Lesezeichen
© Getty Images

: Green

Lebensmittelversand: Hallo, Ihre Linsen sind da!

Ein Unverpacktladen will Essen bis vor die Tür liefern – und das auch noch klimaneutral und ganz ohne Müll. Geht das oder haben die nicht mehr alle Körner im Schrank?

Energieeffizientes Bauen: Hol den Vorschlaghammer!

Tobias Jonas wollte ein energieeffizientes Mehrgenerationenhaus bauen, bis die Regierung abrupt die Förderung strich. Bauen wird er – notfalls ohne Rücksicht aufs Klima.

Klimaschutz: Zwei Prozent gegen die Katastrophe

Wie viel würde es eigentlich kosten, die Klimakrise aufzuhalten? Viel weniger als viele denken, errechnet der Bestsellerautor Yuval Harari.

Fleischkonsum: Wenn Kühe kein Problem mehr wären

Fleisch essen ohne schlechtes Gewissen: Ist das möglich? Neueste Forschungen zeigen: Dafür müssen wir nicht die Ernährung des Menschen umstellen – sondern die der Kuh.

Slot-Regeln: 18.000 unnötige Flüge – wer ist schuld?

Die Lufthansa klagt über Leerflüge, der Verkehrsminister stellt sich hinter sie. Dabei verhindern Airlines selbst eine Reform der klimaschädlichen Regeln.

Biokiste: Der böse Biohändler

Wenn es um die gute Sache geht, meckert man nicht gleich. Das dachte unsere Autorin, als das Gemüse in der Kiste fehlte – bis ihr der Händler mit dem Inkassobüro drohte.

Ursula von der Leyen: Warum nicht jetzt, Frau von der Leyen?

Die EU-Kommissionspräsidentin steht unter Druck, weil Atomkraft auf einmal grün sein soll. Hier verteidigt sie die Entscheidung erstmals.

Konsum: "Wir kommen damit klar, wenn die Werbung lügt"

Die Politik hält uns für manipulierbare Konsumäffchen, sagt der Werbeforscher Jürgen Schulz. Die Verbraucher durchschauen doch selbst, wer es ernst meint und wer blufft.

Thwaites-Gletscher: Dieser Untergang muss warten

Die Hiobsbotschaft ging um die Welt: Der Thwaites-Gletscher könne in wenigen Jahren schmelzen. Ein Missverständnis, sagt ein Polarforscher – und entwarnt doch nicht.

Vegane Ernährung: Ist eine vegane Welt für uns alle überhaupt möglich?

Vegane Ernährung ist immer noch teuer, mühsam und nährstoffärmer. Dabei müsste das nicht sein. Vegane Ernährung für die Masse ist machbar – auch bei voller Gesundheit.

Grünes Geld

Kryptowährung: Retten meine Coins das Klima?

Der Bitcoin gilt als umweltschädlich. Es gibt aber Kryptowährungen, die sich angeblich sogar positiv aufs Klima auswirken. Die muss man nur erst mal finden.

Aktien und Klimaschutz: Mama, kaufst du auch gute Aktien?

Wer Wertpapiere sucht, mit denen man den Klimaschutz fördert, landet schnell in einem Wirrwarr von erstaunlichen Firmen und Kriterien. Besser ist eine einfache Strategie.

Nachhaltig investieren: "Wir können nicht alle nachhaltig anlegen, wenn die Welt so nicht ist"

Grüne Fonds performten in den letzten Jahren überdurchschnittlich gut. Der Finanzexperte Jörg Weber hat viele getestet, ausgerechnet von den beliebten ETFs hält er wenig.

Umweltschutz in Frankreich: Wenn Autohersteller fürs Rad werben müssen

In Frankreich muss Autowerbung künftig auf umweltfreundliche Verkehrsmittel verweisen. Ein zahmes und doch wirkmächtiges Zeichen an die Autoindustrie

Stunde der Wintervögel: Jeder Vogel zählt

Wie geht’s den Spatzen, Amseln oder Meisen? Jetzt, am 6. Januar, startet die größte jährliche Vogelzählung in Parks und Gärten. Jeder kann mitmachen. Sogar vom Sofa aus.

Flugverkehr in Dänemark: Aus den Fehlern der Dänen lernen

Dänemark kündigt an, bis 2030 alle inländischen Flüge "grün" zu machen. Ob das Land Vorreiter in grüner Luftfahrt oder im Greenwashing wird, hängt von zwei Fragen ab.

Ideen zum Nachmachen

Nachhaltige Ernährung: Die Bessermilch

Wer heute ins Milchregal greift, steht vor einem Dilemma: Mandel, Hafer, Soja oder doch lieber Kuh? Wir zeigen, welche Milch am besten für das Klima und Gewissen ist.

Elektroautos: Was Sie wissen müssen, bevor Sie sich ein Elektroauto kaufen

Durch das Konjunkturpaket werden E-Autos so günstig wie noch nie. Aber welche Modelle gibt es? Und rechnet sich E-Mobilität? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Radwandern: Die Kette schnurrt, der Geist wird frei

Dem Alltag entfliehen, aufs Rad steigen und einfach losfahren. Worauf man achten muss, wenn man drei Tage nichts als Radfahren will – ohne Gepäck und ohne Planung.

Secondhand: Stil ohne Sünde

In der Mode gibt es gerade nichts Zeitgemäßeres als das Alte: Secondhand. Eine Herausforderung für die großen Marken, von der die ganze Branche profitieren könnte.