Herzlich willkommen zur Wochenendausgabe unseres Was-jetzt-Newsletters am 6. November. Wie jeden Samstag enthält sie ausschließlich gute Nachrichten und inspirierende Texte. Empfehlen Sie uns gerne weiter, der Letter lässt sich hier abonnieren. Und nun machen Sie es sich auf dem Sofa bequem oder holen sich noch einen Kaffee oder Tee an den Küchentisch. Viel Vergnügen beim Lesen!

Nur gute Nachrichten

© Jorge Silva/​Reuters

1

Ecuador, Kolumbien, Costa Rica und Panama wollen den Fischfang auf 500.000 Quadratkilometern Ozean im Osten des Pazifiks verbieten. Mit dem riesigen Schutzgebiet wollen sie unter anderem Meeresschildkröten und Hammerhaie retten.

2

Es war die Samstagabend-Show meiner Kindheit, mit Obst- und Schokoteller saßen wir alle vor dem Fernseher: Heute Abend kehrt Wetten, dass..? einmalig mit Thomas Gottschalk auf die Bildschirme zurück.

3

Die Renten steigen im nächsten Jahr voraussichtlich um mehr als fünf Prozent.

4

Im Ärmelkanal wurden mehr als 400 Menschen aus Seenot gerettet.

5

Die Zahl der Windräder an Land wächst, 345 Anlagen wurden in diesem Jahr gebaut.

6

Pauschalreisende werden bei Insolvenz des Anbieters seit diesem Monat durch einen Reisesicherungsfonds entschädigt.

7

Wiener Forschende entwickeln eine Technologie, die aus Holzresten Sonnencreme und andere nachhaltige Produkte macht. (Holz auf der Haut, verrückt.)

8

Der Demokrat und ehemalige Polizist Eric Adams wird der zweite schwarze Bürgermeister in der Geschichte New Yorks.

© Bruce Kluckhohn-USA TODAY Sports/​Reuters

9

Die NBA feiert den jungen Berliner Basketballer Franz Wagner nach einem spektakulären Dunk für Orlando Magic.

10

In Hamburg sollen alle Taxis bald elektrisch fahren, aufgeladen mit Ökostrom.

11

Mehr als 100 Staaten wollen die Abholzung der Wälder stoppen.

12

Blinde Menschen können bald mit einer App nach jemandem suchen, der sie in fremden Umgebungen nach Hause begleitet.

13

In Chile werden in einem Modellprojekt Kohlekraftwerke zu Speichern für Solarenergie umgebaut.

14

Klimaschutz rechnet sich auch kurzfristig schon.

15

Nach 40 Jahren ist ein neues Abba-Album erschienen.

16

19 Länder wollen nicht mehr in fossile Brennstoffe investieren.

(Transparenzhinweis: In diesem Newsletter sind auch gute Corona-Nachrichten versteckt. Sie müssen nur ein bisschen scrollen.)


Inspirierendes fürs Wochenende

Machen Sie es sich gemütlich, wir haben noch tolle Texte für Sie.

© Acharaporn Kamornboonyarush/​​EyeEm/​Getty Images

1

Womit haben Sie früher so Geld verdient? Auch meine Kolleginnen und Kollegen hatten schon die absurdesten Nebenjobs, vom Sittenwächter in der Sauna bis zum Enten-Impfen im Wald. Wie ich Helmut Kohl abkassierte, erfahren Sie auch. (Z+)

2

Der andauernde Griff zum Smartphone ist eine Sucht, das kennen die meisten von uns. Welche Prozesse genau dahinter stecken und wie man davon loskommt, erklärt die Psychiaterin Anna Lembke. (Z+)

3

Auf dem Land geht gar nichts ohne Auto – heißt es. Die SZ zeigt, dass es Alternativen geben kann.

4

Was passiert mit unseren alten Schuhen und dem Nachhaltigkeitsversprechen? Eine globale Recherche zu einem riesigen Müllproblem: Die Sneakerjagd ist eröffnet.

5

Selbst sehr kluge Menschen formulieren auch mal sehr unglücklich (räusper). Die FAZ hat Stilblüten aus aktuellen Dissertationen gesammelt.

6

Im Podcast Und was machst du am Wochenende? spricht der Aktivist Raul Krauthausen übers Samstagsfrühstück und verrät, wie man in den Poolbereich fremder Hotels eindringen kann.

7

Helene Fischer ist der größte Musikstar Deutschlands. In unserem Interview spricht sie über Paparazzi, politische Statements und ihr Frühwerk, mit dem sie inzwischen hadert. (Z+)

8

Wie sich Sex, Lust und Liebe im Alter verändern, hat das ZDF in einer "Tap Story" anschaulich gemacht.

9

Die Scheidungsanwältin Monika Mittendorf hat für uns geschildert, wie man das Ende einer Ehe verhindert – und was dennoch unbedingt in einem Ehevertrag stehen sollte. (Z+)

© MirageC/​Getty Images

10

War die Bundestagswahl eben erst oder ist sie doch lange her? Wieso wir Zeit so unterschiedlich wahrnehmen und wie sich das in der zurückliegenden Krisenzeit verändert hat, weiß der Psychologe Marc Wittmann. (Z+)

11

Viele Menschen entwickeln erst in der zweiten Hälfte ihres Lebens psychosomatische Krankheiten; der Spiegel schildert, wie man sie erkennen und bekämpfen kann. 

12

Die 55 Jahre alte Prostituierte Maria hat es mithilfe einer jungen Studentin geschafft, das Rotlichtmilieu hinter sich zu lassen. (Z+)

13

Im Nordatlantik, zwischen Großbritannien und Island, liegt ein verkanntes, kleines Inselparadies. The Atlantic zeigt eindrückliche Bilder der schroffen Schönheit der Färöer Inseln (hach!).

14

Positives Denken ist ein wenig in Verruf geraten. Dabei kann man durchaus optimistisch in die Welt gehen, ohne naiv die negativen Seiten auszublenden, hat uns die Psychologin Judith Mangelsdorf erklärt. (Z+)

15

In der Arbeitswelt findet ein Generationswechsel statt, beobachtet die New York Times. Selbstbewusst und mit einem neuen Selbstverständnis fordert die Generation Z Boomer und Millenials heraus. (Fühlen Sie sich jetzt auch ertappt?)

16

In der aktuellen ZEIT-Kolumne Die gute Nachricht geht es dieses Mal um die Lappenfledermaus, Neuseelands Vogel des Jahres 2021.

Wochenmarkt

Was Sie an diesem Wochenende kochen könnten.

© Silvio Knezevic

1

Bei dem Foto denken Sie bestimmt jetzt: Oh, Falafel! Dabei sind das Polpette di finocchio, im Ofen gebackene Fenchelbällchen. Lecker! (Z+)

2

Die Kürbissaison geht gerade erst richtig los und das ist besonders erfreulich im Fall dieser leckeren Tarte. (Z+)

3

Warum gibt es während der Zugfahrt eigentlich nur Kaffee mit Kuhmilch? Ein Plädoyer für Hafermilch im Bordbistro

Mehr Rezepte und Inspiration rund um das Thema Genuss erhalten Sie mit unserem "Wochenmarkt"-Newsletter direkt ins Postfach – Sie können ihn hier abonnieren.

Auf der großen Leinwand

Diesen Film sollten Sie kommende Woche im Kino sehen.

© Weltkino Filmverleih

Das filmemachende Paar Chris (Vicky Krieps) und Tony (Tim Roth) will in Bergman Island gemeinsam auf der Insel Fårö arbeiten. Die beiden beziehen ein Gästehaus mit dem Schlafzimmer, in dem Ingmar Bergmans Klassiker Szenen einer Ehe gedreht wurde. Der Film sei aber keine Hommage oder verklausulierte Biografie des großen schwedischen Regisseurs, schreibt unser Autor Sebastian Markt, sondern eine hinreißende Zirkulation von Kunst und Leben.

Das gute Buch

Erbauung ohne Internet? Bitte sehr.

Ulf Erdmann Ziegler hat einen Roman mitten aus der jüngeren deutschen Politik geschrieben. Über den NSU-Terror, über die Edathy-Affäre, über die Krise der Sozialdemokratie. Eine andere Epoche ist zeitgeschichtliche Fiktion mit sehr hohem Realitätsgehalt. Und es ist große Literatur über die Abgründe des Politischen, schreibt mein Kollege David Hugendick.

Ein schönes Wochenende!

Hier kommt die besonders lange Wochenendausgabe unseres ansonsten sehr kurzen Newsletters zu ihrem Ende. Wie immer äußerst virenarm und mit ausschließlich guten Nachrichten sowie Inspirierendem. Doch auch bei Corona lassen sich erfreuliche Dinge finden, wie Sie später lesen können. 

Wir hoffen, es hat Ihnen gefallen. Oder fehlte etwas? Schreiben Sie uns! Außerdem würden wir uns freuen, wenn Sie den Newsletter weiterleiten oder ihn hier abonnieren. Genießen Sie das Wochenende!

Impressum

Redaktion und Produktion: Michael Schock

Bildredaktion: Dorothea Fiedler

Handreichungen: Christian Endt, David Hugendick, Katrin Scheib

Konzept und Magie: Mark Heywinkel

Soundtrack: 5. Dimension

© Marc-Uwe Kling + Bernd Kissel

Nur gute Corona-Nachrichten

Ha, Sie haben sie gefunden: die Mut machenden Viren-Nachrichten.

© ZEIT ONLINE

1

Eine Mehrheit unserer Leserinnen und Leser (56 Prozent) hält eine Auffrischungsimpfung für sinnvoll. Das ist das Ergebnis einer Umfrage in dieser Woche auf ZEIT ONLINE. Geantwortet haben uns 8.217 Leserinnen und Leser. Sie nehmen das Coronavirus zurzeit eher als bedrohlich wahr (51,8 Prozent), fast so viele aber eben auch nicht (44 Prozent) – der Rest war sich unsicher. Den Plan der möglichen Ampel-Regierung, die Pandemienotlage zu beenden, halten die meisten für vernünftig (53,3 Prozent), etwas weniger sind dagegen (37,4 Prozent). Unsicher waren sich 9,3 Prozent.

2

Großbritannien lässt die erste Pille gegen Covid-19 zu.

3

Drei Viertel der Geimpften sind offen für eine Boosterimpfung.

4

Der US-Pharmakonzern Pfizer meldet eine sehr hohe Wirksamkeit seines Corona-Medikaments

5

Knapp 70 Prozent der Deutschen sind mindestens einmal geimpft. Knapp 67 Prozent der Bevölkerung haben auch die zweite Dosis erhalten.

6

Laut einer DFB-Studie ist das Risiko der Ansteckung beim Fußballspielen sehr gering.

7

Die WHO hat dem indischen Impfstoff Covaxin eine Notfallzulassung erteilt.

8

Indonesien hat als erstes Land den Novavax-Impfstoff zugelassen.

-- Ende --