Lesezeichen
© Lea Dohle für ZEIT ONLINE

Serie: Alles gesagt?

Der unendliche Interviewpodcast

Wir befragen außergewöhnliche Menschen – so lange, bis sie selbst erklären, dass jetzt "alles gesagt" sei. Ein Gespräch kann also zwölf Minuten oder acht Stunden dauern.

Die Interviewer Christoph Amend, Editorial Director ZEITmagazin, und ZEIT-ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner sind auf alles vorbereitet – und haben Hunderte Fragen und meistens auch ein paar Spiele für ihren Gast dabei.

Den Rekord hält bisher der YouTuber Rezo, den die beiden Chefredakteure mehr als achteinhalb Stunden lang befragten. Neben Gästen aus der Politik wie FDP-Chef Christian Lindner und der Ex-Justizministerin Katharina Barley waren auch die Klimaaktivistin Luisa Neubauer, der Historiker Yuval Harari und die Journalistin Alice Schwarzer schon bei "Alles gesagt?".

Produktion: Maria Lorenz/Pool Artists
Recherche: Hannah Schraven, Vincent Mank
Redaktion: Mounia Meiborg

Interviewpodcast: Joachim Gauck, warum braucht Deutschland einen Bundespräsidenten?

Er war Chef der "Gauck-Behörde" und erster parteiloser Bundespräsident. Im Podcast redet Gauck über seine Zeit als Antikommunist in der DDR und seinen unerfüllten Traum.

Interviewpodcast: Armin Laschet, wie wären Sie heute als Kanzler?

Im Podcast spricht der Ex-Kanzlerkandidat der Union über Fehler im Wahlkampf. Und sagt: "Wir waren nach 16 Jahren nicht mehr in einem Zustand der Regierungsfähigkeit."

Interviewpodcast: Christian Boros, was ist die Kunst des Bösen?

Er gilt als einer der wichtigsten deutschen Kunstsammler. Im Podcast erzählt Christian Boros, wie er für Viva Werbegeschichte schrieb – und von seinem Bunker in Berlin.

Interviewpodcast: Olga Grjasnowa, verstehen Sie die Russen?

"Der Russe ist einer, der Birken liebt" hieß ihr erstes Buch. Im Podcast spricht Grjasnowa über Wladimir Putin, "faschistoide Lehrer" in Hessen und illegalen Kaviar.

Interviewpodcast: Kevin Kühnert, wie groß ist diese Zeitenwende?

Er gilt mal als Erlöser und mal als Nervensäge. Im unendlichen Podcast spricht der SPD-Generalsekretär über Putins Krieg, Gerhard Schröder und seine Liebe zum Wandern.

Interviewpodcast: Maxim Biller, warum suchen Sie Streit?

Er schreibt Romane und urteilt über "Schlappschwanzliteratur". Im unendlichen Podcast spricht Maxim Biller über Polemik, sein verbotenes Buch "Esra" und die FDP.

Interviewpodcast: Aline Abboud, wie war es, vor einem Krieg zu fliehen?

Seit September moderiert Aline Abboud die "Tagesthemen". Im Podcast redet sie über eine Flucht aus dem Libanon, Mobbing – und wie sie Stress mit Kampfsport abbaut.

Interviewpodcast • Das Beste aus 2021: Günther Jauch, was bedeutet Ihnen Ihr Glaube?

Wenn sie könnten, würden die Deutschen ihn zum Bundespräsidenten wählen. Im Podcast spricht Jauch über Impfpflichten, Fehler der Kirche und über seine Weine.

Interviewpodcast: Thea Dorn, warum werden Sie durch die Pandemie religiös?

Die Philosophin und Journalistin versucht, sich zum Glauben zu zwingen. Im Podcast spricht sie über schlechte Krisenkommunikation, deutsches Abendbrot und Richard Wagner.

Interviewpodcast: Herr Regener, wie viel Herr Lehmann sind Sie?

Seine Bücher sind Kult, seine Band Element of Crime prägt die Musik. Sven Regener hält sich selbst für einen Halodri und findet den Literaturnobelpreis peinlich.

Interviewpodcast : Nora Tschirner, warum erziehen wir unsere Kinder falsch?

Die Schauspielerin ist zu Gast im unendlichen Podcast. Nora Tschirner spricht über ihre Zeit als Tatort-Kommissarin, Ossis und Wessis und ihren Umgang mit Depressionen.

Interviewpodcast: Sabine Rückert, wie kamen Sie zum Verbrechen?

Ihre Recherchen zu Kriminalfällen erreichen Millionen. Im unendlichen Podcast spricht sie über den Fall Kachelmann, die Bibel und das Geheimnis glücklicher Beziehungen.

Interviewpodcast: Annalena Baerbock, wie grün ist Deutschland wirklich?

Die Grünenchefin könnte Kanzlerin werden. Knapp drei Stunden lang spricht sie im Podcast über ihr Verhältnis zum Kapitalismus, zu Deutschland – und zu Angela Merkel.

Interviewpodcast: Julia von Heinz, wie war es in der Antifa?

Die Regisseurin von "Und morgen die ganze Welt" ist zu Gast im unendlichen Podcast. Sie redet über ihren Kampf gegen Rechts, #MeToo, und verrät, wie man Stars kritisiert.

Interviewpodcast: Deborah Feldman, wie unorthodox sind Sie?

Die Geschichte ihrer Flucht aus New York nach Berlin fasziniert Millionen. Im Podcast spricht die Autorin über ihr altes und neues Leben, über Machismus und Feminismus.

Interviewpodcast: Maja Göpel, wie können wir die Welt neu denken?

Die Mitbegründerin von Scientists for Future ist zu Gast im unendlichen Podcast. Sie spricht über die Klimakrise, den Pandemiealltag und die Zeit nach Merkel.

Interviewpodcast: Paul Auster, Can You Tell Us the Story of America?

In our never-ending podcast, the famous author talks about the history of the United States, how he became a writer and the magic of his marriage.

Interviewpodcast: Alle 34 A-B-Spiele

Trump oder Putin? Vegane Wurst oder keine Wurst? In dieser Sonderfolge von "Alles gesagt?" müssen sich Gäste wie Rezo, Lena und Heiko Maas blitzschnell entscheiden.

Interviewpodcast: Ai Weiwei, warum sind Sie so wütend?

In der ersten wirklich endlosen Folge unseres unendlichen Podcasts spricht der chinesische Künstler über Politik und Black Jack.

Interviewpodcast: Richard Socher, was denken Maschinen?

Einer der meistzitierten jungen KI-Forscher spricht im Podcast darüber, wie Computer die Welt verstehen, über sein Leben im Silicon Valley und seine Kindheit in der DDR.

Interviewpodcast: Yuval Harari, What Is the Meaning of Life?

In our never-ending podcast the historian and author talks about politics and meditation. He explains how racism makes us unhappy and he fact-checks "Game of Thrones".

Interviewpodcast: Alice Schwarzer, wie wird man eine Frau?

Männerschreck wurde sie genannt, Terroristin und Medienliebling. Alice Schwarzer spricht über Frauenbilder, den Islam und das Geheimnis einer glücklichen Beziehung.

Interviewpodcast: Ólafur Elíasson, kann Kunst die Welt retten?

Er baut Wasserfälle, färbt Flüsse und stellt schmelzende Eisblöcke in Metropolen. Im unendlichen Podcast spricht Ólafur Elíasson über Kunst, Politik und den Klimawandel.

Interviewpodcast: Juli Zeh, ist die Aufklärung am Ende?

Sie ist eine der führenden Intellektuellen des Landes. Im unendlichen Podcast redet die Richterin und Autorin über Freiheit, Recht, Moral – und das Leben in Brandenburg.

Interviewpodast: Mai Thi Nguyen-Kim, rettet Wissenschaft die Welt?

Die Wissensjournalistin und Youtuberin ist Gast im unendlichen Podcast. Sie spricht über Globuli, Donald Trumps Rassismus und die Gefahr durch neue Influenzaviren.