Lesezeichen

: Bundesministerium für Gesundheit

Gesetzliche Krankenversicherung: Zusatzbeitrag soll 2023 deutlich steigen

Gesetzlich Versicherte müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Zusatzbeiträge einstellen. Gesundheitsminister Lauterbach kündigte eine Erhöhung um 0,3 Prozentpunkte an.

Corona-Pandemie: Karl Lauterbach will Maskenpflicht im Herbst wieder ermöglichen

Das Infektionsschutzgesetz läuft im September aus. Um gegen mögliche weitere Corona-Wellen gewappnet zu sein, will der Bundesgesundheitsminister es überarbeiten.

Christine Lambrecht: Fliegt die Familie mit, Frau Ministerin/Herr Minister?

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht nahm ihren Sohn mit auf eine Dienstreise. War das ein Einzelfall? Eine Umfrage unter sämtlichen Bundesministerien zeigt: nein.

Infektionskrankheit: Bundesgesundheitsministerium rechnet mit weiteren Affenpocken-Fällen

Die Zahl der bestätigten Infektionsfälle mit Affenpocken steigt in Deutschland auf vier. In Lateinamerika gibt es einen ersten Verdachtsfall.

Reaktionen auf NRW-Wahl: CDU und SPD erheben Machtansprüche in Nordrhein-Westfalen

Bei der Landtagswahl in NRW liegt die CDU klar vor der SPD. Die Grünen erzielen ein historisches Ergebnis. Wer nun mit wem zuerst Gespräche führt, ist bisher unklar.

Christian Drosten: So will er nicht arbeiten

Christian Drosten verlässt den Sachverständigenausschuss zur Bewertung der Corona-Politik. Warum? Und was sagt das über das Verhältnis von Wissenschaft und Politik aus?

Karl Lauterbach : Expertise allein macht noch keinen Minister

Als Mediziner schien Karl Lauterbach für viele der perfekte Gesundheitsminister zu sein. Nach 100 Tagen im Amt zeigt sich: seine Kompetenz kann auch zur Falle werden.

Generation X: Schaffen wir das?

Lange hat die Generation X nur den eigenen Lebenslauf verbessert. Jetzt müssen sich die 40-Jährigen der Welt stellen. Es könnte ihnen an Härte fehlen.

Pflegebonus: Gesundheitsministerium plant Corona-Bonus für Altenpfleger

Bis zu 550 Euro sollen Pflegerinnen und Pfleger als pandemiebedingte Prämie erhalten. Das geht aus einem Eckpunktepapier des Gesundheitsministeriums hervor.

Nachrichtenpodcast: Sattelfest trotz Gegenwind

RKI-Chef Wieler steht in der Kritik, dürfte aber auch mangels Alternativen im Amt bleiben. Außerdem im Podcast: Wie sollte Europa auf die Putsche in Westafrika antworten?

Lothar Wieler: Der Prügelknabe

Ist Lothar Wieler noch am richtigen Platz? Manchmal agiert der RKI-Chef politisch. Doch mit ihrer Kritik will die FDP nur vom Versagen der Ampel-Regierung ablenken.

Karl Lauterbach: Der doppelte Karl

Karl Lauterbach kann sehr gut über Gesundheitspolitik reden, jetzt muss er sie machen – und gleich ein Kommunikationsdebakel einräumen. Hat er noch den Überblick?

Impfpflicht und Verfassungsrecht: "Theoretisch könnte Bayern im Alleingang eine Impfpflicht einführen"

Stellt Omikron die Verhältnismäßigkeit der Impflicht infrage? Nein, sagt Verfassungsrechtler Franz Mayer. Entscheidend sei die politische Ausgestaltung des Gesetzes.

Jahresrückblick: Wer stieg auf und wer eher ab?

2021 hat sich politisch viel geändert: Jens Spahn muss vom Comeback träumen, eine Duisburgerin ist zweite Frau im Staat und die FDP hat einen neuen Chef. Der Überblick

Fehleinschätzungen: Fünf Politikersätze, die 2021 nicht überstanden haben

Corona, Afghanistan, Österreich, die Koalitionsbildung – nicht immer bewahrheiten sich Einschätzungen der Politik. Diese Beispiele bleiben in besonders in Erinnerung.

Corona-Impfstoff: Union sieht keine Impfstoffknappheit für Anfang 2022

Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat seinem Amtsvorgänger vorgeworfen, zu wenig Impfstoff bestellt zu haben. Die Union weist das als "durchsichtiges Manöver" zurück.

Testpflicht für Geboosterte: Omikron dankt den Gesundheitsministern

Die Corona-Testpflicht soll für Geboosterte weitgehend entfallen. Eine Entscheidung wider besseres Wissen, die nicht lange Bestand haben dürfte.