Unter dem Schlagwort: "Weg mit der Preiskontrolle – und die Produktion wird schnell ansteigen" hat die National Association of Manufacturers in den USA mit Einsatz von Millionen Dollars einen Werbefeldzug durchgeführt, dessen Erfolge nun in den Staaten eine kritische Situation geschaffen haben. Getreidepreise, die den gefährlichen, seit damals nie wieder erreichten Höchststand von 1920 streben, stark (aber in den einzelnen Staaten recht unterschiedlich) erhöhte Fleisch- und Butterpreise, Mietpreiserhöhungen, die bis zu 30 v. H. gehen, insgesamt ein Ansteigen des Großhandelsindex um 10 v. H. in 12 Tagen, obwohl die Textilpreise nicht, die Stahl- und Metallpreise nur wenig angezogen haben: das sind die Daten einer ersten Zwischenbilanz. Von einem Verbraucherstreik und von erheblichen Lohnforderungen wird gesprochen.