Dieser Artikel ist erschienen auf unserer Schriftstellerplattform "Freitext". Hier finden Sie alle Artikel.

Ich fahre auf Lesereise nach Namibia! Man schmunzelt, hält es für einen meiner besonders schwachen Witze. Ist es aber nicht, ich bin eingeladen nach Deutsch-Südwestafrika, in das ehemalige Schutzgebiet, in das heutige Namibia und ich denke, dass es ein bisschen gruselig ist. Da war dieser schreckliche Genozid, da wird um Reparationszahlungen gestritten, womöglich sitze ich im selben Flugzeug mit Frank-Walter Steinmeier, ratlos und überfordert wir beide. Das Auswärtige Amt hat mich bestimmt für die Reise auserkoren, weil das Land voller alter Nazis ist, und ich soll ihnen den Garaus machen. Warum sonst?