Die Diskussion über die Investitionshilfe ist nach Verabschiedung des Änderungsgesetzes, der vorläufigen Verwaltungsrichtlinien für Stundung und Erlaß, der Zweiten Durchführungsverordnung und der Verwaltungsrichtlinien zum 1. Teil des Gesetzes vorläufig zum Abschluß gekommen. Zu erwarten sind lediglich noch die Richtlinien für Stundung und Er laß, welche die vorläufigen Verwaltungsrichtlinien für Stundung und Erlaß ablösen sollen. Eine grundsätzliche Änderung der Stundungs- und Erlaßvorschriften wird damit nicht eintreten, es wird sich vielmehr darum handeln, die vorläufigen Bestimmungen auf Grund der inzwischen gesammelten Erfahrungen den praktischen Notwendigkeiten anzupassen.