Lesezeichen
© Lea Dohle für DIE ZEIT

Serie: Das Politikteil

Warum kostet ein Kalb in Deutschland nur ein paar Euro? Kann Joe Biden die USA versöhnen? Und sind die Volksparteien noch zu retten? Am Ende der Woche sprechen wir über Politik – was sie antreibt, was sie anrichtet, was sie erreichen kann. Jeden Freitag zwei Moderatoren, ein Gast und ein Geräusch.

Im Wechsel hören Sie hier Ileana Grabitz und Marc Brost sowie Tina Hildebrandt und Heinrich Wefing.

Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists.

© Meiko Herrmann für ZEIT ONLINE

Marc Brost arbeitet als Co-Politikchef der ZEIT in Berlin.

Ileana Grabitz arbeitet bei ZEIT ONLINE als Co-Leiterin des Ressorts Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Tina Hildebrandt arbeitet als Chefkorrespondentin der ZEIT in Berlin.

Heinrich Wefing arbeitet als Co-Politikchef der ZEIT in Hamburg.

ZEIT ONLINE Podcastfestival: 13 Podcasts, 15 Stunden, ein Festival

Von 10 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts dauerte das erste ZEIT ONLINE-Podcastfestival. Falls Sie es verpasst haben: Hier finden Sie die komplette Aufzeichnung des Tages.

Energiepreise : Deutschland hat sich in eine Erdgasfalle manövriert

Benzin, Kohle und Erdgas werden teurer und teurer – woran liegt es genau? Im Podcast diskutieren wir über die Ursachen und Folgen der steigenden Preise.

Politikpodcast: "Sobald feststeht, dass die Ampel kommt, wird es in der CDU wild"

Nach der Wahlniederlage steckt die Union in einer tiefen Krise. Im Podcast diskutieren wir über die Erschöpfung des deutschen Konservatismus – und was daraus folgt.

Politikpodcast: "Die Ampel ist zum Erfolg verdammt"

Jamaika oder eine Ampel? Im Podcast erklärt der Ex-Grünenpolitiker Ralf Fücks, warum Gelb und Grün besser zusammenpassen, als man denkt – und wo die Fallstricke liegen.

Politikpodcast: Die Wahl und ihre Folgen: Vier Überraschungen und ein Sanierungsfall

"Die Ära der Kanzlerdemokratie ist vorbei": Im Live-Podcast diskutieren wir mit dem Politologen Herfried Münkler die Ergebnisse der Bundestagswahl.

Politikpodcast: Wer regiert uns nächste Woche?

Nie war der Ausgang so ungewiss wie bei dieser Bundestagswahl. Im Podcast trinken wir uns Mut an für den Wahlabend und schließen fünf Wetten ab auf das, was da kommt.

Politikpodcast: "Stadt der Angst"

ZEIT-Reporter Wolfgang Bauer ist in Kabul und beschreibt das Leben nach der Machtübernahme der Taliban. Was erwartet die Menschen, was kann der Westen tun?

Politikpodcast : Auf dem Weg zum Königsmacher: Was bewegt Christian Linder?

Ohne die FDP wird es wohl schwierig, nach der Wahl eine regierungsfähige Koalition zu bilden. Im Podcast diskutieren wir, wie es dazu kam – und was den FDP-Chef treibt.

Politikpodcast: Livepodcast mit Ferdinand von Schirach: "Sei kein Idiot!"

Ferdinand von Schirach fordert sechs neue Bürgerrechte. Im Livepodcast erklärt der Schriftsteller warum und spricht über seinen persönlichen Blick auf den Wahlkampf.

Politikpodcast: Gewaltsamer Widerstand, wenn der Planet weiter stirbt?

Die Ignoranz der Boomer in Klimafragen forciere einen schweren Generationenkonflikt, sagt Zukunftsforscher Stephan Rammler. Im Podcast erklärt er, was das für Folgen hat.

Angela Merkel: "Merkels Kanzlerinnenschaft wendet sich ins Tragische"

Wird das Afghanistan-Drama die Bewertung von Merkels Lebenswerk verändern? Im Podcast offenbart Merkel-Kenner Bernd Ulrich seinen persönlichen Blick auf die Kanzlerin.

Politikpodcast: "Was in Afghanistan passiert, hat Folgen für die ganze Welt"

Wenige Wochen nach dem Abzug der USA und der Bundeswehr drohen die Taliban, die Macht im Land zu übernehmen. Warum uns das alle angeht – und was nun passieren muss.

Politikpodcast: "Wir sind schon mittendrin"

Deutschland in der vierten Welle: Müssen die Maßnahmen wieder verschärft werden? Und brauchen wir eine Impfpflicht?

Bundestagswahl 2021: Olaf Scholz hat keine Chance. Wie will er sie nutzen?

CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet und Annalena Baerbock stolpern durch den Wahlkampf. Wird der SPD-Konkurrent zum lachenden Dritten? Unser Thema im Podcast

Bundestagswahl: "Laschets Bluff ist aufgeflogen"

Das Hochwasser schwemmt Armin Laschets Plan weg, unauffällig Kanzler zu werden. Der Kandidat ringt um Profil. Entscheidet die Flut die Wahl? Das Thema unseres Podcasts

Atompolitik: Chinas Atomprogramm: Droht ein neuer Kalter Krieg?

Die Volksrepublik sorgt durch ihre aggressive Außenpolitik für Irritationen. Im Podcast diskutieren wir die Hintergründe – und die Folgen für das globale Machtgefüge.

Politikpodcast: Kann Annalena Baerbock noch Kanzlerin werden?

Mit Grünen-Expertin Jana Hensel sprechen wir über die Vorwürfe gegen die Kanzlerkandidatin: Was ist dran an Baerbocks Fehlern? Und kann sie die Wahl noch gewinnen?

Politikpodcast: Was wird aus den Frauen von Kabul?

ZEIT-Reporterin Lea Frehse berichtet über die Folgen des Bundeswehrabzugs aus Afghanistan. Was erwartet die Menschen nun? Und was bleibt nach 20 Jahren Einsatz?

Politikpodcast: Von Kabul nach Bangkok, von Belarus gen USA: in 60 Minuten um die Welt

Wie geht es den Heldinnen von Belarus? Was bedeutet der Truppenabzug für Afghanistan? Worüber debattiert Amerika? Im Livepodcast reisen wir einmal rund um den Globus.

Politikpodcast: "Dieser Wahlkampf ist anders": Wie Konservative von Rechten lernen

Lügen, übertreiben, beleidigen: Im Podcast erklärt Politologin Natascha Strobl, wie sich Konservative rechter Rhetorik und Codes bedienen, um bei den Wählern zu punkten.

Politikpodcast : Wie viel Donald Trump steckt in Joe Bidens Außenpolitik?

Der US-Präsident kommt nach Europa – denkt aber vor allem an China. Im Podcast diskutieren wir die außenpolitische Strategie Bidens und was er wirklich bezweckt.

Politikpodcast: Warum so viele Ostdeutsche AfD wählen – es aber nicht so bleiben muss

Emotional erschöpft, noch ansprechbar oder für die Demokratie verloren? Im Podcast diskutieren wir die Hintergründe des Erstarkens der AfD in Ostdeutschland.

Junge Menschen und Corona: "Das war wie Gefängnis"

Was macht Corona mit der Jugend? Im Podcast erzählen junge Menschen, wie sie die Pandemie erleben – und wir diskutieren mit einer Forscherin, was nun zu tun ist.

Politikpodcast: Live Podcast: "Die Klimakrise ist der größte Thriller überhaupt"

In seinem neuen Buch widmet sich Bestsellerautor Frank Schätzing der Klimakrise. Im Podcast erklärt er, was seiner Ansicht nach nötig ist, um die Welt zu retten.

Politikpodcast: Warum haben sich die Experten bloß so getäuscht?

Panikmache oder Fehlkalkulation: Physiker Dirk Brockmann erläutert die Gründe für die falschen Corona-Vorhersagen – und wagt trotzdem eine Prognose für den Sommer.