Von Edmond Lutrand

Paris, Ende August

Schwer lastet die sommerliche Hitze über Paris. Die Luft flimmert, und im Dunst ist selbst der Eiffelturm kaum noch sichtbar. – Ich war in die Stille eines Vororts geflüchtet; ich saß auf einer Terrasse, die Lenôtre angelegt hatte, und drunten schimmerte die Seine. Plötzlich Motorengeräusch. Mit Hornissengebrumm schwirrten kleine Flugzeuge heran. Einsitzige, offene Maschinen. Die Piloten winkten freundlich, als wollten sie sich für die Störung entschuldigen. Sie flogen dicht über dem Fluß. Gewandt landeten sie auf dem nahe liegenden Flugplatz –