Lesezeichen
© Christopher Furlong/​Getty Images

Europa: Blick auf unseren Kontinent

"Was jetzt?"-Newsletter: Nur gute Nachrichten und Inspirierendes zum Wochenende

Die Spezialausgabe unseres Newsletters mit ausschließlich guten Nachrichten begleitet Sie schon einen Tag früher ins Osterwochenende.

Distanzunterricht für ukrainische Schüler: Warten auf die Deutschen

Vor einem Monat verkündete KMK-Präsidentin Karin Prien, dass es eine hervorragende ukrainische Onlineschule gibt. Aber die Deutschen prüfen und prüfen und prüfen.

Chips Act: Mehr Null als Eins

Intel baut eine Chipfabrik in Magdeburg. Durch milliardenschwere EU-Förderung sollen es bald noch mehr werden. Doch digitale Unabhängigkeit lässt sich so kaum erkaufen.

Margot Käßmann und Sigurd Rink: "Der Versuch, mit Russland in Frieden zu leben, war richtig"

Soll sich die Kirche für Waffenlieferungen in die Ukraine einsetzen? Ein Gespräch zwischen der Pazifistin Margot Käßmann und dem Militärbischof a. D. Sigurd Rink

Schweizer Armee: Vorwärts, marsch. Aber wohin?

Die Schweiz will ihr Armeebudget um zwei Milliarden Franken aufstocken. Das Geld allein macht das Land aber nicht sicherer. Kann es sich im Kriegsfall selbst verteidigen?

Landwirtschaft: "Mit Glyphosat kann man auf den Pflug verzichten"

Wegen des Kriegs werden Lebensmittel knapp. Sollen deswegen wieder mehr Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden? Fragen an Bayer-Agrarvorstand Rodrigo Santos

Ukraine-Krieg: Der Preis des Zögerns

Auf die russische Eskalation des Krieges hat die Bundesrepublik immer noch keine adäquate Antwort gefunden. Und könnte die EU damit in eine große Krise stürzen.

Carlo Ancelotti: Der vielleicht beste, in jedem Fall lässigste Trainer der Welt

Carlo Ancelotti hat überall Erfolg, weil er den Fußball kennt, extreme Charaktere beherrscht und mit mächtigen Männern klarkommt. Berichte aus der Bayern-Kabine

Franziska Giffey: Was haben Sie aus 2015 gelernt, Frau Giffey?

Berlins Regierende Bürgermeisterin plant, in der Stadt mehr Menschen aus der Ukraine aufzunehmen als sie müsste: "Wir können niemanden zwingen, Berlin zu verlassen."

Solarenergie: Gigantisches Potenzial, gnadenlos vernachlässigt

Mit Solarenergie ließe sich viel mehr Strom erzeugen, als Deutschland braucht. Warum wird sie kaum genutzt? 

Präsidentschaftswahl in Frankreich: Emmanuel Macron und Marine Le Pen stimmen sich auf hartes Duell ein

Frankreichs Präsident und seine Konkurrentin haben beide im ersten Wahlgang besser abgeschnitten als 2017. Wahlforscher erwarten ein knappes Rennen in der zweiten Runde.

Kryptowährung: Bitcoin-Jünger verzweifelt gesucht

Investoren wie Peter Thiel wollen die Cyberwährung als junge Revolution gegen das Establishment massentauglich machen. Doch Bitcoin verliert zunehmend an Glanz und Wert.

Magnetschwebebahn: Zurück in die Zugkunft

Der Transrapid ist tot, es lebe die Magnetschwebebahn. Japan setzt auf das, was Deutschland längst aufgegeben hat. Das Ziel: eine Hypermegametropole zu erschaffen.

Stichwahl in Frankreich: In Zeiten des Unvorstellbaren

Emmanuel Macron muss nun Wähler von links und rechts von sich überzeugen. Denn würde Marine Le Pen siegen, wäre das eine Katastrophe, nicht nur für Frankreich.

Uefa-Finanzregeln: Neue Regeln, die den Reichsten gefallen

Die Uefa schafft das Financial Fairplay ab. Doch die neuen Regeln heißen nur anders – und werden die Verhältnisse im europäischen Fußball noch ungleicher machen.

Russische Propaganda: Lüge ohne System

Für Putin besteht das Ziel des Angriffskriegs auf die Ukraine in einer "Entnazifizierung". Das ist keine klassische Propaganda mehr – sondern etwas noch Perfideres.

Ressourcenknappheit: Grillt die Rinder, setzt Autos auf Diät!

Es klingt radikal, wäre aber einfach umzusetzen: Wer unabhängig und klimafreundlich werden will, sollte die Zahl an Nutztieren halbieren und Autos nach Gewicht besteuern.

Krieg in der Ukraine: Wie es aufhören könnte

Auch wenn niemand vorhersagen kann, wie und wann der Krieg in der Ukraine endet – diese Optionen gäbe es: mehr Waffen, härtere Sanktionen oder verhandeln und aufgeben.

Kinder-Schokolade: Ferrero weitet Rückruf aus – Produktion in belgischem Werk gestoppt

Wegen des Verdachts auf Salmonellen hat der Süßwarenkonzern Ferrero weitere Produkte der Marke Kinder zurückgerufen. Betroffen sind Überraschungseier und Adventskalender.

Nokia: Lauschhilfen aus Helsinki

Nokia soll dem Kreml beim Ausspionieren politischer Gegner geholfen haben. Es wäre nicht das erste moralisch fragwürdige Geschäft eines Konzerns.

Umgang mit dem Ukraine-Krieg: Kampf der Affekte

Die moralische Empörung über Russland ist in Deutschland nun Mittel der Politik geworden. Doch das Grauen in der Ukraine lässt keine schnellen politischen Schlüsse zu. 

Eintracht Frankfurt – FC Barcelona: Die Hesse spürten: Hier geht was

An einem Frankfurter Feiertag trotzt die Eintracht dem großen FC Barcelona ein Remis ab. Mannschaft und Fans haben den Gegner genervt – und wollen es wieder tun.

Sanktionen gegen Russland: EU-Staaten beschließen Importverbot von Kohle, Holz und Wodka

Die 27 Staaten verhängen weitere Sanktionen gegen Russland. Europäische Häfen bleiben für russische Schiffe geschlossen. Für vier Banken gilt ein Transaktionsverbot.

Europa League: Frankfurt erreicht Remis gegen Barcelona

Im Viertelfinale erkämpft die Eintracht ein 1:1 gegen den mehrfachen Champions-League-Sieger. Auch RB Leipzig spielt gegen Bergamo unentschieden. Die Spielberichte

Krieg in Bosnien-Herzegowina: Soll das der Westen mit seinen Werten sein?

30 Jahre nach dem serbischen Überfall auf Bosnien zögern wir wieder, nur nicht eskalieren. In der Ukraine haben wir so womöglich an vielen Orten Völkermord zugelassen.

Russische Invasion: WHO bereitet sich auf mögliche chemische Angriffe in der Ukraine vor

Es gebe "keine Sicherheiten, dass der Krieg nicht noch schlimmer werden kann", warnt die Weltgesundheitsorganisation. Auch Giftgasangriffe hält sie für möglich.

Sanktionen gegen Russland: EU-Politiker streben Lieferstopp von russischem Öl an

Ein Kohleembargo gegen Russland halten führende EU-Politiker nur für den nächsten Schritt. Sie erwarten Entscheidungen zu Gas und Öl – und das möglicherweise schon bald.

Interrail nach dem Abitur: "I’m going BIG!"

Die 16-jährige Tochter hat Großes vor: feiern, Europa bereisen, studieren, gut verdienen. Der Vater lässt sich gerne von ihrem Optimismus mitreißen.

Bewältigung von Krisen: Wie das Leid ertragen?

Woher kommt es, warum geschieht es und wer lässt das Leid zu, wenn es sich schon nicht verhindern lässt? Über die Suche nach Halt in Zeiten von Krieg, Krankheit und Tod

Beate Rössler: "Viele Menschen überdenken gerade ihre Prioritäten und Überzeugungen"

Globale Krisen wie der Krieg oder die Pandemie beeinflussen unsere Lebensentscheidungen. Die Philosophin Beate Rössler sagt: Nur Vernunft lässt uns autonom bleiben.

Mick Jagger: "Ich würde so gern mal wieder tanzen gehen"

Seit 60 Jahren steht Mick Jagger mit seiner Band auf der Bühne. Hier spricht er über neue Songs, Streit mit Paul McCartney und den Tod seines Freundes Charlie Watts.

Christian Lindner: "Wenn ich meinem Herzen folgen könnte ..."

Finanzminister Christian Lindner will weg vom russischen Gas, sieht aber Gefahren für die Stabilität Deutschlands. Von Verzicht will er trotzdem nicht sprechen.

Getreideanbau: Müssen wir mehr anbauen?

Wegen der Getreideknappheit durch den Krieg sollen die Anbauflächen in der EU erweitert werden. Hier streiten ein Vertreter der Landwirte und eine Tierschützerin.

Diebin Ella Stutz: Das Gespenst von Berlin

Nach dem Ersten Weltkrieg sehnt sich die Hauptstadt nach Glanz – und bekommt eine wortgewandte, schöne und gefährliche Kriminelle: das wilde Leben der Ella Stutz

Gasembargo: Italien vielleicht, Litauen ja, Österreich nein, Spanien ungern

Deutschland gilt als Verhinderer, wenn es um ein Gasembargo gegen Russland geht. Doch wie verhalten sich andere EU-Länder? Die Abhängigkeit ist auch anderenorts groß.

Krieg gegen die Ukraine: EU-Staaten weisen rund 150 russische Diplomaten aus

Zahlreiche Botschaftsangestellte müssen Deutschland verlassen. Auch Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden und Spanien erklären Diplomaten zu unerwünschten Personen.

Krieg in der Ukraine: Ursula von der Leyen will nach Kiew reisen

Die EU-Kommissionspräsidentin will sich in dieser Woche mit dem ukrainischen Präsidenten treffen. Auch Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer plant einen Besuch in Kiew.

Gazprom Germania: Die Gazprom-Entmachtung

Die deutsche Tochter von Gazprom wird fortan von einer Bundesbehörde verwaltet. Ein einmaliger Vorgang, mit dem russischer Einfluss auf die Gaswirtschaft verhindert wird.

Krieg in der Ukraine: EU-Kommission will Kohleimporte aus Russland verbieten

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat das fünfte Paket mit Sanktionen gegen Russland vorgestellt. Die Bundesregierung signalisierte Zustimmung zu dem Kohleembargo.

Datenschutz: EuGH bestätigt Verbot von Vorratsdatenspeicherung mit Ausnahmen

Das flächendeckende Speichern von Kommunikationsdaten verstößt auch dann gegen EU-Recht, wenn es dem Kampf gegen schwere Straftaten dient. Es gibt aber Ausnahmen.

Heizen mit Holz: Klimaneutrale Energie? Von wegen

Die Suche nach Alternativen zu Gas erhöht den Druck auf Europas Wälder. Ein Report zeigt: Für Pellets werden auch ganze Holzstämme verfeuert – subventioniert von der EU.

Krieg in der Ukraine: "Militärische Abschreckung wird allein nicht reichen"

Die Sicherheitsordnung Europas ist am Ende und die Bundeswehr auf Putins Aggression nicht vorbereitet. Militärexperte Wolfgang Richter erklärt, was sich ändern sollte.

Ungarn: Viktor Orbán sichert sich fünfte Amtszeit

Die rechtsnationale Fidesz-Partei hat die Wahl deutlicher gewonnen als erwartet und erhält erneut eine Zweidrittelmehrheit. Orbán regiert Ungarn seit 2010.

Krieg in der Ukraine: Wolodymyr Selenskyj fordert Angela Merkel zu Besuch von Butscha auf

Nach Berichten über russische Gräueltaten erhebt Präsident Selenskyj Vorwürfe gegen frühere europäische Politiker. Russland fordert eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates.

Mittelmeer: Viele Tote nach Untergang von Flüchtlingsboot im Mittelmeer

Ein Boot mit geschätzt 100 Menschen an Bord ist offenbar im Mittelmeer gesunken. Vier Menschen überlebten laut Ärzte ohne Grenzen auf einer Rettungsinsel.

Russland-Sanktionen: "Es ist eine kollektive Bestrafung, keine Frage"

Nina Chruschtschowa, Urenkelin des früheren Sowjetchefs, kritisiert den Boykott durch den Westen. Die Russen würden nicht als Opfer Putins gesehen – sondern als Helfer.

Emmanuel Macron: Für Linke schwer zu wählen

Lange schien sicher, dass Emmanuel Macron die Wahl in Frankreich gewinnen wird. Doch nun hat die Rechtsextreme Marine Le Pen aufgeholt. Was ist passiert?

Carmen Reinhart: "Wir haben vergessen, was es heißt, mit hoher Inflation zu leben"

Weltbank-Vizepräsidentin Reinhart gehört zu den einflussreichsten Ökonominnen. Sie verrät, was gegen steigende Preise hilft – und warum Politiker ihr Rezept oft ablehnen.