Lesezeichen
© ZEIT ONLINE

Podcast-Serie: Was jetzt?

"Was jetzt?" ist der Nachrichtenpodcast von ZEIT ONLINE. Morgens um 6 Uhr und nachmittags um 17 Uhr besprechen wir die Themen des Tages. Die Hosts von "Was jetzt?" sind im Wechsel Simone Gaul, Fabian Scheler, Pia Rauschenberger, Mounia Meiborg, Ole Pflüger, Jannis Carmesin, Moses Fendel, und Elise Landschek aus der ZEIT-ONLINE-Redaktion sowie die freien Journalistinnen Erica Zingher, Constanze Kainz, Roland Jodin und Azadê Peşmen.

Nachrichtenpodcast: Lange Schlangen, leere Regale – Kuba in der Krise

Kuba befindet sich in einer schweren Wirtschaftskrise. Es fehlt an allem. Nahrungsmittel, Öl, Hoffnung. Wie konnte es so weit kommen? Gibt es einen Ausweg aus der Krise?

Nachrichtenpodcast : Kann sich der G7-Gipfel neu erfinden?

Ab heute treffen sich die G7-Staaten in Elmau, eingeladen sind auch Länder aus dem globalen Süden. Außerdem im Podcast: Reaktionen auf den steigenden Gaspreis

Nachrichtenpodcast: Der Gegengipfel

Der chinesische Staatspräsident Xi hat die größten Schwellenländer zum BRICS-Gipfel eingeladen – auch Russland. Außerdem im Update: Truppenrückzug aus Sjewjerodonezk

Mounia Meiborg

Stellvertretende Ressortleiterin Podcasts

Zum Profil von Mounia Meiborg

Simone Gaul

Redakteurin im Ressort Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Podcasterin ZEIT ONLINE

Zum Profil von Simone Gaul

Rita Lauter

Chefin vom Dienst und Podcasterin, ZEIT ONLINE

Zum Profil von Rita Lauter

Fabian Scheler

Redakteur im Ressort Sport & Podcast Host

Zum Profil von Fabian Scheler

Azadê Peşmen

Freie Autor*in von ZEIT ONLINE

Zum Profil von Azadê Peşmen

Constanze Kainz

Freie Autorin und ehemalige Redakteurin ZEIT Campus ONLINE

Zum Profil von Constanze Kainz

Nachrichtenpodcast: Eine letzte Chance für die Linke?

Auf dem Parteitag in Erfurt versucht die Linke irgendwie aus ihrer tiefen Krise zu kommen. Und: Der Bundestag entscheidet über die Streichung von Paragraf 219a.

Nachrichtenpodcast: Habeck schlägt Alarm

Der Bundeswirtschaftsminister löst die zweite Stufe des Notfallplans Gas aus. Was das heißt, klären wir im Nachrichtenpodcast. Und: ohne Corona-Strategie in den Herbst?

Nachrichtenpodcast: Ein leeres Versprechen?

Beim EU-Gipfel in Brüssel kann die Ukraine auf den EU-Kandidatenstatus hoffen. Was bedeutet das für das Land? Und: Personalmangel, eine Folge der Pandemie

Nachrichtenpodcast: Kohle verfeuern, während die Wälder brennen

Um Gas für den Winter zu sparen, holt Robert Habeck alte Kohlemeiler aus der Reserve. Ist das klimapolitisch zu verantworten? Außerdem: Olaf Scholz’ Regierungserklärung

Nachrichtenpodcast: Wenn die Hitze tötet

Recherchen von ZEIT ONLINE zeigen: Landkreise und Städte unterschätzen die tödlichen Gefahren von extremer Hitze. Und: Antisemitismusvorwürfe überschatten die documenta.

Nachrichtenpodcast : Neuwahlen in Israel, mal wieder

Das Acht-Parteien-Bündnis in Israel ist zerbrochen, die Knesset soll aufgelöst werden. Außerdem im Podcast-Update: Litauen beschränkt den Verkehr nach Kaliningrad.

Nachrichtenpodcast: Wie sinnvoll sind Verträge gegen den Bau von Atomwaffen?

Einige Atommächte wollen die Herstellung der Waffen nicht unterbinden. Von wem geht die größte Gefahr aus? Außerdem im Podcast: der Wassermangel in Deutschland.

Der Sexpodcast: Ist das normal?

Warum komme ich nicht? Und was ist guter Sex? ZEIT ONLINE klärt auf – im Podcast mit Sexualtherapeutin Melanie Büttner und Wissenschaftsjournalist Sven Stockrahm.