Wenn Sie Schallplatten kaufen, dann – Unbedingt:

Béla Bartók: "Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta" / Igor Strawinsky: "Apollon Musagète"; Berliner Philharmoniker, Leitung: Herbert von Karajan; Deutsche Grammophon Gesellschaft 2530065, 25,– DM Vor gar nicht einmal so langer Zeit hat Karajan die Bartok-Musik bei Electrola eingespielt – die beiden Aufnahmen zu vergleichen, ist hochinteressant. Die neue Version zeigt noch stärker Karajans Neigung, Streicherphrasen bis ins äußerste auszufeilen und aus den langgezogenen Linien ein ungeheuer dichtes Netz anzulegen. Aufregend vor allem die langsame, fast unheimlich wirkende Steigerungsarchitektur im ersten Satz. Für mich eine der besten Karajan-Aufnahmen seit langem.