Lesezeichen

Josef Marein

  • Artikel

Die Kirchen und der Funk

In Loccum, dem niedersächsischen Dörfchen unweit von Nienburg, das durch ein altes Kloster und durch die anmutigen Neubauten der "Evangelischen Akademie" berühmt geworden ist, sah man Vertreter der katholischen und der protestantischen Kirche in so schöner Einmütigkeit, daß man sogleich nach einem gemeinsamen Gegner Umschau hielt, der stark genug gewesen sein mußte, die religiösen Gegensätze auszugleichen.

Berlin – das sind wir

Die Scheinwerfer, die auf Berlin gerichtet waren, sind erloschen. Viele Wochen lang wurde der Name der ehemaligen Reichshauptstadt in allen Sprachen der Welt genannt.

Musik und Ehrlichkeit

Es ist Anlaß, einmal wieder auf den Komponisten Walter Abendroth zu verweisen: Helmuth Thierfelder hat in Hannover mit dem Niedersachsen-Orchester die Sinfonietta opus 32 uraufgeführt, und Radio Bremen bot seinen Hörern die Vierte Symphonie in C, opus 28, in der Aufführung durch das Bremer Philharmonische Staatsorchester unter Hellmut Schnackenburg.

Alarm im nordwestdeutschen Rundfunk

Es hat nicht viel Prophetengabe dazu gehört, daß wir in der ZEIT bereits vor Jahren und kürzlich wieder die Gefahren voraussagen konnten, die dem Gesamtverband des Nordwestdeutschen Rundfunks drohen: Solange schon droht die Teilung, die Auflösung dieses großen Gebildes, dessen Strahlung vier westdeutsche Länder (Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg) umfaßt.