Von Jean Améry

Russell strebte nicht nur danach, die Welt zu interpretieren, sondern auch danach, sie zu verändern. Ich denke, daß er Marx" Ermahnung zugestimmt hätte, demzufolge ‚die eigentliche Aufgabe‘ darin besteht, die Welt zu verändern. Ich möchte seine Leistung in der Interpretation oder der Veränderung der Welt nicht abschätzen oder auch nur versuchen, sie zu dokumentieren. Für mehrere Generationen, darunter auch für die meine, ist Russell in den Problemen, die er stellte, und in den Anliegen, die er vertrat, eine inspirierende Gestalt gewesen, sowohl in seinen Einsichten als auch in dem, was unvollendet blieb. In diesen Vorlesungen werde ich einige Probleme betrachten, denen Russell sich zuwandte bei seinen Bemühungen, die Welt zu interpretieren und zu verändern ..."