Lesezeichen
© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Serie: Verbrechen

Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Warum lügen Zeugen manchmal? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt? Kriminalfälle und was hinter ihnen steckt, hören Sie im "Verbrechen"-Podcast.

© Vera Tammen

Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvorstellbaren Kriminalfällen nach. Durch ihre Berichterstattung deckte sie außerdem zwei Justizirrtümer auf. Sie beschäftigt sich mit Rechtsmedizin und Kriminalpsychiatrie ebenso wie mit Glaubwürdigkeitsbegutachtung und Profiling. Rückert kennt die Welt der Verbrechensbekämpfung von der Polizeiwache bis zum Bundesgerichtshof.

Mit Andreas Sentker, dem Leiter des Wissensressorts der ZEIT, spricht Sabine Rückert über die Fälle ihres Lebens.

Kriminalpodcast: Alles für Donald

Im Oktober 2018 gehen Briefbomben an prominente liberale Trump-Gegner. Absender ist ein glühender Fan des amerikanischen Präsidenten.

Kriminalpodcast: Das Virus im Kopf

Ein Lehrer fälscht in der Hochzeit der Corona-Pandemie den Impfnachweis seiner Frau. Als er auffliegt, erschießt er seine Familie und sich selbst.

Kriminalpodcast: Die Brandstifterin

Ein Mann, eine Frau, eine Begegnung und die große Liebe entbrennt. Und bald danach brennt es in der Wohnung.

Kriminalpodcast: Wie fängt man einen Kriegsverbrecher?

Mörder und Gewalttäter werden verfolgt und bestraft. Was aber, wenn ein Staatschef wie Wladimir Putin zum Morden, Plündern und Vergewaltigen aufruft?

Kriminalpodcast: Wer wollte, dass sie stirbt?

Die Journalistin Daphne Caruana Galizia legt sich mit den korrupten Politikern ihrer Heimat Malta an. Plötzlich explodiert ihr Auto.

Kriminalpodcast: Nichts ist, wie es scheint

Am Morgen vor Weihnachten liegen zwei Kinder tot in ihren Betten. Die Mutter beschuldigt den Vater des Mordes. Doch stimmt das?

Kriminalpodcast: Die lebende Tote

Die 16-jährige Marlene ist spurlos verschwunden. Bald danach wird eine Leiche gefunden. Ist es Marlene oder nicht?

Kriminalpodcast: Die drei Schwestern

In Moskau töten drei junge Mädchen ihren Vater in einem Blutbad. Der Fall leuchtet tief in die patriarchalische Gesellschaft Russlands.

Kriminalpodcast: Ein ganzer Wald verschwindet

Riesenschreck für den Besitzer eines Waldgrundstücks: Ein Unbekannter lässt heimlich alle Bäume fällen – und will die Fläche bebauen.

Kriminalpodcast: Tödliche Angeberei

Zwei junge Männer rasen mit 160 km/h durch die Berliner Innenstadt – bis ein älterer Herr tot in seinem zertrümmerten Auto liegt. War es Mord?

Kriminalpodcast: Die Ausplünderung des Rudi Assauer

Als Fußballmanager wurde Rudi Assauer berühmt. Dann verlor er sein Gedächtnis – und seine Millionen.

Kriminalpodcast: Der lange Kampf der Lydia H.

Lydia ist drogensüchtig und prostituiert sich. Hermann nimmt sich ihrer an. Eine sensationelle Karriere beginnt. Doch dann ist Hermann plötzlich tot.

Kriminalpodcast: Lockruf des Goldes

Ein Berliner Museum stellt eine 100-Kilo-Goldmünze aus. Man will damit ein ganz neues Publikum ansprechen. Und dieses Publikum kommt – aber nachts.

Kriminalpodcast: Die Venusfalle

Ein alter Herr gerät in eine Scheinwelt der Liebe, die ihn komplett ruiniert – und die er doch nicht mehr verlassen will.

Kriminalpodcast: Einsame Rache

Eine Frau steigt die Treppe hinunter, überfällt die unter ihr wohnende Nachbarin, fesselt und verletzt sie. Aber warum?

Kriminalpodcast: Der Unsichtbare

In Russland wütet ein Serienmörder. Dem Strom der Wolga folgend ermordet er 31 alte Frauen in ihren Wohnungen. Die Polizei nennt ihn "den Maniak".

Kriminalpodcast: Das Hirn des Psychopathen

Professor James Fallon findet Besonderheiten in den Hirnen von Serienmördern. Als er eine Aufnahme seines eigenen Gehirns erblickt, glaubt er zunächst an einen Irrtum.

Kriminalpodcast: Die Jagd auf Julian Assange

Er war der Star der Enthüllungsszene und legte sich mit der Weltmacht USA an. Jetzt sitzt er im Gefängnis. Was geschah mit Julian Assange?

Kriminalpodcast: Tödliche Impfung

In Lübeck sterben in den Dreißigerjahren dutzende Säuglinge an einer Tuberkulose-Impfung. Die verantwortlichen Ärzte müssen vor Gericht. Handelten sie aus Ruhmsucht?

Kriminalpodcast: Eine Stütze der Kompanie

Im Garten eines Elitekämpfers der Bundeswehr gräbt die Polizei gestohlene Munition und Sprengstoff aus. Was hatte der Mann damit vor?

Kriminalpodcast: Der verlorene Hirte

Der Pastor ist schwungvoll und voller Ideen. Vor allem die Konfirmanden lieben ihn. Seine finsteren Seiten verbirgt er perfekt.

Kriminalpodcast: Schaurige Verwandtschaft

Fast jeder ist mit einem Schwerverbrecher verwandt – man muss nur den eigenen Stammbaum durchforsten. Die Polizei tut das ebenfalls.

Kriminalpodcast: Der Fall Kachelmann, Teil 3: das Interview

Zehn Jahre ist es her, seit der Wettermoderator Jörg Kachelmann freigesprochen wurde. Wie geht es ihm heute? Und wie blickt er zurück?

Kriminalpodcast: Der Fall Kachelmann, Teil 2: der Prozess

Vor dem Landgericht Mannheim tobt die Schlacht um Jörg Kachelmann. Wie werden die Richter entscheiden?

Kriminalpodcast: Der Fall Kachelmann, Teil 1: der Verdacht

Im März 2010 wird der ARD-Wettermoderator Jörg Kachelmann verhaftet. Er soll eine seiner Geliebten vergewaltigt haben. Aber das ist eine Lüge.