Westeuropas größter Hochofen, von der August Thyssen-Hütte (ATH) in Duisburg-Hamborn vor wenigen Wochen in Dienst gestellt, macht Ärger. Kaum war das technische Wunder in Betrieb, da hagelte es Proteste: Der "schwarze Riese" ist zu laut.

Thyssen-Chef Hans-Günther Sohl beschwichtigte. Der Blitz sei in eine Transformatorenstation eingeschlagen, habe die Gichtgasreinigung außer Betrieb gesetzt und bewirkt, daß drei Minuten lang ungereinigtes Gichtgas laut zischend entwichen sei. Aber nicht diese Panne störte, sondern der dauernde Lärm, den der schwarze Riese verursacht.