Vor 70 Jahren fand in München ein Ereignis statt, das die Elektrotechnik revolutionierte. Nach dem Vorschlag des Franzosen Marcel Deprez wagte Oskar von Miller den ersten Versuch einer Hochspannungs – Kraftübertragung Das erfolgreiche Ergebnis des auf der Strecke Miesbach-München durchgeführten Experimentes war eine Sensation. Gewürdigt wurde dieses Ereignis in diesen Tagen, anläßlich der Jahresversammlung des Verbandes Deutscher Elektrotechniker (VDE) in München, als Bayerns Ministerpräsident Dr. Ehard an der Stätte dieses epochalen Versuches einen Gedenkstein enthüllte.