Lesezeichen
© Lea Dohle

Podcast-Serie: Die Schaulustigen

Sophie Passmann und Matthias Kalle unterhalten sich über das Fernsehen. Darüber, welche Netflix-Serien ihr Herz berührt haben, wann ihnen ein Comedy-Special die Welt erklären konnte und wieso das "Literarische Quartett" für alle Beteiligten anstrengend ist. Sie zählen die Gags bei ZDF-"aspekte" (null) und die guten Folgen vom Münsteraner "Tatort" (null).

Sie streiten sich über Dialoge und Plotholes, sind sich aber auch erschreckend oft sehr einig, zum Beispiel darüber, dass es "ironisch fernsehen“ nicht gibt. Und niemals, wirklich niemals, werden sie die letzte Folge "hart aber fair" nacherzählen. Versprochen.

Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists.

© Paula Winkler

Sophie Passmann ist Autorin, Kolumnistin beim ZEITmagazin, Radiomoderatorin bei 1LIVE und gehört zum Ensemble des "Neo Magazin Royale". Es ist also damit zu rechnen, dass sie niemals über Jan Böhmermann herziehen wird.

Matthias Kalle hatte seine Karriere als Fernsehkritiker eigentlich wegen Bore-out vor Jahren beendet. Heute ist er stellvertretender Chefredakteur des ZEITmagazins und streicht dort unter anderem alle Gags aus den Kolumnen von Sophie Passmann.

Fernsehpodcast: Die beste Episode. Bisher?

Die Schaulustigen hören auf. Zum Abschied sprechen Passmann und Kalle noch mal über ihre Lieblingsserien – von "Fleabag" über "Pose" bis zu "Dr. House".

Fernsehpodcast: Gejagte Nazis, tanzende Promis und die Berlinale

Thomas Gottschalk macht's noch mal und Sophie Passmann und Matthias Kalle haben Wetten füreinander eingereicht. Welche das sind, erfahren Sie im TV-Podcast.

Fernsehpodcast: "Bad Banks" und gute Comedy

Ausnahmsweise mal deutsches Fernsehen: Die ZDF-Serie "Bad Banks" hat leider nachgelassen. Über "Pastewka" jammern die Schaulustigen zwar auch – aber auf hohem Niveau.

Fernsehpodcast: Sex, das deutsche "Queer Eye" und keine Heidi Klum

"Sex Education" erklärt Sex besser als "Sex, Explained", finden Kalle und Passmann. Und im rbb stylen missmutige schwule Männer Menschen um, die ihnen egal sind.

Fernsehpodcast: James Bond, "Messiah" und "Don’t f**k with cats"

Im TV-Podcast erzählt Sophie Passmann, wie sie sich den neuen James Bond vorstellt. Und es geht um die wohl schlechteste Netflix-Serie aller Zeiten.

Fernsehpodcast: "The Witcher" und Frauenhass

"You" verromantisiert Stalking und in "The Witcher" wird eine Ratte gegrillt. Aber für Passmann und Kalle ist das nicht das Schlimmste an den beiden Netflix-Serien.

Fernsehpodcast: Alles Golden Globes

Unsere TV-Kritiker Sophie Passmann und Matthias Kalle küren die besten Filme und Serien des Jahres. Und sie geben Tipps für zwischen den Jahren.

Fernsehpodcast: Das letzte "literarische Quartett" und ein UK-Spezial

Westermann und Weidermann hören auf. Und weil auch die Briten wohl gehen, sprechen Kalle und Passmann über ihre besten Serien: "The Crown", "Black Mirror" und co.

Fernsehpodcast: "Queen of Drags", der Bambi, "Pose" – Hauptsache, gute Kleider

Diese Serie haben heterosexuelle, weiße Menschen gar nicht verdient, dürfen sie aber trotzdem gucken. Außerdem im TV-Podcast: Conchita Wurst sucht die beste Drag Queen.

Fernsehpodcast: Lieber für immer allein als "Modern Love"

Die Schaulustigen sind genervt: Netflix streamt egale Liebesgeschichten und AppleTV+ ist voller Schleichwerbung. Immerhin rettet "The Kominski Method" die TV-Woche.

Fernsehpodcast: Klaas' neue Show, Gottschalks alte Show und "Euphoria"

"Check Check" mit Klaas Heufer-Umlauf fühlt sich angenehm undeutsch an. Außerdem im TV-Podcast: eine Sky-Serie mit Drogen, Teenies und drogennehmenden Teenies

Fernsehpodcast: Die große Handke-Verfilmung, "The Great Nowitzki" und viele Canapés

"Die Schaulustigen" on tour: Passmann und Kalle snacken sich über die Frankfurter Buchmesse. Und treffen Thomas Pletzinger, der Dirk Nowitzki sieben Jahre begleitet hat.

Fernsehpodcast: Late Night, Stand-up, "Saturday Night Live" – das große Comedy-Special

Diese Folge widmen die Schaulustigen den witzigsten Menschen der Welt. Gerne würden sie auch über guten Humor aus Deutschland sprechen – aber den gibt es leider nicht.

Fernsehpodcast: Leuchtende Emmys, "Der dunkle Kristall" und der neue Sacha Baron Cohen

Sehr viel Licht und ein bisschen Schatten im TV-Podcast. Zwei neue Serien begeistern die Schaulustigen, aber leider ist da ja noch der Deutsche Comedypreis.

Fernsehpodcast: Arbeitsverweigernde Männer und "Workin' Moms"

Passmann und Kalle ist das Lachen vergangen, als sie die neuen Shows von Luke Mockridge und Dave Chappelle gesehen haben. Zum Glück läuft wieder "Die Höhle der Löwen".

Fernsehpodcast: Why, "13 Reasons Why", why?

Die dritte Staffel der Netflix-Serie hat Passmann und Kalle schwer enttäuscht und die Wahlnacht war auch nicht besser. Nur eine Tanzeinlage des BVB-Trainers macht Laune.

Fernsehpodcast: Im Kopf von Luke Mockridge und inside BVB

Passmann und Kalle sprechen über einen blamablen Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten". Es geht aber auch um wichtige Dinge wie Fußballdokus und die Netflix-Serie "Mindhunter".

Fernsehpodcast: "Brooklyn Nine-Nine", Aaron Sorkin und eine neue Rubrik

Sophie Passmann kennt Sorkins Drehbücher fast auswendig. Also feiern die Schaulustigen im TV-Podcast seine größten Erfolge, von "The West Wing" bis "The Social Network".

Fernsehpodcast: "Stranger Things" und "The Masked Singer"

Die neue Show auf ProSieben finden Kalle und Passmann so verwirrend wie die Badegewohnheiten von Kevin Kühnert. Außerdem schimpfen sie im TV-Podcast über "Die Anstalt".

Fernsehpodcast: Worüber lacht Christian Ulmen?

Ulmen ist zu Gast im TV-Podcast. Die Schaulustigen streiten mit ihm über "After Life", "Jerks" und "Fleabag". Und lüften das Geheimnis von "Two and a Half Men".

Fernsehpodcast: Die beste Serie auf Netflix und eine schlechte Late-Night-Show

Sophie Passmann und Matthias Kalle klären, warum "When They See Us" großartig ist und Micky Beisenherz nicht lustig. Eine neue Folge des TV-Podcasts

Fernsehpodcast: Sex Education mit Markus Lanz

Im TV-Podcast verzweifeln Sophie Passmann und Matthias Kalle an der Berichterstattung zur Europawahl. Und sie loben die Teenie-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)".

Fernsehpodcast: Von "Patrick Melrose" bis "13 Reasons Why"

Es gibt Streit! Diesmal sind sich die Schaulustigen bei den großen Fragen des Fernsehens absolut uneins. Nur eine mit Filmpreisen überhäufte Serie kann beide überzeugen.

Fernsehpodcast: Live in Hamburg: Zum Glück mit Schück

Passmann und Kalle haben den Podcast erstmals vor Publikum aufgezeichnet. Zusammen mit ZDF-Moderator Jo Schück singen sie Titelmelodien und verteilen unbegründetes Lob.

Fernsehpodcast: Von "Shapira Shapira" bis "Homecoming"

Unsere TV-Podcaster Sophie Passmann und Matthias Kalle haben jede Menge neues Fernsehen geschaut und streng bewertet. Außerdem würdigen sie: Bibelfilme.

Fernsehpodcast: Ausnahmsweise gute Laune

Das Leben kann so schön sein und das Fernsehen erst recht: Passmann und Kalle reden über alles, was sie glücklich macht, von "Queer Eye" bis zu "The OA".

Fernsehpodcast: Viel, viel Hitler

Deutsche Serienmacher lieben Geschichtsaufarbeitung – oder das, was sie dafür halten. Passmann und Kalle haben sich da ein paar besonders gruselige Beispiele angesehen.

Fernsehpodcast: Plot-Holes, Kometen und ein Trampolin

Richtig glücklich werden Passmann und Kalle mit den Serien "After Life" und "8 Tage" nicht. Dafür beantworten sie im Podcast "Die Schaulustigen" große Fragen des Lebens.

Fernsehpodcast: Der Anfang von etwas ganz Großem

Sophie Passmann und Matthias Kalle sehen fern – und reden im neuen Podcast "Die Schaulustigen" über alles von ZDF bis Netflix. Zum Start klären sie erstmal die Fronten.