die Melier

Im Jahr 416 vor Christus überfällt die Großmacht Athen eine kleine Insel und fordert bedingungslose Unterwerfung. Was erzählt der berühmte Melierdialog über Machtpolitik?

Geschichte der Philosophie: Die Antike als Wiege der Weisheit

Antike Denker wie Platon oder Aristoteles prägen die europäische Philosophie und die Suche nach Wissen, Wahrheit und Glück bis heute. Aber von wem wurden sie geprägt?

Griechisch-türkische Grenze: Am Fluss der Schande

Immer wieder sterben Menschen bei dem Versuch, über den Fluss Evros von der Türkei in die EU zu gelangen. Die griechische Regierung tut alles, um das zu vertuschen.

Pytheas: Ein Grieche im Nebelmeer

Um 320 v. Chr. segelt Pytheas aus dem heutigen Marseille weit nach Norden. Für seine Erzählungen wird er verspottet, dabei übertrifft seine Forschung die seiner Kritiker.

Nachrichtenpodcast : Der Todesfluss Evros

An der griechisch-türkischen Grenze sterben viele Menschen beim Versuch, in die EU zu kommen. Darüber zu berichten, wird stark eingeschränkt. Und: die neue Ministerin

Athen: Tod eines Tyrannen

Als Athens Herrscher Hipparchos 514 v. Chr. ermordet wird, schlägt die Stunde der Demokratie. Es beginnt ein sagenhafter Aufstieg der Stadt, der Europa bis heute prägt.

Antikes Griechenland: Zeitlose Werte

Die alten Griechen vermögen es noch immer, Gefühle, Träume und Gedanken in uns zu wecken. Warum sie uns nahestehen – und wir uns mehr mit ihnen beschäftigen sollten.

Homers Epen: Der Krieg der Götter

Die Epen "Ilias" und die "Odyssee" sind mehr als Dichtkunst. Sie haben vermutlich einen historischen Kern – die Frage ist, wie genau er aussieht.

Antikes Weltbild: Wie die alten Griechen erkannten, dass die Erde eine Kugel ist

Wieso verschwinden Schiffe am Horizont, wenn die Erde eine Scheibe ist? Warum rotieren die Sterne? Forschende Seefahrer entdeckten vor mehr als 2.000 Jahren die Welt neu.

Nachhaltiger Tourismus: Gute Reisen, schlechte Reisen

Der Deutsche Reiseverband führt ein branchenweites Klimasiegel ein. Experten begrüßen das, fordern aber auch, die Verantwortung nicht allein den Kunden aufzubürden.

Ukraine: Frankreich plant mit Türkei und Griechenland Evakuierung von Mariupol

Der humanitäre Einsatz soll laut Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in den kommenden Tagen starten. Er wolle allen Menschen helfen, die Mariupol verlassen möchten.

Schlechte Geldanlage: Mein schlechtestes Investment

Erst ein Geheimtipp, dann ein Flop: Die schlechteste Geldanlage kann ein gutes Investment in die finanzielle Bildung sein. So weiß man genau, auf was man achten muss.