Lesezeichen
© Titelillustration: David de las Heras für DIE ZEIT

Ausgabe Nr. 04/2022

Seite 1

Wladimir Putin: Was will er wirklich?

Wladimir Putin hat Russland auf den Konflikt mit dem Westen hin umgebaut. Seine Pläne für eine neue europäische Ordnung gehen weit über die Ukraine hinaus.

Pandemie : Die entscheidende Phase hat begonnen

Es geht nicht mehr darum, jede Infektion zu verhindern. Wir müssen unsere Gewohnheiten ändern, Omikron stellt auch die Impfpflicht infrage.

Silvio Berlusconi: Ausgerechnet er, ausgerechnet jetzt

Italien wählt einen neuen Staatspräsidenten. Silvio Berlusconi hat sich wieder ins Spiel gebracht – und tatsächlich gute Chancen auf den Sieg. Wie ist das bloß möglich?

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Pandemie : Die entscheidende Phase hat begonnen

Es geht nicht mehr darum, jede Infektion zu verhindern. Wir müssen unsere Gewohnheiten ändern, Omikron stellt auch die Impfpflicht infrage.

Wladimir Putin: Was will er wirklich?

Wladimir Putin hat Russland auf den Konflikt mit dem Westen hin umgebaut. Seine Pläne für eine neue europäische Ordnung gehen weit über die Ukraine hinaus.

Friedrich Merz: Mitfühlen – aber auch nachzählen

Der neue CDU-Chef Friedrich Merz will den Sozialstaat stärken, doch anders als die politische Konkurrenz. Wie viel Rückhalt er in der CDU hat, wird der Parteitag zeigen.

Silvio Berlusconi: Ausgerechnet er, ausgerechnet jetzt

Italien wählt einen neuen Staatspräsidenten. Silvio Berlusconi hat sich wieder ins Spiel gebracht – und tatsächlich gute Chancen auf den Sieg. Wie ist das bloß möglich?

Annalena Baerbock: Die Verhandlungsreisende

Im Konflikt mit Russland setzt die Bundesregierung auf Worte statt Waffen. Kann man damit etwas erreichen? Unterwegs mit Außenministerin Baerbock in Kiew und Moskau

Sanktionen gegen Russland: Geld als Waffe gegen Russland

Mit dem Entfernen Russlands aus dem Zahlungsnetzwerk Swift könnte das Land im Fall eines Ukraine-Angriffs finanziell isoliert werden. Doch der Preis dafür wäre hoch.

Sauli Niinistö: "Wer gehört werden will, muss Macht haben"

Der finnische Präsident Niinistö fordert mehr Härte der EU gegenüber Russland, die Union sei selbst betroffen. Er schließt einen Nato-Beitritt seines Landes nicht aus.

SPD und Russland: Willy und der Nostalgiereflex

Noch dominieren in der SPD die Putin-Versteher. Sie schwelgen in Erinnerung an Brandts Entspannungspolitik. Aber die Jungen in der Partei blicken anders auf Russland.

Tech-Konzerne: Imagepflege mit Croissants

Die großen Tech-Konzerne wehren sich gegen den Zugriff der EU. Und spannen dafür auch kleine Bäckereien ein.

Tierschutz: Wer spricht für Kühe, Hühner, Schweine?

Die Deutschen finden, die Politik kümmere sich nicht genug um die Nutztiere. Das zeigt eine Umfrage. Doch wer soll ihren Schutz umsetzen?

Landrat in Ahrweiler: "Der gehört in den Knast"

Die Flutkatastrophe hat im Landkreis Ahrweiler viel zerstört. Das Vertrauen in die Politik gehört dazu. Kann ein neuer Landrat es zurückgewinnen?

Boris Johnson : Dem Ende entgegen?

Der britische Premierminister Boris Johnson ist politisch schwer angeschlagen. Wie er gegen den drohenden Untergang kämpft – und wie es nach ihm weitergehen könnte. 

+ Weitere Artikel anzeigen

Streit

Kernenergie: Kernkraft for Future?

Versäumt Deutschland mit dem Atomausstieg eine Chance, emissionsfrei Strom zu liefern? Helfen Kernreaktoren bei der Klimarettung? Ein Pro & Contra von Physikern

Corona-Maßnahmen: Zu viel Angst, zu wenig Verstand?

Deutschland übertreibe es mit den Corona-Maßnahmen, findet der Lungenfacharzt Thomas Voshaar. Im Gegenteil, kontert Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Kommando Spezialkräfte: Wer sind die deutschen Elitesoldaten?

Das Kommando Spezialkräfte gilt als härteste Einheit der Bundeswehr, zuletzt fiel sie durch Skandale auf. Innenansicht der geheimnisvollen deutschen Militäreinheit

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Globale Umweltbewegung: Die Erde zuerst

Der Bericht "Die Grenzen des Wachstums" und eine blaue Murmel im All: Vor 50 Jahren begann die globale Umweltbewegung. Bis heute wird ihre Kernbotschaft ignoriert.

+ Weitere Artikel anzeigen

Verbrechen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Immobilienpreise: Gefährlich teuer

Immobilien kosten schon seit Jahren immer mehr Geld. Derzeit steigen die Preise so stark wie seit 20 Jahren nicht. Ist das eine Blase, die irgendwann platzt?

Immobilienkauf: Jetzt noch schnell etwas kaufen?

Die Zinsen sind niedrig, die Kosten hoch: Ob sich ein Immobilienkauf noch lohnt, hängt vom Einzelfall ab. Ein paar Leitplanken gibt es aber schon.

Soziale Ungleichheit: Ideen gegen die Ungleichheit

Nicht nur materielle Unterschiede spalten die Gesellschaft, auch Fragen wie Migration und Umwelt. Ökonomen streiten über den richtigen Weg zum sozialen Frieden.

Lordstown: Das Leben nach dem Verbrenner

Den Menschen in Lordstown ging es gut, dank General Motors. Dann zog sich der Autohersteller zurück, es kam ein Start-up für E-Autos. Kann der Wandel gelingen?

Innovative Unternehmen: Gebremster Fortschritt

Der Erfolg von BioNTech zeigt, woran der deutsche Kapitalmarkt krankt: Es gibt zu wenige innovative Unternehmen.

Cum-Ex-Skandal: Endlich redet einer

Im Cum-Ex-Skandal packt erstmals ein Manager der Warburg-Bank vor Gericht aus. Er will sich damit einige Jahre Haft ersparen – und setzt alle anderen unter Druck.

Riester-Rente: Zombie der Altersvorsorge

Kaum einer will mehr Riester-Verträge verkaufen. Selbst die Sparkassen-Tochter Deka steigt aus dem Geschäft aus. Das Modell braucht dringend eine Reform.

MV Werften: Wieder geht einer über Bord

Mit den MV Werften droht dem nächsten Schiffbauer das Aus. 1.900 Jobs und Hunderte Zulieferer wären betroffen. Findet sich noch ein Retter?

Gastronomie im Lockdown: Jetzt wird abgerechnet

Ein Wirt verlangt, dass seine Versicherung für Lockdown-Schäden zahlt. Darüber verhandelt nun der Bundesgerichtshof. Der Fall ist auch für andere Branchen relevant.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

mRNA: Die Impfstoffe waren nur der Anfang

Die Corona-Impfung hat die mRNA-Technologie bekannt gemacht. Doch der Stoff kann viel mehr: Neue Gentherapien lassen Millionen vermeintlich unheilbare Kranke hoffen.

Schulen in der Pandemie: Das bisschen Alltag

Die Infektionszahlen steigen auf Rekordwerte, doch die Politik hält an offenen Schulen fest. Wie geht es Pädagogen und Schülern damit? Und was brauchen sie jetzt?

Schluckauf: Was hilft gegen Schluckauf?

Zucker essen, Luft anhalten, Sex haben: Menschen haben schon vieles probiert, um das nervige Hicksen loszuwerden. Manches sogar mit Erfolg.

Lerntypen: Gibt es verschiedene Lerntypen?

Der eine lerne besser mit Lesen, heißt es oft. Die andere nehme neue Inhalte leichter durch Hören auf. Was in der Wissenschaft über die Theorie der Lerntypen bekannt ist

Auswirkungen des Klimawandels: Frauen und Kinder zuletzt

Der Klimawandel trifft weltweit die Schwächsten der Gesellschaft am härtesten. Wissenschaftler suchen nun nach Wegen, das zu ändern.

Konfuzius-Institute: Pekings Lehrplan

Volkstänze, Teezeremonien, Sprachkurse – in 19 deutschen Städten lernen Studierende an Konfuzius-Instituten über China. Verfolgt China damit eine politische Agenda?

Wettervorhersage: Heiter bis wolkig

Wie wird das Wetter morgen? Die Wetterkarte weiß es – dank Supercomputern, Frachtschiffen und Satelliten in 36.000 Kilometer Höhe.

+ Weitere Artikel anzeigen

Stellenmarkt

Erklärvideos auf Youtube: Nachhilfe im Simulieren

Erklärvideos von YouTubern sind beliebt bei Schülern und Eltern, das Lernen revolutionieren werden sie sicher nicht. 

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Novak Đoković: Ich war dabei

Ist Novak Đoković ein selbstherrlicher Egomane oder ein unschuldiges Opfer? Beobachtungen aus Melbourne, wo unsere Autorin selbst bei den Australian Open antrat

Yasmina Reza : "Oh ja, die Auschwitz-Keule!"

Ein Gespräch mit Yasmina Reza über ihren vielleicht besten Roman: eine traurige und sehr komische Reise einer jüdischen Familie in ein ehemaliges Vernichtungslager

Anne Frank: Das ungelöste Rätsel

Wer hat einst das Versteck von Anne Frank verraten? Ein internationales Rechercheteam glaubt, es herausgefunden zu haben: ein jüdischer Notar wohl. Doch es gibt Zweifel.

Kunst: Anarchie von Amts wegen

Früher griffen Künstler den Staat an, heute ist die Machtkritik selbst an der Macht. Die Kunst soll nun dienen und verbinden. Über das Ende der radikalen Kritik von links

Petra Kahlfeldt: "Es wird mehr Hochhäuser geben"

Schon vor ihrem Amtsantritt wurde Berlins neue Baudirektorin Petra Kahlfeldt heftig attackiert. Was sagt sie zu der Kritik? Und was wird aus der Hauptstadt?

Bedeutungswandel: Alles gut? Nichts ist gut

In jedem zweiten Dialog taucht die Floskel "Alles gut" mittlerweile auf. Sie dient der Selbstbeschwichtigung in düsteren Zeiten, glaubt unser Kolumnist.

Triageregelung: Bitte zögern!

Deutschland braucht eine Regelung zur Triage, das hat das Verfassungsgericht dem Gesetzgeber aufgetragen. Ihn möchte man um Langsamkeit bitten: Die Aufgabe ist zu ernst.

The Weeknd: Nach dem Sex soll nicht nur die Zigarette brennen

The Weeknd hat ein Album gemacht für eine besondere Dreiviertelstunde, es behandelt den Tod und interessante Sexualpraktiken. Mehr kann man von Popmusik kaum erwarten.

"Die Wannseekonferenz": Es wird gelacht. Es ist zum Fürchten

Der großartige TV-Film "Die Wannseekonferenz" schildert, wie 15 Männer die Vernichtung von elf Millionen Menschen planten. Mit dem zivilen Gestus eines Briefings

"Niemand ist bei den Kälbern": Zwischen Melkmaschine und Selbstzerstörung

Der Film "Niemand ist bei den Kälbern" zeigt das Landleben in der ostdeutschen Provinz. Für die Regisseurin Sabrina Sarabi geht es um eine verlorene Generation.

Familienromane: Kinder, wie die Zeit vergeht!

Constanze Neumann leitet den Aufbau Verlag, Jo Lendle Hanser. Beide haben einen Familienroman verfasst. Warum nur? 

"Der Wirklichkeit widerstehen": Was ist eine Frau?

Und ist die Wirklichkeit nur eine Erfindung alter, weißer Männer? Die analytische Philosophin Sally Haslanger sucht nach Antworten. 

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben & Zweifeln

Joseph Ratzinger: Roms gefährliche Freunde

Joseph Ratzinger war auch für die Verfolgung von Missbrauchstaten bei den papsttreuen Legionären Christi zuständig. Was unternahm er?

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Blattglasschale: Was finden die Deutschen an dieser Schüssel?

Die Blattglasschale steht hierzulande in fast jeder Küche. Nur wie sie da hinkam, ist nicht so klar: Zufall oder ausgefuchster Plan? Wir sind dem mal nachgegangen.

Annika Schleu: "Ich will es einfach noch mal besser machen"

Die Bilder von der weinenden Fünfkämpferin Annika Schleu auf ihrem überforderten Pferd gingen um die Welt, ihre Sportart kämpft ums Überleben. Wie hält sie das alles aus?

Klugscheißerei: Wissen von der Rückbank

Unser Autor hasst es, beim Fahren ungebetene Ratschläge zu bekommen. Weil er als Beifahrer selbst zum nervigen Tippgeber wird, schwört er: ab jetzt laissez faire.

Nicholas Ofczarek: "Joa, guad. Spul vor!"

Schauspieler Nicholas Ofczarek hat seinen Lieblingsfilm "Kleine wahre Lügen" erst ein Mal gesehen. Beim zweiten Mal ist er deutlich kritischer – und amüsiert.

Hochzeitsreise: Hawaii ist nur einmal im Leben

Auf Hochzeitsreise nach Maui – das muss legendär werden. Doch unsere Autorin hat Angst, der Traumdestination nicht mit der angemessenen Traumlaune begegnen zu können.

Auf dem Boden der Tatsachen: Die Winterstarre zum Planen nutzen

Zu dieser Zeit des Jahres ist mit dem Garten nicht viel anzufangen. Aber der Ausflug in den Pflanzenmarkt lohnt sich trotzdem: zum Planen des herannahenden Frühlings.

Metalldetektor: "Wenn es piepst, fühlt es sich an, als würde man ein Osterei finden"

Mit elf Jahren suchte er mit dem Metalldetektor nach Schätzen. Bald schon baten ihn Leute um Hilfe. Wie es wirklich ist, ehrenamtlich verlorene Eheringe zu suchen.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Taschengeld-Erhöhung: Obacht!

Du willst eine Taschengeld-Erhöhung? Wunderbar! Gerade ist die beste Zeit, um mit deinen Eltern darüber zu verhandeln. Warum, erklärt unsere Autorin.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

Sibylle Lewitscharoff: "Multiple Sklerose ist eine böse Schleichkatze"

Die Autorin Sibylle Lewitscharoff leidet im fortgeschrittenen Stadium an der Krankheit MS. Hier spricht sie darüber, wie es ist, ein Pflegefall zu werden.

Jan Banning und Christina Boyer: Wie Freundschaft dem Gefängnis trotzt

Der Fotograf Jan Banning lernte die Inhaftierte Christina Boyer in einer Strafanstalt im Süden der USA kennen. Seitdem kämpft er für ihre Freiheit.

Schwanger mit 13: "Was sollte ich tun? Was würden die Leute sagen?"

Er war 18, sie 13 – dann wurde sie schwanger. Die Eltern wollten, dass sie abtreibt. Doch sie bekam den Sohn. Wie es ist, als Kind ein Kind zu bekommen.

Jürgen Fuchs: Fuchs, dir wird der Ruf gestohlen

Eine Studie im Auftrag des Berliner Antisemitismusbeauftragten belastet den Bürgerrechtler Jürgen Fuchs. Zu Unrecht! Doch wehren kann er sich nicht mehr selbst.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Knödeleintopf: Knödel, ganz leicht

Traditionell werden Knödel mit Rindertalg zubereitet. Diese kommen mit vegetarischen Zutaten aus – und schwimmen in einem ebenso unkomplizierten wie wärmenden Eintopf.

Jeremy Irons: "Ich bin egoistisch"

Der Schauspieler Jeremy Irons hat einen erstaunlichen Lebensweg hinter sich: Vom ziellosen Provinzjugendlichen zum Hollywoodstar und Burgbesitzer. Eine Begegnung

Hobby im Lockdown: Kann man auf YouTube wirklich Gitarrespielen lernen?

Mithilfe von YouTube-Tutorials kann man fast alles lernen – auch Gitarrespielen. Doch es kommt auf den richtigen Lehrer an. Und auf ein wenig Geduld.

Partnerschaft: "Mit ihr ist alles leicht und unbeschwert"

Sie begleitet eine Freundin in ein Restaurant. Dabei fällt ihr am Nebentisch eine Frau auf. Sie gibt ihr ihre Nummer – und es entsteht eine Beziehung voller Leichtigkeit.

Moralbewusstsein: Wie kann ich meinem Kind moralische Stärke verschaffen?

Kinder zu einem verantwortlichen Umgang mit der Welt zu erziehen, funktioniert nicht über Worte, sagt der Autor Herbert Renz-Polster. Sie müssen die Natur lieben lernen.

Harald Martenstein: Die Angst nutzt sich ab

Man kann nicht permanent Angst haben, auch nicht vor Corona. Wie haben das nur unsere Vorfahren ausgehalten, die von viel mehr Gefahren umgeben waren als wir?

Minirock: Nicht mini, sondern mikro

Der Minirock ist zurück – als ultraknapper Mikromini. Das ist Mode für Menschen, die in der Realität so aussehen wie andere nur auf Instagram.

Nintendo: Spaß wie in den Neunzigern

Wer die neueste Version von Mario Kart spielt, merkt: Die Grafik ist besser und es gibt mehr Fahrzeuge, aber das Gefühl ist dasselbe wie früher.

Brettspiel: Schach

Wie gewann Breyer als Weißer am Zug schnell?

Personenrätsel: Lebensgeschichte

Als er mit 21 Jahren zum König gekrönt wurde, ging ihm der Ruf voraus humanistisch gebildet zu sein. Mit einem großen Jagdschloss demonstrierte er seine Macht. Wer war’s?

Denksport: Logelei

Können Sie dieses Zahlenrätsel lösen?

Brettspiel: Scrabble

Welcher Zug bringt den Topwert in den 30ern und mutet viel eleganter als die punktgleiche Alternative an?

Haustiere: "Mein Kater muss mit!"

Der Vater findet Reisen stressig, vor allem mit Kindern. Was aber, wenn die Tochter auch noch ihren Kater mitnehmen will?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

Manuela Schwesig: "Nein, es ist nicht genug"

Manuela Schwesig ist die einflussreichste Ministerpräsidentin der Republik. Hier spricht sie über ihre Macht, das Ost-Problem der Ampel und ihren Job als Headhunterin.

Geldanlange in Ostdeutschland: Generation Aktie

Nachwendekinder sind die Ersten in Ostdeutschland, die nennenswert Geld erben oder zurücklegen können. Sie haben einen anderen Umgang mit Geld als ihre Eltern.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Gerda Holzinger-Burgstaller : "Eine Frau, und dann noch eher jung!"

Seit 2021 ist Gerda Holzinger-Burgstaller Chefin der österreichischen Ersten Bank. Anfangs wurde sie ständig nach Kindern gefragt – inzwischen gibt es auch andere Themen.

FM4: Du bist alt geworden, Baby

Vor 27 Jahren startete FM4, der Jugendsender des ORF. Das Programm begeisterte auch außerhalb Österreichs viele Hörer. Nun steht eine Verjüngung an. Ist das gut?

Davos: Jetzt vermisst er Joe und Wladimir

Der Sozialdemokrat Philipp Wilhelm ist Stadtpräsident von Davos. Einst demonstrierte er gegen das Weltwirtschaftsforum. Heute muss er die globale Elite hofieren.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

Pierin Vincenz: Geld, Gier und Größenwahn

Der Strafprozess gegen den ehemaligen Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz. In der Finanzkrise war er ein Schweizer Nationalheiliger. Wer ist der Mann?

+ Weitere Artikel anzeigen