Lesezeichen

: Bonn

Corona-Maßnahmen: Hefte raus, Corona

Lange haben Schulen auf Unterstützung und Konzepte vom Staat gewartet. Jetzt ist das Coronavirus in den Klassenzimmern. Tut endlich was! Der Hilferuf einer Lehrerin

Schule in Corona-Zeiten: Fenster auf, Corona raus

Das Land geht in einen Lockdown light. Schulen sollen diesmal offen bleiben, solange es geht. Wie lange geht das gut?

Lockdown in Deutschland: Der Gegenplan, der keiner ist

Kurz bevor der neue Lockdown beschlossen wurde, plädierten Ärzteverbände dagegen. Einige Kritikpunkte sind berechtigt. Nur fehlt das Entscheidende: eine bessere Idee.

Gaststätten: Kneipe ohne Anspruch auf Entschädigung wegen Corona-Einbußen

Ein Berliner Wirt wollte erreichen, dass das Land für entgangene Umsätze während des Lockdowns zahlt. Dies sei ein allgemeines Unternehmerrisiko, urteilte das Gericht.

Corona-Krisenpolitik: Ein gutes Leben für alle

Der Ökonom Uwe Schneidewind lehrt an der Universität Wuppertal, nun wurde er als Grüner dort zum Oberbürgermeister gewählt. Ein Gespräch über Lokalpolitik in der Pandemie

Corona-Neuinfektionen: Charité-Epidemiologe kritisiert bundesweiten Schwellenwert

Mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche gelten als kritisch. Doch schon weil mehr Tests gemacht werden, sei der Grenzwert nicht mehr brauchbar.

Kommunalwahlen Nordrhein-Westfalen: Doch nicht so kraftvoll

Die zweite Runde der Kommunalwahlen in NRW zeigt: Die SPD ist am Leben, die Grünen schaffen Historisches. Armin Laschets CDU hingegen hatten viele mehr zugetraut.

Walter Eschweiler: Die Rolle seines Lebens

Walter Eschweiler war der erste Schiedsrichterstar Deutschlands. Ein kurioser Zusammenstoß und sein Job als Diplomat machten den nun 85-Jährigen berühmt.

Wahlen in NRW: "Wo will die SPD noch punkten, wenn nicht in NRW?"

Die Zeitungen in Nordrhein-Westfalen beschäftigt am Tag nach der Kommunalwahl die große Politik im Bund. Eine Presseschau von Bonn bis Bielefeld

Vereinte Nationen: Bonn bekommt Zuschlag für neuen UN-Standort

Das Exzellenzzentrum der Geodäsie soll auf dem UN-Campus in Bonn eingerichtet werden. Es soll Mitte 2021 eröffnen und 20 neue Arbeitsplätze an dem Standort schaffen.

Russland: Nawalny und die bösen Buben

Überraschung: Das Killer-Komplott gegen den Putin-Rivalen löst ein Umdenken in der deutschen Russlandpolitik aus. Es wird auch Zeit.

Cum-Ex-Affäre: Was über die Cum-Ex-Affäre in Hamburg bekannt ist

Warum ließ Hamburg im Fall der Warburg-Bank Millionen an Steuerrückzahlungen verjähren? Und welche Kontakte bestanden zwischen Bank und Politik? Die wichtigsten Antworten

Covid-19: Robert Koch-Institut meldet 1.479 Neuinfektionen

Insgesamt haben sich laut RKI in Deutschland mehr als 240.000 Menschen mit dem Virus infiziert, fast 9.300 starben. Die aktuellen Zahlen zum Infektionsgeschehen

Corona-Tests: Gesundheitsminister für Ende der Testpflicht nach den Ferien

Keine kostenlosen Tests mehr bei der Einreise und keine Testpflicht bei Rückkehr aus Risikoländern: Dafür sprechen sich die Gesundheitsminister von Bund und Ländern aus.

Corona-Tests: Risikogruppe Reiserückkehrer

Wie sinnvoll ist es, Urlauber an Autobahnen, Bahnhöfen und Flughäfen zu testen? Labore und Ämter beklagen sich. Dabei geht die Strategie auf – zumindest zeitweise.

Corona-Krise: EU erlaubt Hilfe für deutsche Flughäfen

Die Luftfahrtbranche ist von den Auswirkungen der Pandemie besonders hart getroffen. Jetzt dürfen Behörden Flughäfen unterstützen.

Rettungskräfte in Beirut: "Wir haben nur Leichen gefunden"

Viele Ehrenamtliche haben in Beiruts Trümmern Überlebende gesucht – oft vergebens. Hier erzählen ein Feuerwehrmann und eine THW-Ausbilderin, was sie erlebt haben.

Corona-Pflichttests: Kritik an Gratis-Tests für Urlauber aus Risikogebieten wächst

Der Gesundheitsminister will die Corona-Tests für Reiserückkehrer solidarisch von der Allgemeinheit zahlen lassen. SPD-Spitzenpolitiker finden das ungerecht.

Corona-Pandemie: Rächt sich das Reisen?

Die Fallzahlen in Deutschland steigen. Manche bringen das Virus aus dem Urlaub oder vom Familienbesuch im Ausland mit. Wie das zusammenhängt – und ob Tests helfen können.

Arbeiten nach Corona: "Die Art, Mitarbeitende zu führen, hat sich verändert"

Die Pandemie macht das Homeoffice zum gängigen Arbeitsmodell. Nun kehren die Unternehmen teilweise ins Büro zurück. Was hat sich verändert und wie sieht die Zukunft aus?

Nächste Seite