Von Erik Blumenfeld

Der Verfasser ist Mitglied des Zentralausschusses zur Denazifizierung in Hamburg. Wir drucken seine Ausführungen ab als Beitrag zu der Diskussion einer Frage, die unbedingt bald gelöst werden sollte.

Der krieg ist zu Ende der Frieden jedoch noch nicht gewonnen. – Der Nationalsozialismus ist zerschlagen, die demokratische Gesinnung hat sich noch nicht durchgesetzt.

Es wäre ein Fehler von einer Tragweite, die weit über unsere Grenzen hinausgeht, wollten wir die Augen vor der Tatsache einer Krise in der sogenannten "Entnazifizierung" verschließen. Die Krise ist in allen vier Zonen mehr oder weniger akut seit diesem Herbst ausgebrochen. Latent war sie seit Anbeginn vorhanden. Viele Gründe wären im einzelnen anzuführen, hier sollen nur die wesentlichsten angedeutet werden.