Von Walther F. Kleffel

Innerhalb von zwei Tagen, die ich an der Front woche", die am Sonntag mit dem Deutschen Derby ihren Abschluß und Höhepunkt erreicht. Diesmal feierte man zugleich auch den hundertsten Geburtstag des Hamburger Renn-Clubs, der Anfang des Jahres 1852 als "Hamburg-Lokstedter Rennclub" gegründet wurde und im August desselben Jahres seinen ersten Renr.tag abhielt. Natürlich waren dies nicht die ersten Rennen, die in Deutschland oder selbst in Hamburg stattfanden. Schon dreißig Jahre früher hatte der kleine mecklenburgische Ort Doberan zu Rennen eingeladen; sieben Jahre später erlebten die Berliner in Lichterfelde das schöne Schauspiel.