Lesezeichen

: Aktienmarkt

Twitter: Aktionär strebt Sammelklage gegen Elon Musk an

Dem Milliardär wird vorgeworfen, Informationspflichten verletzt und beim Kauf von Twitteraktien Geld gespart zu haben. Einen Kursrückgang habe Musk gezielt herbeigeführt.

Twitter: Elon Musk will Twitter doch übernehmen – nur anders finanziert

40 Milliarden Dollar will er für Twitter hinlegen, Aktien seines Unternehmens Tesla sollten als Garantien dienen. Das tat dem Aktienkurs nicht gut, Musk will nachbessern.

Rüstungsaktien: Soll ich jetzt in die Waffenindustrie investieren?

Selten konnte man mit Waffenaktien in so kurzer Zeit so viel Geld verdienen wie in den vergangenen Wochen. Aber will man das, soll man das?

Kurssturz an den Börsen: "Ein Aktienportfolio ist dennoch die stabilste Geldanlage"

Auch wenn es heute anders scheint, schützen Aktien vor Inflation und Unsicherheit, sagt der Finanzmarktforscher Jan Pieter Krahnen. Sofern man eine Regel beachtet.

Beliebte Artikel zum Thema

Meistgelesen Beliebt bei Abonnenten Meistkommentiert Verwandte Themen

Aktienmarkt: Zum tiefstmöglichen Stand kaufen? Das kann schiefgehen

Wenn die Kurse an den Börsen abstürzen, spricht man vom Bärenmarkt. Der kann finanziell wehtun. Doch wer aus dem Schmerz lernt, kann klüger investieren.

Wirtschaftspodcast: "Für die Erhaltung des Menschen in dieser verdreckten Welt"

Grüne Geldanlage boomt, aber der Ökopionier Alfred Platow hält viele Finanzprodukte für Greenwashing. Im Wirtschaftspodcast erklären wir, wie es richtig geht.

Kryptowährungen: Wer schützt uns vor den Kryptospekulanten?

Ein steiler Höhenflug – und dann der Fall. Kryptowährungen stürzen derzeit beispiellos ab. Das birgt auch Gefahren für das traditionelle Finanzsystem.

Geldanlage: Bin ich machtlos gegen die Inflation?

Nicht ganz: Man kann etwas gegen die Entwertung des eigenen Kapitals tun. Aber es ist kompliziert. Helfen Aktien, Gold, Krypto oder Eigenheim?

Geldanlage mit Kredit: Reich werden aus eigenem Verschulden

"Wie riskant ist es, jetzt einen Konsumkredit aufzunehmen, um das Geld anzulegen?", fragt ein Leser. Was klingt wie eine Abkürzung zum Reichtum, rechnet sich nur selten.

Kryptowährung: Bitcoin auf tiefstem Stand seit Ende 2020

Steigende Leitzinsen und technische Instabilitäten verunsichern Anleger am Kryptomarkt. Das sorgt für erhebliche Kursverluste zahlreicher Digitalwährungen.

Lebensunterhalt: Von Geld statt von Arbeit leben

"Wie viel Vermögen muss ich haben, um nicht mehr arbeiten zu müssen?" Wer auf das schöne Leben hofft, sollte die Vier-Prozent-Regel verstehen.

Dividende: Das läppert sich ganz schön

Dividenden werden oft unterschätzt: Wer sie in die richtigen Aktien reinvestiert, kann damit ein passives Einkommen aufbauen und erstaunliche Renditen erzielen.

Warren Buffett: Klassenkampf im Casino des kleinen Mannes

Der Großinvestor Warren Buffett schimpft auf Finanzmärkte und angebliche Zocker. Dabei hat der Unternehmer mit seinen riskanten Wetten selbst Milliarden verdient.

Geld in der Beziehung: "Ich habe es mir mit meinem Einkommen gut gehen lassen"

​​Alina ist sparsam und legt ihr Geld an. Ihre Frau Sophie macht sich mit ihrem Einkommen lieber ein schönes Leben. Das führte zu Konflikten – und einem Lernprozess.

Tesla: Elon Musk verkauft Aktien im Wert von vier Milliarden Dollar

Zu Preisen von bis zu 999,13 Dollar hat Elon Musk Aktien an seinem Unternehmen Tesla verkauft. Denn: Für die geplante Twitter-Übernahme muss er eigene Mittel einbringen.

Robo-Advisor: Wer’s bequem mag, setzt auf digitale Anlagehelfer

Immer mehr Menschen nutzen sogenannte Robo-Advisoren für die Geldanlage. Sie gelten als einfach und kostengünstig. Doch halten sie auch, was sie versprechen?

Altersvorsorge: Eine sichere und rentable Anlage für das Alter

Ein ehemaliger Beamter mit eigener Immobilie und Geld auf der hohen Kante will sich vor der Inflation schützen. Was unser Kolumnist ihm rät.

Onlinebroker: Wie vertrauenswürdig sind Trading-Apps?

Trading-Apps erlauben den Börsenhandel von überall aus. Muss man sich Sorgen machen, sie zu nutzen? In unserer Kolumne beantworten wir jede Woche eine Geldfrage.

Musikstreamingdienst: Deezer plant Börsengang

Der Musikstreamingdienst wollte bereits 2015 an die Börse. Nach einer Fusion strebt Deezer nun einen Umsatz von einer Milliarde Euro im Jahr an.

Soziale Medien: Tesla-Chef Elon Musk will Twitter kaufen – für 41,4 Milliarden Dollar

Der Techmilliardär Musk startet einen Versuch, Twitter zu kaufen. Er bietet 54,20 Dollar pro Aktie. Nach einem Kauf will er das Unternehmen von der Börse nehmen.

Investment in Rohstoffe: Ist jetzt die Zeit für Rohstoffe?

Die Preise für Öl, Gas und Weizen sind stark gestiegen. Anleger überlegen, jetzt einzusteigen. Dafür muss man den Unterschied zwischen Investieren und Spekulieren kennen.

Börse: Twitter-Aktienkurs schnellt nach Einstieg von Elon Musk in die Höhe

Der Tesla-Chef hat sich zum größten Twitter-Teilhaber gemacht. Anleger rätseln, warum. Zuvor hatte er noch darüber nachgedacht, eine eigene Plattform zu gründen.

Bezugs- und Psychotherapeutin: "Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich überqualifiziert bin"

Rita, 43, verdient als Therapeutin für Suchtkranke und als freie Psychologin 2.700 Euro netto. Dazu handelt sie mit Aktien – ihr Depot soll mal 100.000 Euro wert sein.

Bargeld : In Krisenzeiten hortet man besser Bargeld

Geld auf dem Girokonto liegen zu lassen war bislang wenig attraktiv: Es gab keine Zinsen und die Inflation zehrte das Guthaben auf. Jetzt aber gelten neue Regeln.

Aktien und Geschlecht: Könnt Ihr easy, liebe Frauen!

Frauen investieren seltener in Aktien als Männer, dabei sind sie prädestinierte Anlegerinnen. Gerade in der aktuellen Lage zahlt sich ihr größeres Risikobewusstsein aus.

Russische Notenbank: Moskauer Börse bleibt diesen Montag geschlossen

Die wirtschaftliche Realität in Russland hat sich laut Regierungssprecher Peskow wegen der Sanktionen verändert. Der Rubel brach ein, der Leitzins wurde angehoben.

Börseneinbruch: Angriff auf Ukraine stürzt Finanzmärkte ins Chaos

Der Militärangriff Russlands hat Auswirkungen auf die Aktienmärkte. Der Dax verliert fast vier Prozent. In Moskau musste der Handel kurzzeitig ausgesetzt werden.

Vermögensplanung: Es ist so einfach, seine Finanzen zu ordnen

Einen Vermögensplan aufzustellen, dauert nur einen Vormittag, selten etwas länger. Diese Zeit ist ein Investment, das sich lohnt – gerade jetzt in unruhigen Zeiten.

Kenneth Rogoff: Kommt jetzt der Crash?

Der Harvard-Ökonom Kenneth Rogoff erklärt, warum steigende Zinsen die Märkte für Aktien und Bitcoin erschüttern. Und warum die Inflation noch viele Jahre bleiben könnte.

Erbschaft anlegen: Wer in Aktien investiert, muss 15 Jahre Zeit mitbringen

Aktienkurse steigen – schwanken aber stark. Wer regelmäßig Geld aus seinem Depot braucht, riskiert, den falschen Zeitpunkt zu treffen. Welche Strategie sinnvoller ist.

Milliardenspende: Elon Musk spendete Tesla-Aktien im Wert von 5,7 Milliarden Dollar

Im vergangenen Herbst verkaufte der Tesla-Chef nicht nur viele der Aktien seines Elektrounternehmens, sondern spendete auch sehr viele. So konnte er wohl Steuern sparen.

Ölpreis: Die Ölmultis sind zurück

Es sieht nicht so aus, als sei das Zeitalter der fossilen Energien vorbei. Ganz im Gegenteil, wie die steigenden Gewinne der großen Öl- und Gaskonzerne beweisen.

US-Aktien: Warum Europa jetzt hoch im Kurs ist

Aktien US-amerikanischer Techkonzerne sind an der Börse stark eingebrochen, europäische Firmen sind dagegen extrem begehrt. Die Frage ist: Guter Moment zum Einsteigen?

Aktienmarkt: Welche Aktien sortiere ich jetzt aus?

Meine Familie und ich sitzen im Lockdown. Die perfekte Zeit, um auf das Börsenchaos zu reagieren und das Depot mit neuen Aktien aufzufrischen. Das sind meine Favoriten.

Aktienmarkt : Beim Meta-Absturz ging mehr verloren als nur Anlegerkapital

Einst galten die großen US-Technologieunternehmen als Gelddruckmaschinen. Nun haben gleich mehrere Konzerne mit fallenden Kursen und abwandernden Anlegern zu kämpfen.

Sparen: "Viele denken, die Börse sei eine Zockerbude"

In Blockchain investieren oder lieber klassisch in Aktien? Drei Ökonomen berichten, was sie mit ihrem Ersparten machen und welche Fehler viele Anleger am Anfang begehen.

Aktienkurse: Jetzt sind Roulettespieler gefragt

Die Aktienkurse schwanken extrem, die weltpolitische Lage ist unklar. Wie sollen sich Investoren verhalten? Mit ein paar Faustregeln kommt man gut durch die Turbulenzen.

US-Notenbank Fed: Das böse Kryptoerwachen

Die US-Notenbank bringt die alternativen Währungen zum Absturz. Zweifel an der Technologie und eifrige Regulierer dürften den Enthusiasmus längerfristig dämpfen.

Börse: Aktienkurse brechen weltweit ein

Die bevorstehende Zinsanhebung der Fed wirkt sich auf die Finanzmärkte aus. Der Dax fiel um fast vier Prozent. Auch an der Wall Street gab es schwere Kursverluste.

Riester-Rente: Zombie der Altersvorsorge

Kaum einer will mehr Riester-Verträge verkaufen. Selbst die Sparkassen-Tochter Deka steigt aus dem Geschäft aus. Das Modell braucht dringend eine Reform.

Geldanlange in Ostdeutschland: Generation Aktie

Nachwendekinder sind die Ersten in Ostdeutschland, die nennenswert Geld erben oder zurücklegen können. Sie haben einen anderen Umgang mit Geld als ihre Eltern.

Geldanlegen beim Einkauf: Beim Shoppen Geld anlegen

Mit Apps oder Gutscheinen können Kunden beim Einkaufen unkompliziert in Aktien investieren. Doch Anleger sollten genau hinschauen, denn die Anbieter wollen mitverdienen.

Aktiendepot: Wolfgang allein gegen den Markt

Was lohnt sich mehr, ein Depot mit Einzelaktien oder doch der breitgefasste Börsenfonds? Selbst erfahrenen Privatanlegern nötigen die beliebten ETF Respekt ab.

Aktienmarkt 2022: Zahnpasta und Schokolade

Wer in der Pandemie klug investierte, konnte viel Geld mit Aktien verdienen. Das Börsenjahr 2022 aber wird komplizierter. Einige Werte versprechen trotzdem gute Chancen.

Finanzen für Frauen: Die Börse ist nicht nur was für Boys

Immer mehr Sachbücher, Magazine und Apps wollen Frauen in Finanzfragen beraten. Doch braucht es die neuen Formate für Frauen wirklich? Unbedingt, findet unsere Autorin.

Anlageberatung: So kann der erste Aktienkauf gelingen

Robo-Advisor sind ein guter Einstieg für unerfahrene Anleger. Wer die Börsengeschäfte mit ihnen organisiert, verliert nicht so schnell die Nerven und kann daraus lernen.

Norwegische Zentralbank: Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg will Zentralbankchef werden

Seit 2014 ist Jens Stoltenberg schon Nato-Chef. Um das nächste hohe Amt hat er sich schon beworben. Er will Chef der norwegischen Zentralbank werden.

Evergrande: Kurz vor dem Totalausfall

Die Ratingagentur Fitch hat den Immobiliengiganten Evergrande stark herabgestuft. Angeblich will Chinas Führung den Konzern nicht retten – doch so einfach ist es nicht.

Nachhaltige Geldanlage: Zu grün, um wahr zu sein

Viele Menschen wollen nachhaltig anlegen, doch das ist kompliziert. Man kann leicht den Überblick und Geld verlieren. Eine Orientierungshilfe

Goldman Sachs : "Das größte Risiko ist, dass sich die Inflation stärker festsetzt"

Die hohe Inflation könnte länger dauern, als die Zentralbanken glauben, sagt Peter Oppenheimer von Goldman Sachs. Zusammen mit wenig Wachstum wäre das gefährlich.

Wirtschaftspodcast: "Bei uns gibt es keine Casino-Mentalität"

Mehr Menschen kaufen Aktien. Im Wirtschaftspodcast "Ist das eine Blase?" spricht der Gründer von Trade Republic über die Zukunft des Börsenmarktes und Suchtpotenzial.

Geldanlage in Schwellenländern: Plötzlich Großinvestorin in Nigeria

Warum nicht den MSCI World überholen? ETFs auf Schwellenländer locken mit hohen Renditen, sind aber risikoreich. Im kommenden Jahr könnten sich die EU-Staaten lohnen.

Inter Mailand: Wir kaufen unseren Fußballclub zurück

Inter Mailand gehört einem chinesischen Unternehmen. Nun wollen ein kluger Ökonom und Hunderttausende Fans den Club zurückkaufen. Als Vorbild gilt: der FC Bayern.

Hackerangriff: Hacker erbeuten Kundendaten von Trading-App Robinhood

Bei einem Angriff auf die Aktien-App sind Daten von Millionen Nutzern an Hacker gelangt. Ob das verlangte Lösegeld gezahlt wurde, ließ Robinhood offen.

Geldanlagen: "Da ist so viel Wohlstand, den man so leicht mitnehmen kann"

Wohin mit dem Geld, das monatlich übrig bleibt? Im Podcast sprechen Lisa Hegemann und Sebastian Horn darüber, wie man als Einsteiger sein Geld in ETFs anlegt.

Tesla: Musk lässt sich von Twitter-Nutzern zu Aktienverkauf verpflichten

Der Tesla-Chef ließ auf Twitter abstimmen, ob er zehn Prozent seiner Anteile verkaufen soll. Die Antwort war eindeutig. Musk will sich angeblich daran halten.