Lesezeichen

Rolf Zundel

  • Artikel

Schaff’s gut, Zocker!

Im Grunde hatte ich gehofft, irgend jemand anders werde schon darüber schreiben, über Horst Zockers Geschichte und die Erfolgsstory der Anonymen Alkoholiker, ich jedenfalls nicht.

Rückwärts in die Offensive

Am Morgen nach dem Bonner Revirement eröffnete Minister Schäuble die Lagebesprechung im Kanzleramt mit der Frage: "Gibt’s was Neues?" Was wie heitere Ironie klang, könnte leicht traurige Bedeutung gewinnen.

Nur ein achtbares Ergebnis bei den Europawahlen könnte der Union neue Hoffnung geben. Am 18. Juni geht es auch um das politische Schicksal von Helmut Kohl.: Furcht vor einem neuen Denkzettel

Das entscheidende Datum für Helmut Kohl ist der 18. Juni, der Tag der Europawahl. Läuft sie nach dem Muster der Wahlen in Berlin und Frankfurt ab, dann, so lautet die Prognose vieler Christdemokraten, "ist alles möglich".