Lesezeichen

Der Podcast für vietdeutsche Perspektiven: Rice and Shine

Vietnamesische Menschen gelten in Deutschland als still und unsichtbar – vielleicht hört man ihnen aber auch einfach nur nicht zu? Die Journalistinnen Minh Thu Tran und Vanessa Vu sind Kinder vietnamesischer Einwanderer und brechen mit den nervigsten Klischees, erzählen mal selbst, mal mit Gast aus ihrem Leben und vor allem: vom weltbesten Essen.

© Linh Nguyen

Sexismus unter Vietnamesen: Von der Freiheit, andere zu enttäuschen

Thi Trang Nhung Schilling wuchs in einer streng konservativen vietnamesischen Familie auf. Im Podcast erzählt sie von häuslicher Gewalt, Kontaktabbruch – und Versöhnung.

Corona in Vietnam: Und dann kam Delta

Lange blieb Vietnam fast coronafrei. Nun explodieren die Infektionszahlen. Tausende sterben, Lockdowns treiben die Bevölkerung in den Hunger. Wie konnte das passieren?

Stereotype: Asiatische Männlichkeit – zwischen Kampfkünstler und Supernerd?

Wenn man als (ost-)asiatischer Mann in Deutschland aufwächst, wird man oft mit Klischees konfrontiert. Aber was bedeutet Mannsein für vietnamesische Menschen eigentlich?

Asiatisches Essen: Ist das noch Phở oder schon respektlos?

Sommerrollen, Phở und Bánh Mì: Vietnamesisches Essen wird immer beliebter – und alle wollen daran mitverdienen. Wo endet Anerkennung und wo beginnt kulturelle Aneignung?