Im Bundeskabinett ist niemand aus Bayern mehr vertreten. Zum Trost preisen bekannte Bayerinnen und Bayern hier in loser Folge ihre Heimat.

Sobald man als Bayer aus Bayern rausfährt, hat man eine riesengroße Verantwortung. Man wird automatisch zu einem Botschafter, quasi stellvertretend für alle Daheimgebliebenen. Umso wichtiger ist es, regelmäßig solche Menschen aus Bayern loszuschicken, für die man sich nicht schämen muss.

Womit wir bei Nicki wären. Nicki heißt eigentlich Doris Hrda, ist heute 55 Jahre alt und war ein Star für die Generation Hitparade. 35-mal trat sie dort auf, beim ersten Mal war sie erst 17 Jahre alt. In breitestem Niederbayerisch gewann sie mit Liedern wie Wenn i mit dir tanz, Wegen dir und I bin a bayrisches Cowgirl Gold und Platin. Im März 2022, also etwa 30 Jahre später, erhielt sie von Markus Söder den Bayerischen Verdienstorden, als eine "hervorragende musikalische Botschafterin" des Landes.