Fast drei Jahre hat Pia Lindström ihre Mutter Ingrid Bergman nicht mehr gesehen. Sie lebt in Los Angeles bei ihrem Vater, Dr. Peter Lindström, der sie nicht mehr mit dem Namen Pia ruft, weil dieser eine besondere Bedeutung aus glücklichen Ehejahren hat, sie heißt jetzt Jenny Ann. Nun wünschte Ingrid Bergman den Besuch ihres Kindes, das bei der Scheidung dem Vater zugesprochen wurde. Dr. Lindström aber weigerte sich, das Kind nach Italien reisen zu lassen, und Pia (oder Jenny Ann) erklärte selbst vor dem Gericht: "Ich habe meine Mutter nicht sehr lieb."