Lesezeichen
© Titelbild: Anton Raphael Mengs, Detail aus »Amor, den Pfeil schleifend«, 1753, Gemäldegalerie Dresden/​akg

Ausgabe Nr. 53/2021

Seite 1

Omikron-Variante : Schöne Bescherung

Das Virus verändert sich – simple Evolution. Wir tun es aber auch. Vier Wellen Corona haben uns viel beigebracht. Warum Omikron kein Grund zur Verzweiflung sein muss.

Friedrich Merz: Mit Merz und Maß

Ein Rechter ist der neue CDU-Vorsitzende gewiss nicht, er kann die Partei einen – als ein Mann des Übergangs.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Omikron-Variante : Schöne Bescherung

Das Virus verändert sich – simple Evolution. Wir tun es aber auch. Vier Wellen Corona haben uns viel beigebracht. Warum Omikron kein Grund zur Verzweiflung sein muss.

Friedrich Merz: Mit Merz und Maß

Ein Rechter ist der neue CDU-Vorsitzende gewiss nicht, er kann die Partei einen – als ein Mann des Übergangs.

Corona-Proteste in Sachsen: Sie wähnen sich in einer Diktatur

Die Szene der radikalen Corona-Leugner lässt sich kaum zuverlässig überwachen. Im Netz reden sie offen über Gewalt. Bekannte Rechtsradikale übernehmen dabei die Führung.

Tausendfüßler: Endlich echte Tausendfüßler

Identitätspolitik im Journalismus: Wenn ein Vorbildmedium den eigenen Ansprüchen nicht zu genügen scheint

Ein italienischer Journalist beschuldigt die "New York Times", die Hautfarbe eines mutmaßlichen Mörders aus ideologischen Gründen zu verschweigen. Hat er einen Punkt?

+ Weitere Artikel anzeigen

Streit

Evangelische Kirche: Verschont mich mit politischen Predigten!

Sünde, Tod, Erlösung: Die evangelische Kirche muss sich wieder auf ihren Kern besinnen, statt von links zu missionieren. Das Klagelied einer konservativen Christin

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Verbrechen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Klimaneutralität: Klimaneutrales Tanken funktioniert einfach nicht

Jedes Unternehmen kann sich heutzutage mit Kompensationen "klimaneutral" rechnen, selbst der Ölkonzern Shell oder ein Fleischlieferant. Es braucht dringend klare Regeln.

Telegram: Wie sagt der Staat Stopp?

Wer für YouTube zu extrem wurde, hetzte zuletzt halt bei Telegram weiter. Der deutschen Justiz entzog sich die Plattform. In NRW will man sich das nicht bieten lassen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Haarausfall: Führt das häufige Tragen von Mützen und Hüten zu Haarausfall?

Oft kommt der Haarausfall viel zu früh. So mancher Betroffener versucht, ihn mit allen Mitteln zu verhindern. Macht eine Kopfbedeckung einen Unterschied?

Emotionen: Macht Lächeln gute Laune?

Es wäre die Lösung jedes Stimmungstiefs, könnte man es einfach weglachen. Ob die Mimik die Laune heben kann, wird schon lange erforscht – mit ernüchterndem Ergebnis.

Gesellschaftsspiele: Spieltrieb

Das Lieblingsspiel der Deutschen ist, na klar: Monopoly. Dabei erscheinen jährlich über tausend neue Spiele und die Branche wächst. Eine Übersicht in Grafiken.

+ Weitere Artikel anzeigen

Stellenmarkt

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Amanda Gorman: Hymnen der Zuversicht

Mit ihren neuen Gedichten sorgt Amanda Gorman für Furore. Aus guten Gründen. Man hat bei vielen der Gedichte das Gefühl: Ah, dafür ist Poesie doch mal erfunden worden.

Lastenrad: Der große Raum der Freiheit

Überall Mütter auf Lastenrädern – was sagt uns das? Und warum bloß sind so viele Menschen genervt von ihnen? 

"Die Discounter" : Garantiert frisch

Unverbraucht und spontan: Die Supermarkt-Mockumentary "Die Discounter", produziert von Christian Ulmen, ist ein kleines, großes Stück Fernsehen.

Auffrischungsimpfung: Boosterglück in Tegel

Früher flog unsere Kolumnistin von Berlin-Tegel aus in die Welt. Nun ist dort im einstigen Terminal C ein Impfzentrum. Auf zum Boostern, in gehobener Weihnachtsstimmung.

"Foundation": Wir müssen uns beeilen, wir haben nur noch tausend Jahre

Wenn die Uhr tickt: Die Science-Fiction-Serie "Foundation" erzählt frei nach Isaac Asimov vom unaufhaltsamen Untergang eines Weltraumimperiums.

"Zerbrochner Krug": Gestelzter Jambus für Versautes

Ulrich Matthes spielt den Dorfrichter Adam als kecken Fiesling: Der "Zerbrochne Krug" am Deutschen Theater Berlin ist unterhaltsam geglückt.

"Der makedonische Offizier": So klingt der Schrei des Irrsinns

Eine Entdeckung: "Der makedonische Offizier" des großen russischen Schriftstellers Andrej Platonow ist nur Fragment geblieben. Nun erscheint es erstmals auf Deutsch. 

Bae Suah: Die Indizien sind sehr unklar

Die koreanische Schriftstellerin Bae Suah entführt uns in ein surreales Seoul. In ihrem Roman "Weiße Nacht" überschneiden sich Traum und Wirklichkeit.  

Barbara Cassin: Die Sehnsucht nach dem "Noch nicht"

Wann sind wir wirklich zu Hause, fragt die französische Philosophin Barbara Cassin in ihrem faszinierenden Buch "Nostalgie". Sie erklärt darin dies Gefühl ganz neu.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben & Zweifeln

Angela Merkel: Mehlflecken auf dem Lieblingsblazer

Apfelkuchen, ein Drosten-Räuchermännchen und: Endlich außer Dienst! So feiert die Altkanzlerin Heiligabend. Was ihr Putin schenkt? Das verrät dieser Bestsellerautor.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Floskeln: Anrede mit Musik

Beim Schneider "mein Lieber" genannt zu werden, kann schon mal zu Irritationen führen. Doch vielleicht handelt es sich dabei um eine Strategie der Alltagsbewältigung.

CBD-Spa: Hotel Hanf

In Zermatt hat Europas erstes CBD-Spa aufgemacht. Es gibt Hanfkekse, Hanfmüsli, Hanfdrinks und Hanfmassagen. Doch was, wenn man einfach nicht entspannen kann?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Kichererbsen mit Käse und Pfeffer: Einfach satt

Ein Nachweihnachtsessen für die Zeit nach den fleischlastigen Feiertagen, wenn man sich zwar satt fühlt, aber Hunger hat. Die meisten Zutaten kommen aus der Speisekammer.

Wunder: Oh, Wunder!

Ein wiedergefundener Ring, ein geschenktes Leben, Wohnraum zum Leben: Sieben Geschichten über kaum glaubliche Begebenheiten, von denen die Welt dieses Jahr erfahren hat.

Heiraten: "Da hat er verstanden, dass es ein Heiratsantrag war"

Lange macht sie nur schlechte Erfahrungen mit Männern. Bis sie dem Teufelskreis mit ihm endlich entkommt – und sich traut, ihm die Frage aller Fragen zu stellen.

Harald Martenstein: Die seltsamen Wege der Liebe

Eigentlich sollte an dieser Stelle etwas Besinnliches zum Fest der Liebe stehen. Aber die Recherche dazu förderte toxische Männlichkeit und queere Sexroboter zutage.

Stil: Bitte recht schmerzlich

Wieso ist Fetischmode jetzt in Mode? Dahinter steckt nicht die Lust an der Unterwerfung, sondern die Hoffnung, die Kontrolle über das eigene Leben zurückzugewinnen.

Akkuschrauber: Bohren, bis die Nachbarn klingeln

Wo testet man einen Bohrschrauber? Richtig: Am besten dort, wo einen niemand hört – in einer Waldhütte.

Personenrätsel: Lebensgeschichte

Er brillierte mit wissenschaftlichen Leistungen und übernahm die Planung einer der weltgrößten Kirchen. Es regte sich jedoch Kritik an seinem Stil. Wer war’s?

Denksport: Logelei

Wie muss Lola den Christbaum schmücken, wenn sie sich an alle Ratschläge halten will, die sie bekommen hat?

Brettspiel: Schach

Wie hätte Großmeister Hajo Hecht die Partie gewinnen können?

Brettspiel: Scrabble

In dieser Woche wird nach einem ursprünglich aus dem hebräisch-jiddischen Sprachraum stammenden Bingo gesucht.

Fitnessstudios: "Ich habe gerade einen Puls von 138!"

Der Vater hatte gehofft, Fitnessstudios seien eine Mode der Neunzigerjahre. Nun ist seine Tochter in eines eingetreten – und versucht, ihn zum Mitkommen zu überreden.

Hilfe!: Wie lernen Eltern das Loslassen?

Wenn Kinder älter werden und sich abgrenzen, leiden Eltern oft Ängste. Die Therapeutin Maria Neophytou rät zu klaren Haltungen – und Erinnerungen an die eigene Jugend.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT im Osten

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Österreich

Plaudernetz der Caritas Wien: "Ich wollte das nur kurz erzählen. Viel mehr will ich gar nicht"

600.000 Menschen waren laut einer Studie 2020 in Österreich einsam. Sie können beim Plaudernetz anrufen und dort mit Freiwilligen über ihre Sorgen oder ihren Tag reden.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT Schweiz

+ Weitere Artikel anzeigen