Die besseren Beziehungen

In einer Erklärung an die Presse wies der Bundesarbeitsminister Storch eine Bemerkung der "Sozialdemokratischen Korrespondenz" zurück, er wolle eine Einheitsfront der Rechtsparteien und der Besatzungsmächte zu innerpolitischen Zwecken herstellen. Er, so sagte Storch, habe sich niemals an die Besatzungsmächte um Intervention in innerpolitischen Angelegenheiten gewandt. Die Sozialdemokraten aber hätten offenbar bessere Beziehungen zu den Besatzungsmächten als das Bundesarbeitsministerium. Zur Zeit der Frankfurter Verwaltung habe er erlebt, daß die Sozialdemokraten ihn mit Hilfe der Besatzungsmächte zur Aufnahme bestimmter Mitglieder ihrer Partei in seine Behörde zwingen wollten.