Von Kai Krüger

Mehr Urwald in Deutschland: Das ist kein Witz, sondern ein Beschluß, den das Filbinger-Kabinett in Baden-Württemberg kürzlich faßte. Die heimischen Dschungel sollen, so die Landesregierung in Stuttgart, der Sicherung des Naturhaushaltes, der Erhaltung des Landschaftsbildes und dem Schutz-ausreichenden Lebensraumes für Tier und Pflanze dienen. Schon heute, gibt es in Schwarz- und Odenwald, in der Rhein-Ebene, am Alpenrand und auf der Alb insgesamt 1500 Hektar undurchdringlichen, sich selbst überlassenen Waldes.