Von Paul Bourdin

Die Franzosen sind im Begriff, ihre Selbstsicherheit wiederzugewinnen. Das zeigt sich in vielen Symptomen des täglichen Lebens und wird sogar schon in einem größeren außenpolitischen Selbstbewußtsein deutlich. Der auf die Sicherheit seiner Zukunft bedachte, sparfreudige Franzose fühlt wieder Boden unter seinen Füßen, seitdem die Preise nicht mehr steigen, sondern langsam aber sicher zurückgehen. Mit der wirtschaftlichen Normalisierung scheint neuerdings auch eine innerpolitische Gesundung Hand in Hand zu gehen.