Lesezeichen
© MedicalRF.com/​Getty Images

Schwerpunkt: Unfruchtbare Tage

Viele wünschen sich Kinder, andere wollen keine. Alles eine Frage der Entscheidung? Nicht immer passen Biologie und Lebensplan zusammen. Ein Schwerpunkt zu Fruchtbarkeit, Selbstbestimmung und Demut vor dem Leben

Frauen in Berlin: "Ich wusste schon immer, dass ich keine Kinder möchte"

Zoë Noble fotografiert Frauen in Berlin, die sich für ein Leben ohne Kinder entschieden haben. Mit der Porträtserie will sie zeigen, wie vielfältig die Gründe dafür sind.

Nanny: "Warum sollte jede Frau ein Kind zur Welt bringen wollen?"

Elisabeth Scott arbeitet seit 13 Jahren als Nanny. Sie mag Babys und Kinder, aber eigene will sie nicht. Weil sie besser als andere weiß, wie viel Arbeit das ist.

Kinderwunsch: Die Illusion von Kontrolle

Viele Menschen glauben, ihr Kinderwunsch werde sich erfüllen – und dass die Medizin notfalls helfen kann. Oft genug stimmt das nicht. Nur spricht darüber keiner.

Samenspende: Erzeuger, nicht Vater

Giovanni Strauß ist Samenspender. Mindestens sieben Kinder hat er zu zeugen geholfen, keines kennt er. Sobald sie volljährig sind, dürfen sie ihn kontaktieren. Was dann?

Kinderwunsch: Kann Stress unfruchtbar machen?

Ein unerfüllter Kinderwunsch ist belastend. Schnell heißt es, das läge am Stress, an der Psyche oder beidem. Psychogene Infertilität also? Was die Wissenschaft dazu sagt.

Kinderwunsch: Und dann kam Tony

Kinder haben, ohne welche zu bekommen: Wer sich verlässlich um die Heranwachsenden anderer kümmert, bekommt sie auch, diese unabdingbare Liebe. Am Ende profitieren alle.

Verhütungsmittel: Ohne Pille geht's auch

Viele Menschen wollen nicht mit Hormonen verhüten – die Alternativen kennen aber nur wenige. Wie sicher und einfach sind Femidom, Kupferkette und Temperaturmethode?

Benedikt Schwan: "Eigentlich müsste jeder Mann ein Spermiogramm machen"

Der Autor Benedikt Schwan ist zeugungsunfähig. Er sagt, Männer tragen in der Hälfte der Fälle dazu bei, wenn Paare kinderlos bleiben. Sie sollten früher zum Arzt gehen.

Geburten in Deutschland: Was Deutschlands Geburtenstatistiken verraten

Mehr Sommer- oder Winterbabys? Kommen nun die Coronials? Welches Bundesland liegt vorn beim Nachwuchs? Ein Blick in die Zahlen erklärt die Familienplanung der Deutschen.

Embryonenspende: Mein Wunderkind

Irgendwann zählt sie die Versuche nicht mehr, schwanger zu werden, denn alle scheitern. Die Geschichte einer Frau, die durch eine Embryonenspende doch noch Mutter wird

Künstliche Befruchtung: "Was ich erlebt habe, erleben Tausende von Frauen"

Fast jedes zehnte Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Viele suchen im Stillen medizinische Hilfe. Unsere Autorin fordert: Lasst uns das Schweigen brechen!

Vasektomie: Jetzt kann er zum Glück keine Kinder mehr zeugen

Kondome? Unpraktisch. Pille? Zu viele Hormone. Wieso die Sterilisation für Richard Boll eine männliche Entscheidung war, hat viele interessiert.

Gleichgeschlechtliche Eltern: Der Vaterschaftstest

Unser Autor hat einem lesbischen Paar geholfen, eine Familie zu gründen. Als Samenspender. Das hätte er sich einfacher vorgestellt.