Das elektrische Ja. Für die Abstimmung der Vollversammulng der UNO wird zur Zeit ein elektrisches System geprüft, das den Vorgang um 48 Stunden abkürzen würde, wie Techniker errechnet haben. Für den Platz jedes Delegierten sind drei Knöpfe vorgesehen, die "ja", "Nein" und "Stimmenthaltung" bedeuten. Bei der Abstimmung erscheint dann das Ergebnis innerhalb von 22 Sekunden an einer erleuchteten Tafel, die auch die Zahl der Anwesenden automatisch mit anzeigt. Die Kosten für diese Anlage werden 271 000 Dollar betragen.

UNO ferngesehen. Carlos Romulo, der Präsident der Vollversammlung, gab bekannt, daß die Sitzungen der Vereinten Nationen vom 7. November an täglich drei Stunden in ein Fernsehprogramm aufgenommen werden.