Gemeinsam machen. Aha. Was denn? Pipi? Aufräumen? Bautzi machen? Das ist die neue CDU-Plakatkampagne zur Bundestagswahl. "Deutschland gemeinsam machen." Was genau will man denn machen? Fehlt da womöglich ein Komma, sollte das ursprünglich ein Imperativ sein? Deutschland Komma macht mal, vielleicht so in der Art? Ergibt keinen Sinn. Man wählt, damit jemand für einen das Land regiert und organisiert. Als wahlberechtigte alphabetisierte Bürgerin schaut man auf die Plakate und glotzt ratlos rein und irgendwie hat man das Gefühl, dass die CDU ratlos zurückglotzt. Wann fing das eigentlich an, dass Agenturen ein wie von den Alliierten kaputtgebombtes Deutsch verwenden?