Von Urs Jenny

In Frankfurt, vor ein paar Wochen, anläßlich seines Geburtstages, traten nacheinander mehrere rothaarige Damen in schwarzen Hosenanzügen vor die Fernsehkameras der Nation, um in mehreren Weltsprachen singend zu bekunden, daß Bertolt Brecht vor allem als Textdichter süßsaurer Evergreens sogenannte Unsterblichkeit erlangt habe, in denen die fleischliche Schwäche des Weibes Lebenswerk wird. Mancher war recht erschrocken darüber, wie schamlos und glatt da Brechts Lebenswerk in dem Schlagerrefrain "Ja, da muß man sich doch einfach hinlegen" bilanziert wurde; aber kein Autor ist ganz unschuldig an dem, was seine Verweser mit ihm anstellen.