Am vergangenen Wochenende hat Bundesinnenminister Genscher seinen Aufgabenkatalog für die kommende Legislaturperiode vorgelegt und erläutert. Hans-Dietrich Genscher ist nicht zu beneiden um diesen Pflichtenreichtum, der vom verpesteten Rhein über die Beamtenbesoldung bis hin zum Sprengstoffrecht und zur Eingliederung von Flüchtlingen geht.

Es muß trotzdem bedauert werden, daß das Thema "langfristiges Konzept für die Kulturpolitik des Bundes" erst an vorletzter Stelle dieser Liste steht, dort, wo eine Prioritäten- zur Abschußliste wird. Für die Kulturpolitik also werden wieder kein Geld und keine Gedanken frei sein.