Das Wolfsburger Volkswagenwerk feierte am letzten Sonnabend den Geburtstag seines neuesten Erzeugnisses: der 3/4-t-VW-Lieferwagen erhielt die Taufe. Mit der Einbeziehung des Nutzfahrzeugbaues in das Produktionsprogramm des Volkswagenwerkes, das bisher nur auf Personenwagen abgestellt war, geht das Wolfsburger Werk den gleichen Weg, den schon das Harburger Tempo-Werk mit der Aufnahme eines Vierrad-Lieferwagens und ebenfalls die Gutbrod-Werke gegangen sind, besteht doch für Nutzfahrzeuge von 3/4 bis 1 t in Westdeutschland steigende Nachfrage. Aber auch das Ausland ist an solchen Fahrzeugen stark interessiert.