In einer "Rundfunkansprache an die Völker der Welt" forderte der Papst am Weihnachtsabend die Staatsmänner dazu auf; ihr Friedenswerk mit Gerechtigkeit zu besiegeln. Präsident Truman sagte in seiner Weihnachtsbotschaft, daß ein guter Anfang mit dem Weltfrieden gemacht worden sei. König Georg von England richtete anläßlich des Weihnachtsfestes seine Grüße an die britische Völkerfamilie. Er sagte daß es nicht allein notwendig sei, das hungrige Volk zu ernähren und die Ruinen der Städte wiederaufzubauen, sondern auch den wahren Geist der Zivilisation wiederherzustellen.